boerse am sonntag - headline

Admiral Markets sechs Jahre in Deutschland

Seit sechs Jahren in Berlin: Admiral Markets (Bild: Fotolia / pixelklex)


Seit Admiral Markets vor sechs Jahren seine deutsche Vertretung in Berlin eröffnete, hat sich der internationale Forex- und CFD-Broker zu einer festen Größe in der hiesigen Finanzlandschaft entwickelt. Zahlreiche Auszeichnungen zeugen seither von der Qualität des Angebots. Heute feiert Admiral Markets seinen sechsten Geburtstag in Deutschland.

Vor nunmehr sechs Jahren hat der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets seine deutsche Dependance in Berlin gegründet. Seither hat der Finanzdienstleister eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte hingelegt und sich zu einem der beliebtesten Forex- und CFD-Broker Deutschlands entwickelt. In Kundenabstimmungen und Tests kann Admiral Markets regelmäßig punkten und setzt sich gegen die Konkurrenz mit Qualität, Leistung und einem außergewöhnlich guten Angebot durch. Mit zahlreichen Webinaren und Seminaren, einer deutlich erweiterten Version der Handelssoftware MetaTrader4 und Aktionen sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden sichert sich der auf Hebelprodukte und Devisenhandel spezialisierte Online-Broker regelmäßig einen Platz auf dem Siegertreppchen, allein im ersten Halbjahr 2017 wurde er viermal ausgezeichnet. Jetzt feiert Admiral Markets seinen sechsten Geburtstag in Deutschland und möchte die Freude über dieses Ereignis auch mit seinen Kunden teilen.

„Wie bereits in den vergangenen Jahren haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen. Ab dem 01. Juni können unsere Kunden den DAX30 und den DowJones DJI30 CFD ohne Spread handeln – je nach Einzahlungssumme für 10 bis 60 Tage“, freut sich Jens Chrzanowski, Vorstandsmitglied der globalen Admiral Markets Group und Gründungsmitglied der deutschen Niederlassung, und erklärt: „Wie bei uns üblich gelten Fair-Play-Konditionen. Das heißt, sowohl Neu- als auch Bestandskunden können an der Aktion teilnehmen. Damit wollen wir uns auch bei unseren treuen Kunden bedanken, denn ohne sie wäre unser Erfolg nicht möglich.“

Start der Aktion ist pünktlich zum Geburtstag von Admiral Markets am 01. Juni 2017. Wer im Aktionszeitraum bis 31. Juli 2017 sein Konto kapitalisiert, sichert sich automatisch eine bestimmte Anzahl an Tagen, an denen er ohne Spread handelt. „Bei uns starten die Einzahlungssummen bereits bei 1000 Euro, da wir uns bei allen Kunden bedanken wollen, die uns in den vergangenen sechs Jahren die Treue gehalten haben. Schon bei dieser Einzahlungssumme erhalten unsere Kunden unsere Bestseller DAX30 und DowJones30 für 10 Tage kostenfrei, maximal können 60 Tage kostenfrei gehandelt werden“, führt Chrzanowski aus. Wie immer wird der Spread am Ende des Aktionszeitraums als Kick-back zurückgezahlt. Und wie in den letzten Jahren üblich ist das Jubiläum auch für die Kunden ein Grund zur Freude, denn der Broker schenkt ihnen für bis zu sechzig Tage den Spread für Trades mit DAX30 und DowJones30 Werten. Admiral Markets

01.06.2017 | 11:38

Artikel teilen: