boerse am sonntag - headline

Deutschland: DAX deutlich über 5.000er-Marke



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

Nach dem kräftigen Aufwärtsimpuls in der Vorwoche legten die deutschen Aktienmärkte auch jüngst weiter zu. Einmal mehr waren es die guten Vorgaben von der Wall Street, mit vielen positiv überraschenden Bilanzen, die auch hierzulande die Stimmung hoben. Vor allem der DAX preschte mit einem Zuwachs von 5% zur Vorwoche kräftig vor, auch wenn hier von den ersten so langsam eintrudelnden Bilanzen nicht alle positiv aufgenommen wurden. Mit kräftigen Kursverlusten wurden die Zahlen von Merck KGaA honoriert, während die der Deutschen Post gut ankamen. Gemischt fielen auch die Bilanzen aus der zweiten und dritten Reihe aus. Größere Enttäuschungen, wie beispielsweise von Wincor Nixdorf und MTU Aero Engines, bremsten daher wohl die Entwicklung von MDAX, TecDAX und SDAX etwas, die schwächer performten als der DAX. Vor dem Wochenende war dann das ifo Geschäftsklima Gesprächsthema auf dem Frankfurter Parkett. Der erneute und damit vierte Anstieg in Folge scheint damit die Hoffnung auf eine konjunkturelle Trendwende in Deutschland zu bestätigen. Charttechnisch betrachtet ist der DAX jüngst sehr dynamisch und deutlich über die 5.000er-Marke geklettert. Dabei hat er das Zwischenhoch vom Juni bei 5.178 Punkten überwunden und kratzte bereits an der Marke von 5.303 Zählern, die zusammen mit der Hürde bei 5.384 Zählern nächste Widerstände darstellen.

04.11.2009 | 00:00

Artikel teilen: