boerse am sonntag - headline

Gastbeiträge

Mängel beim Bitcoin – Blase könnte bald platzen

Als Währung und Assetklasse weist der Bitcoin Schwächen auf, die sich als fatal erweisen können, weshalb das Platzen der Bitcoin-Blase nur noch eine Frage der Zeit ist. Das zumindest ist die Meinung von Stefan Hofrichter, Head of Global Economics & Strategy Allianz Global Investors. Die hinter Bitcoin und anderen Kryptowährungen stehende Blockchain-Technologie könnte jedoch erhebliche Vorteile für Anleger bieten. [mehr]

Eigentümerwechsel der Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG

Die Mason Group Holdings Limited hat den Kauf der Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG erfolgreich abgeschlossen. Nach Zustimmung der Aufsichtsbehörden in Liechtenstein und in Hong Kong konnte der Geschäftsabschluss mit dem Closing am 28.03.2018 in Vaduz endgültig vollzogen werden. Nun hält die an der Hongkonger Börse notierte Mason Group 100 Prozent der Anteile an der Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG. [mehr]

Eine ausgezeichnete Einstiegsgelegenheit?

Europäische Aktien fielen letzthin mit eher negativer Wertentwicklung auf. Insbesondere defensive Sektoren stehen unter Druck. Konjunktursensible Branchen erfreuen die Anleger dagegen mit positiverem Ausblick, wie Ulrich Stephan feststellt. [mehr]

Inflation: eine Gefahr für die Kapitalmärkte?

Schon häufig hatten sie sich in den vergangenen Jahren angekündigt: Höhere Inflationserwartungen in den USA führten seit Mitte 2017 zunächst zu steigenden Renditen und entsprechenden Kursverlusten an den Anleihemärkten. Das ließ die Aktienmärkte zunächst weitgehend unberührt, aber nun kommt auch hier die Quittung, wie Ulrich Stephan feststellt. [mehr]

US-Haushaltsdefizit: Anleger blicken skeptisch

Das US-Haushaltsdefizit bereitet Anlegern zunehmend Sorgen. Mit dem neuen Steuergesetz erhöht die Trump-Administration das ohnehin schon nicht tragfähige Haushaltsdefizit, und der zuletzt geschlossene Haushaltsdeal dürfte es noch weiter ausbauen. Eine Marktkorrektur war daher abzusehen und wohl auch längst überfällig. Dies könnte ein gesunder Rücksetzer sein, der für neue Impulse sorgen könnte, wie Matthew Benkendorf meint. [mehr]

Fundamentaldaten rechtfertigen massive Verkäufe nicht

Kurskorrektur an den Märkten! Ist jetzt noch der richtige Zeitpunkt für Aktien? Bleibt die Volatilität hoch und sind weitere Kursstürze nur eine Frage der Zeit? Oder sind im Zuge der Korrektur einige Papiere gar erst wieder richtig interessant geworden? Monica Defend und Vincent Mortier vom Vermögensverwalter Amundi im Gespräch mit der BÖRSE am Sonntag. [mehr]

Zertifikatehaus des Jahres – zum dritten Mal

BNP Paribas hat den wichtigsten Preis der Branche zurückgeholt: Nach jeweils zweiten Plätzen 2014 und 2015 ist BNP Paribas wieder „Zertifikatehaus des Jahres“ und darf damit den Goldenen Bullen entgegennehmen. Der Preis kommt just zum Jubiläum. Denn seit nunmehr 20 Jahren betreibt BNP Paribas das Zertifikategeschäft in Deutschland. [mehr]

Nordex-Gruppe plaziert Anleihe über 275 Millionen Euro

Die Nordex-Gruppe hat eine grüne Euro-Anleihe im Volumen von 275 Millionen Euro und einer Laufzeit von fünf Jahren erfolgreich plaziert. Die Erlöse aus der Platzierung werden zur vorzeitigen Rückführung bestehender Verbindlichkeiten verwendet. Damit hat Nordex das Fälligkeitenprofil seiner Kreditverbindlichkeiten signifikant nach hinten verschoben. Der Kupon der fünfjährigen Anleihe beträgt 6,5 Prozent. [mehr]

Zertifikate-Emittentin RCB: erneut ausgezeichnet

Das Börse Social Network (BSN) gab Anfang des Jahres die Gewinner der Number One Awards 2017 bekannt. Die Raiffeisen Centrobank (RCB) wurde gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet. Zum einen wurde der aktivste Zertifikate-Emittent erneut mit dem Award als Number One Structured Products ausgezeichnet. Andererseits erhielt die Bank den Preis als größter Specialist / Market Maker an der Wiener Börse. [mehr]

Bitcoin: Investieren jetzt auch die Banken?

EZB-Direktoriumsmitglied Yves Mersch sieht den Bitcoin-Hype mit Sorge und hält ihn für eine Gefahr für die Finanzstabilität. Da jetzt auch Banken in Bitcoins investierten, müsse die Bankenaufsicht genau prüfen, wie groß die eingegangenen Risiken seien, meint er. Unser Gastautor Rainer Zitelmann analysiert. [mehr]

Zertifikate überraschen mit geringen Kosten

Die jährlichen Kosten der Anlage in Zertifikaten betragen durchschnittlich 0,71 Prozent. Dies hat der Wissenschaftliche Beirat des Deutschen Derivate Verbands (DDV) auf Basis von 24.830 Anlage¬zertifikaten mit einem Emissionsvolumen von 8,169 Milliarden Euro ermittelt. [mehr]

Besser informieren, schneller einsteigen

Ein entscheidender Erfolgsfaktor für Trader und andere Derivate-Anleger ist ein zeitgemäßes Informationsangebot zu Märkten und Produkten. Neben einem hohen Maß an Komfort und Funktionalität sind dabei auch zukunftsorientierte Formen der Wissensvermittlung unerlässlich. [mehr]

Sichere und stabile Erträge – auch 2018

Das Zinsumfeld bleibt auch im kommenden Jahr schwierig. Mit kürzer laufenden Bankanleihen erzielen Anleger weiterhin akzeptable Erträge und sind gleichzeitig flexibel positioniert. Eine Prognose von Jörn Schiemann, dem Leiter des Privatkundenschäfts bei der IKB. Schiemann emittiert auch eigene Anleihen und managt deren Vertrieb. [mehr]

Gute Noten für Raiffeisen Privatbank Liechtenstein

Im Markttest „TOPs 2018 – Die besten Vermögensmanager im Test", der jährlich vom Verlag Fuchsbriefe durchgeführt wird, erreichte die Privatbank unter allen teilnehmenden Banken im gesamten Schweizer-Franken-Raum den hervorragenden dritten Platz und erzielte damit ein Top-Ergebnis. In der "Ewigen Bestenliste", der Langzeitwertung des Bankentests, rangiert die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein im Schweizer-Franken-Raum auf dem exzellenten zweiten Platz. [mehr]

Schlau investieren

Der Markt für künstliche Intelligenz steht vor explosivem Wachstum. Mit einem neuen KI-Zertifikat profitieren Anleger von den Gewinnern in diesem innovativen Marktsegment. Ein eigens aufgelegtes Zertifikat ist bereits vom Start weg zweistellig im Plus. Thomas Rappold, Silicon-Valley-Kenner und Investment Advisor für Vontobel, erklärt, um welches Produkt es geht, und er erläutert die Hintergründe. [mehr]

Schwellenländeranleihen: Gegenwind aus den USA?

Angesichts dieses soliden konjunkturellen Umfelds und eines Arbeitsmarkts nahe der Vollbeschäftigung dürfte die US-Notenbank Fed weitere Zinsschritte umsetzen. Diese Entwicklung dürfte sich nicht nur in den USA selbst, sondern zum Beispiel auch an den Anleihemärkten der Schwellenländer bemerkbar machen. Ulrich Stephan erklärt die Zusammenhänge. [mehr]

Strategie: Die Mischung macht's!

Entscheidender Faktor für den Anlageerfolg ist und bleibt eine breite Streuung des Portfolios über unterschiedliche Anlageklassen. Dabei sind Anleihen in jedem Fall ein wichtiger Portfolio-Baustein. Jörn Schiemann, Leiter Retail und Privatkunden bei der IKB, gibt wichtige Hinweise. [mehr]

Grenzübergreifende Emission von Anleihen bis 2025 „die Norm“

Die Aite Group, ein globales Research- und Beratungsunternehmen, veröffentlicht Bericht zu TARGET2-Securities / 80 Prozent der Befragten erwarten bis 2025 Anstieg der Nachfrage bei Multi-Currency-Zentralverwahrer-Diensten / T2S wird Anleiheemission in Europa revolutionieren und Nachfrage nach europäischen Anleihen ankurbeln [mehr]

CMC Markets startet Privathändlerausbildung

CMC Markets bietet eine Privathändlerausbildung an, bestehend aus einer dreiteiligen Videoreihe und ergänzenden E-Books rund um das Trading mit CFDs. Präsentiert wird das Training vom Chef-Marktanalysten Jochen Stanzl, der damit sein Wissen aus nahezu zwanzig Jahren Börsenerfahrung an interessierte Trader weitergibt. [mehr]

Raiffeisen Centro zur „Best Structured Product Bank CEE“ ausgezeichnet

Capital Finance International (CFI) ehrt jährlich Organisationen, die Vorreiterrollen in ihren jeweiligen Wirtschaftsbereichen einnehmen und zur Wertschöpfung aller beteiligten Stakeholder beitragen. Dieses Jahr wurde die Raiffeisen Centrobank (RCB), Wien, für ihr herausragendes Engagement im Bereich der Strukturierten Produkte in Zentral- und Osteuropa (CEE) ausgezeichnet. [mehr]

Schritt für Schritt Vermögen aufbauen

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Anleger beschäftigen sich derzeit mitunter mit der Frage, ob die angestrebte Regierung zustande kommt und wie stabil ein mögliches Jamaika-Bündnis letztlich sein wird. Und was bedeutet diese Konstellation für die Kapitalmärkte und den regulatorischen Rahmen? [mehr]

Frankfurter Zertifikatebörse feiert 10-jähriges Bestehen

Bonuszertifikat ist des Anlegers Liebling / 12. September ist Geburtstag / Angebot für Anleger deutlich ausgebaut / „ZERTIfigurator“ bietet Anlegern seit wenigen Monaten erweiterte Möglichkeiten [mehr]

Deposit Solutions übernimmt Savedo

Fintech übernimmt Fintech / SAVEDO wird an Deposit Solutions Open-Banking-Plattform angeschlossen / Internationalisierung im Fokus: Akquisition beschleunigt Roll-out des B2C-Geschäfts in Europa [mehr]

Frauen sparen – Männer suchen den Renditekick

Eine Analyse der Kundenstruktur des Frankfurter Robo-Advisors Ginmon zeigt, dass 84 Prozent der Anleger, Männer und lediglich 16 Prozent Frauen sind. Schaut man sich das Sparverhalten der beiden Geschlechter genauer an, stößt man auf große Unterschiede. [mehr]

CFDs und Anlegersicherheit – genau hinschauen lohnt sich

Nächsten Monat ist es soweit: Ab dem 10. August darf kein Broker mehr hierzulande Privatanlegern CFDs (Contracts for Difference) mit Nachschusspflicht anbieten. Dies hat jüngst die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin, beschlossen. Für Anleger ist das eine gute Nachricht, da die neue Regelung eine klare Maßnahme zur Begrenzung potentieller Verluste darstellt. Alex Pusco analysiert. [mehr]

Emerging Markets: Breite Streuung mit ETFs

Wer das Risiko streut, der erhöht die Chancen, von stärker rentierlichen Aktien, Sektoren und Märkten zu profitieren. Ein Investement in ETFs erscheint daher lohnenswert. Mit dem „iShares Core MSCI EM IMI UCITS ETF“ können Anleger auf Schwellenländer-Märkte setzen. Die Diversifikation ist ausgeprägt. Der ETF deckt insgesamt 15 Länder ab. [mehr]

Spannende Impulse rund um die Wiener Börse

Der jüngste Presse-Talk der Raiffeisen Centrobank (RCB) unter dem Motto „Die Wiener Börse im Fokus – eine (beinahe) Halbjahresbilanz mit Ausblick“ hat – einem traumhaften Sommerabend zum Trotz – zahlreiche Journalisten in die Räumlichkeiten der Raiffeisen Centrobank AG in der Wiener Innenstadt geführt. Als Key Note Speaker konnte Christoph Boschan, CEO der Wiener Börse, gewonnen werden. [mehr]

XETRA-Kurse deutlich günstiger für Privatanleger

Die Deutsche Börse senkt die Preise für Echtzeit-Kurse der Handelsplätze Xetra und Börse Frankfurt für Privatanleger. Dienstleister wie Broker, Daten-Vendoren oder Finanz-Portale erhalten aktuelle Kursdaten der Börse Frankfurt ab 1. September 2017 kostenfrei. Außerdem bietet die Deutsche Börse jetzt Kursinformationen über den Sprachservice von Amazon an. [mehr]

Raiffeisen Privatbank Liechtenstein auf „privatbankchecker.com“

Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein ist als erste Privatbank ihres Landes auf der neuen Online-Plattform „Privatbankchecker“ vertreten, deren Angebot sich an Anleger richtet, die auf der Suche nach der besten Privatbank für ihr Vermögen sind. [mehr]

Struktur fürs Depot

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: Zertifikate stellen ein wichtiges Instrument zur Optimierung eines Portfolios dar. Christine Romar zeigt Ihnen, was Sie beachten müssen. [mehr]

Aktuelle Ausgabe

14 / 2018

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Meist besprochene Aktien

sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Hierüber spricht die Finanzwelt im Netz