boerse am sonntag - headline

Aktie der Woche

MTU Aero Engines: Gute Nachrichten und günstig bewertet!

MTU Aero Engines

Sie sind zwar im derzeit eher trüben Umfeld selten, da weltweit anhaltende Unsicherheit über die weitere Konjunkturentwicklung das Geschehen an den Aktienmärkten prägt. Hin und wieder gibt es sie aber eben doch, die kleinen Lichtblicke. [mehr]

Deere & Co: kurzfristig Bremsspuren, aber langfristig interessant!

Deere & Co.

Zu den Profiteuren des Agrarbooms der vergangenen Jahre gehört zweifelsohne Deere & Co. Gerade hat der Hersteller von landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen Rekordergebnisse für das im Oktober abgelaufene Geschäftsjahr abgeliefert. Nach fünf Jahren in Folge mit Steigerungen auf immer neue Spitzenwerte dürfte diese Serie nun kurzfristig erst einmal vorbei sein. Langfristig sollte das Unternehmen mit dem gelben springenden Hirsch im Logo jedoch von den übergeordneten Trends im Agrarsektor profitieren und weiter fette Ernten einfahren! [mehr]

Intel macht Hoffnung!

INTEL

Wieder einmal schaffte es Intel, die weltweite Nummer eins unter den Computerchipherstellern, gute Stimmung zu verbreiten. Bessere Zahlen als erwartet, vor allem aber der zuversichtliche Ausblick, gaben jüngst den Hoffnungen auf eine allmähliche Erholung in der Technologiebranche neue Nahrung. [mehr]

Norddeutsche Affinerie: bester Wert im MDAX!

Norddeutsche Affinerie AG

Während die meisten Papiere des MDAX im zu Ende gehenden Jahr teilweise prozentual zweistellige Verluste zu verbuchen hatten, liegt die Aktie der Kupferhütte bis dato um rund 4% im Plus. Sie weist damit als Einzige eine positive Performance auf. In der vergangenen Woche hat sich der Konzern bei Vorlage seiner Jahresbilanz 2007/08 (bis Ende September) zur weiteren Geschäftsentwicklung geäußert. Zwar dürfte auch die Norddeutsche Affinerie (NA) die Auswirkungen des weltweiten Konjunkturabschwungs spüren, Trübsal geblasen wurde aber nicht! [mehr]

Gerresheimer - Kurseinbruch gerechtfertigt?

Gerresheimer

Die Aktie des Spezialglas- und Kunststoffherstellers hielt sich in den vergangenen zwei Monaten eigentlich recht wacker. In der Vorwoche gab es zudem gute Nachrichten. Das Unternehmen soll am 22. Dezember in den MDAX aufsteigen. Daneben bekräftigte der Vorstand die Prognose für das abgelaufene Geschäftsjahr 2007/08 (bis Ende November) und sieht sich auch im nächsten Jahr auf Wachstumskurs, wenngleich hier ein kleiner Dämpfer erwartet wird. Offenbar glauben einige Analysten jedoch, dass es um die Gesellschaft weitaus schlimmer bestellt ist und so gab es jüngst einige negative Kommentare. Sie dürften mit zu den kräftigen Verlusten in der vergangenen Woche beigetragen haben. [mehr]

Südzucker: Eine Versuchung wert?

Südzucker

Ob zum Backen, Einmachen, Kochen oder einfach zum Süßen von Speisen und Getränken, der Zuckerspezialist Südzucker hat eine Vielfalt von Zuckersorten im Sortiment. Dazu gehört auch eine besondere Form von Würfelzucker, der sogenannte Glückszucker, der den weltweit beliebten französischen Spielkartenmotiven Herz, Pik, Kreuz und Karo nachempfunden wurde. Aber nicht nur diese süße Versuchung dürften den Investoren glückliche Momente bescheren, sondern auch die jüngst vorgelegten Ergebnisse und der bestätigte Gesamtjahresausblick! [mehr]

Glänzende Zeiten für Barrick Gold?

Dem Edelmetall Gold wird 2009 von vielen Experten eine glänzende Zukunft vorausgesagt. Nachdem im vergangenen Börsenjahr vor allem Cash König war, könnten sich die Investoren nun wieder auf Gold als sicheren Hafen stürzen, und so werden steigende Preise erwartet. [mehr]

Monsanto: starkes erstes Quartal!

Monsanto

Der freundliche Jahresauftakt 2009 am Gesamtmarkt währte nicht lang. Eine Reihe schlechter Nachrichten quer durch die Branchen, wie massive Stellenkürzungen bei Alcoa, die Gewinnwarnung bei Time Warner oder ein noch stärkerer Umsatzrückgang bei Intel als befürchtet, drückten in der vergangenen Woche auf die Stimmung. Es geht jedoch auch anders, wie der US-Hersteller von Saatgut und Pflanzenschutzmitteln, Monsanto, zeigte. Nicht nur dass er seinen Gewinn im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 (bis Ende August) mehr als verdoppeln konnte, er hob auch die Ziele für das Gesamtjahr an! [mehr]

Demag Cranes: Sieht sich gut für Krise gewappnet!

Ob der Kranbauer im nächsten Geschäftsjahr seine Ergebnisse erneut in neue Höhen heben kann, ist zwar wenig wahrscheinlich, er zeigte sich in der vergangenen Woche aber immerhin verhalten optimistisch für die weitere Geschäftsentwicklung. Außerdem hatte er Rekordergebnisse für das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr 2007/08 im Gepäck. Dies gefiel, die Aktie machte einen Sprung. Vielleicht ein weiteres Indiz für eine nachhaltige Bodenbildung, sodass langfristige Käufe interessant sein könnten! [mehr]

IBM: Peilt auch 2009 Rekordprofit an!

Chart: Aktueller Kurs der IBM Aktie

Der US-amerikanische IT-Spezialist und Beratungskonzern bleibt trotz Wirtschaftskrise auf Rekordkurs. IBM konnte nicht nur im vergangenen Geschäftsjahr neue Spitzenwerte beim Profit erreichen, auch für das laufende stellte das Unternehmen weitere Höchstwerte beim Gewinn in Aussicht. Angesichts der glänzenden fundamentalen Fakten bestehen gute Chancen, dass sich die seit November 2008 auszumachende Erholung fortsetzt. [mehr]

Fresenius: Weiteres Wachstum trotz Rezession!

Gute Unternehmensnachrichten waren in der vergangenen Handelswoche rar gesät. Einige kleine Lichtblicke gab es aber dennoch, wie vom Gesundheitskonzern Fresenius. Der Anbieter von Medizintechnik und Betreiber von Krankenhäusern ist von der Wirtschaftskrise offenbar nicht so gravierend betroffen und zeigte sich vergleichsweise optimistisch für das laufende Geschäftsjahr. [mehr]

Barry Callebaut: für Leckermäuler und Investoren!

Barry Callebaut

Untersuchungen beweisen es: Schokolade schmeckt, macht glücklich und ist gesund. Einige Forscher wollen sogar entdeckt haben, dass das Genussmittel der Libido zuträglich sein kann. Aber nicht nur Körper und Geist ist Schokolade dienlich, mit ihr lassen sich auch gute Geschäfte machen. Und das auch in dem aktuell schwierigen Wirtschaftsumfeld, wie der schweizerische Schokoladenhersteller Barry Callebaut jüngst mit seinen Ergebnissen zeigte. Das Unternehmen könnte daher nicht nur für Leckermäuler und Genießer, sondern auch für Investoren interessant sein. [mehr]

Hannover Rück: überzeugender Ausblick!

Hannover Rück

Die Hannover Rück konnte in der besonders wichtigen Erneuerungsrunde im Januar teils zweistellige Prämienerhöhungen durchsetzen und rechnet deshalb für das laufende Geschäftsjahr 2009 mit einem überraschend hohen Profit. Nach den Turbulenzen 2008 peilt der Rückversicherer sogar den zweithöchsten Gewinn der Firmengeschichte an. Für die Investoren Grund genug, den Aktienkurs kräftig nach oben zu treiben! [mehr]

Merck & Co: schmerzfrei durch schwierige Zeiten?

Merck & Co

Der US-Pharmariese hat in der vergangenen Woche seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 vorgelegt. Steigende Gewinne und die bestätigten Prognosen für das laufende Jahr 2009 ließen die Investoren frohlocken. Die Aktie legte zu. Möglicherweise setzt sich daher nun die seit November vergangenen Jahres auszumachende Aufwärtsbewegung fort, sodass das Papier eine Spekulation wert sein könnte. [mehr]

Wirecard: Wachstum hält offenbar an!

Chart: Aktueller Aktienkurs von Wirecard

Der Anbieter von elektronischen Zahlungs- und Risikomanagementlösungen hat 2008 eine positive Geschäftsentwicklung verzeichnet. Auch für 2009 zeigt sich das Unternehmen zuversichtlich und stellt weitere Steigerungen in Aussicht. Wirecard scheint somit trotz der schwierigen Wirtschaftslage weiter zu wachsen. Gelingt es nun der Aktie, die in den vergangenen Monaten gebildete Abwärtstrendlinie zu überwinden, könnte dies aus charttechnischer Sicht spekulative Käufe attraktiv machen. [mehr]

Phoenix Solar: weiterhin sonnige Aussichten!

Phoenix Solar

Auch die Wirtschaftskrise hat die Aussichten beim Photovoltaik-Systemhaus offenbar nicht getrübt. In der vergangenen Woche begeisterte Phoenix Solar die Investoren mit den Aussichten für das laufende Geschäftsjahr sowie dem langfristigen Ausblick. Die Aktie legte deutlich zu und hat aus charttechnischer Sicht ihre Handelsspanne der vergangenen zwei Monate nach oben verlassen, was als Kaufsignal interpretiert werden könnte! [mehr]

Symrise duftet nach mehr!

Symrise AG

Der Hersteller von Duft- und Geschmacksstoffen wagt wegen der Finanz- und Wirtschaftskrise keine konkreten Prognosen für 2009. Dennoch machte die Aktie in der vergangenen Woche einen kräftigen Satz nach oben. Symrise sprach trotz des schwierigen Umfelds von einem nach wie vor stabilen und robusten Kerngeschäft und will auch 2009 schneller wachsen als der Markt. Punkte, die offenbar sehr gut bei den Investoren ankamen und vielleicht für weitere Kurszuwächse sorgen könnten. [mehr]

Deutsche Börse: spekulatives Schnäppchen!

Deutsche Börse AG

Mit einem Verlust von fast 63% gehörte die Aktie des deutschen Börsenbetreibers im vergangenen Jahr 2008 zu den schlechtesten innerhalb des DAX. Im bisherigen Jahresverlauf 2009 setzte sich die Talfahrt fort und bis dato büßte das Papier rund 25% an Wert ein. [mehr]

Fielmann: Allzeithoch im Visier!

Charttechnik: Aktienkurs Fielmann AG

Während viele Aktien in den vergangenen Wochen neue Mehrjahrestiefs erreichten, gab es auch einige wenige, die nahe ihren Höchstständen notierten und somit Stärke zeigten. Eine davon ist Fielmann. Am 13. Februar schrammte das Papier nur knapp am Allzeithoch von Februar 2007 bei 53,63 Euro vorbei. Zwar litt es zuletzt ebenfalls unter dem schwachen Gesamtmarkt, mit den jüngst gemeldeten Zahlen für 2008 sowie der kräftig angehobenen Dividende im Rücken besteht jedoch die Möglichkeit, dass nun erneut ein Versuch unternommen wird, den bisherigen Höchstwert zu knacken. [mehr]

Gerresheimer: gegen den Trend!

Charttechnik: Aktie Gerresheimer AG

Der Spezialglas- und Kunststoffhersteller Gerresheimer wird offenbar nicht so stark von der Wirtschaftsflaute getroffen, wie andere Unternehmen. Nachdem der Konzern die selbst gesteckten Ziele im Geschäftsjahr 2007/08 (bis Ende November) erreichte und davon sprach, ein weiteres Rekordjahr mit wichtigen Meilensteinen abgeschlossen zu haben, will er 2009 trotz Finanz- und Wirtschaftskrise weiter wachsen. [mehr]

Sonnige Aussichten für centrotherm photovoltaics

Chart: Aktien - Kursverlauf von centrotherm photovoltaics

OPTIONSSCHEIN-TRADING: Investoren, die sich der Risiken bewusst sind, können versuchen, mögliche Kurssteigerungen mit Derivaten zu hebeln. Auf den Basiswert centrotherm photovoltaics gibt es dazu auch eine gute Auswahl an Hebelzertifikaten. Interessant für eine spekulative Long-Position könnte beispielsweise der WAVE XXL Call der Deutschen Bank sein. Das Zertifikat ist mit einer theoretisch unbegrenzten Laufzeit ausgestattet und weist aktuell eine Knockout- Schwelle von 13,80 Euro auf, die damit unter unserem bevorzugten Stop-Loss auf Aktienkursbasis von 14,50 Euro liegt. Der Hebel beträgt aktuell 3,7. [mehr]

RHÖN-KLINIKUM: langfristig interessant!

Chart: Aktienkurs RHÖN-KLINIKUM

"Spitzenmedizin für Jedermann", so lautet das Unternehmensziel des Klinikbetreibers RHÖN-KLINIKUM. In der vergangenen Woche hat das Unternehmen seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 vorgelegt. Unserer Meinung nach konnte es damit und auch mit dem Ausblick überzeugen. Die Aktie des Gesundheitsdienstleisters könnte daher für langfristige Investoren interessant sein. [mehr]

DANONE: long oder short?

Chart: Aktie DANONE im Kursverlauf

Der französische Lebensmittelkonzern DANONE hat sich bei Vorlage der Bilanz 2008 in der vergangenen Woche auch zu der erwarteten Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr 2009 geäußert. DANONE konnte dabei jedoch nicht gänzlich überzeugen und es folgten Kursverluste. Dadurch wurde auch das bisherige Tief im Oktober 2008 der seit dem Allzeithoch im Februar 2007 andauernden Abwärtsbewegung deutlich unterschritten. Damit spricht vieles für weitere Abgaben, wenn nicht doch noch schnell wieder eine Erholung einsetzt! [mehr]

SGL CARBON: Bilanz und neuer Aktionär!

Chart: Aktienkurs SGL Carbon

Die Aktie des Kohlenstoffspezialisten machte zu Beginn der vergangenen Woche einen kräftigen Satz nach oben. Es war aber wohl nicht die vorgelegte Bilanz 2008, auch wenn neue Spitzenwerten zeigend, oder die wie erwartet ausgefallene Einschätzung rückläufiger Ergebnisse im laufenden Geschäftsjahr, die die Kurse antrieb. [mehr]

Biotest: für künftiges Wachstum gerüstet!

Chart: Kursentwicklung der Aktie Biotest (Vz.)

Neue Größe, neue Potenziale - so lautet das Motto von Biotest. Die jüngst vorgelegten endgültigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2008 scheinen den Leitspruch zu untermauern. Nachdem in den vergangenen Monaten eher der Plan der Gründerfamilie Schleussner, sich von Anteilen an dem Unternehmen trennen zu wollen, im Vordergrund stand, könnten nun die fundamentalen Fakten wieder einen größeren Stellenwert bekommen. [mehr]

Schoeller-Bleckmann OE: der nächste Ölpreisanstieg kommt bestimmt!

Auch das Geschäftsjahr 2008 lief für den Hersteller von Hochpräzisionsteilen für die Ölfeld-Service-Industrie bestens. Er erzielte neue Rekordwerte. Zwar sind die kurzfristigen Aussichten angesichts der Wirtschaftsflaute und des damit verbundenen Nachfragerückgangs für Rohöl gedämpft, auf längerfristige Sicht dürfte Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment aber weiter von der immer schwieriger werdenden Suche nach dem immer knapper werden Öl profitieren. [mehr]

Essilor: gute Geschäfte mit Brillengläsern!

Etwa vier Milliarden Menschen weltweit haben Sehfehler, die mit geeigneten Mitteln korrigiert werden können. Aber nur rund 26% davon tragen eine Brille, sodass der Markt für augenoptische Produkte durch stetiges Wachstum gekennzeichnet ist. Davon profitiert auch der weltweit führende Hersteller von Brillengläsern, Essilor. Wie die jüngst vorgelegten Zahlen zeigen, konnte der französische Konzern auch 2008 profitabel wachsen. [mehr]

DIC Asset: gelungener Ausbruch?

Die Aktie des Immobilienunternehmens DIC Asset konnte in der vergangenen Woche kräftig zulegen und gehörte mit 17,7% Kursplus zu den größten Gewinnern im SDAX. Neue Nachrichten gab es jedoch nicht. Die Investoren scheinen hier allerdings nach wie vor das günstigere Kursniveau zu nutzen, um sich zu positionieren, wobei man wohl die gute Substanz und das relativ stabile Geschäftsmodell der Gesellschaft im Blick hat. Und auch charttechnisch sieht es derzeit vielversprechend aus! [mehr]

ResMed Inc. - Eine frische Brise fürs Depot

Chart: Aktienkurs von ResMed Inc.

Millionen Menschen leiden weltweit an obstruktiver Schlafapnoe. Die Bezeichnung kommt aus dem Griechischen. Apnoe heißt übersetzt "Windstille". Bildlich umschrieben beschreibt die Schlafapnoe den Stillstand des Atemwindes und das kann für den Betroffenen Atemstillstand für mehr als 10 Sekunden während des Schlafes bedeuten, mit weitreichenden Folgen für den gesamten Gesundheitszustand des Patienten. Das amerikanische Unternehmen ResMed hat sich auf Geräte spezialisiert, die Betroffenen mehr Lebensqualität ermöglichen sollen. [mehr]

Cewe Color: schließt Restrukturierung früher ab!

Chart: Aktie von CeWe Color kehrt zum SDAX zurück

Am Montag ist es so weit. Die Aktie des Fotodienstleisters kehrt nach ihrem Ausscheiden im Jahr 2007 zurück in den SDAX. CeWe Color könnte damit wieder stärker in den Fokus der Investoren rücken. Aber nicht nur deshalb. Die Gesellschaft kündigte jüngst auch an, die Umstrukturierung hin zum Digitalanbieter früher abzuschließen als zunächst erwartet. Sie kann sich damit nun wieder bald voll und ganz auf das operative Geschäft konzentrieren. [mehr]

Aktuelle Ausgabe

44 / 2017

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Meist besprochene Aktien

sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Hierüber spricht die Finanzwelt im Netz