boerse am sonntag - headline

Alphabet Deutschland fördert Elektromobilität

Alphabet macht mobil – und elektrisch... (Bild: Alphabet)


Eine neue Kooperation wurde zwischen Alphabet Deutschland und Digital Energy Solutions geschlossen. Die ganzheitliche Elektromobilität durch Optimierung des Energiemanagements in Fahrzeugflotten soll dadurch auf breiter Ebene in den Fokus rücken.

Alphabet Deutschland setzt beim Thema eMobilität neue Standards: Gemeinsam mit seinem Kooperationspartner Digital Energy Solutions, einem Joint Venture der BMW Group und der Viessmann Group, unterstützt der Business Mobility-Anbieter Unternehmen ab sofort in allen Fragen der Energieoptimierung im Fuhrpark. Damit erweitert Alphabet seine eMobility-Lösung AlphaElectric um einen zentralen Baustein: Das Komplettangebot umfasst neben dem geeigneten E-Fahrzeug oder Plug-in-Hybrid, der maßgeschneiderten Ladeinfrastruktur und passenden Services nun auch Lösungen für ein intelligentes Lademanagement zum Lastspitzenausgleich sowie einfache Abrechnungslösungen im Unternehmen und zu Hause.

„Durch die Partnerschaft mit Digital Energy Solutions bauen wir unsere eMobility-Kompetenz entscheidend aus. Gemeinsam begleiten wir unsere Kunden bei der Elektrifizierung ihrer Flotte über den gesamten Prozess: beginnend von der strukturierten Bedarfsanalyse bis zur Energieoptimierung im Fuhrpark“, so Ursula Wingfield, Vorsitzende der Geschäftsführung bei Alphabet Deutschland. „Indem wir Mobilität und Energiemanagement als eine Einheit behandeln, können wir umfassendere Handlungsempfehlungen zur Kosten-und CO2-Reduktion ableiten. Das ist ein großer Mehrwert für die Unternehmen – aus einer Hand.“

Ganzheitliche Optimierung des Energiesystems Thorsten Nicklaß, Geschäftsführer von Digital Energy Solutions: „Intelligente Ladelösungen sind der Schlüssel zum Erfolg, wenn die Integration von Elektrofahrzeugen in den Fuhrpark nachhaltig und wirtschaftlich erfolgen soll. In Zusammenarbeit mit Alphabet Deutschland können wir die Herausforderungen unserer Kunden ganzheitlich betrachten und eine maßgeschneiderte Komplettlösung für das Laden an Firmenstandorten, bei Dienstwagennutzern zu Hause und in der Öffentlichkeit realisieren.“

Zudem erfasst die gemeinsame Beratung von Alphabet Deutschland und Digital Energy Solutions auch die Integration von regenerativen Energien sowie Maßnahmen zur Vermeidung von Lastspitzen in der Flotte. Denn Gewerbetreibende müssen einmalige Lastspitzen beim Stromverbrauch für die gesamte Abrechnungsperiode bezahlen. Ein durchdachtes Lademanagement für E-Fahrzeuge sowie selbst erzeugter oder zwischengespeicherter Strom können hier Abhilfe schaffen. Alphabet

20.06.2017 | 17:23

Artikel teilen: