boerse am sonntag - headline

Deutschland: Goldener Oktober

DAX

DAX


Am deutschen Aktienmarkt fällt die Bilanz für den in der vergangenen Woche beendeten Oktober positiv aus. Wie schon im September verbuchten die Indizes stattliche Zuwächse. Die größten gab es diesmal beim MDAX mit 6,4 Prozent. Er verzeichnete damit die beste Entwicklung seit Oktober 2011. Der DAX stieg um 5,1 Prozent. Er erreichte damit zwar nicht ganz das Plus aus dem Vormonat von 6,1 Prozent, die Performance kann sich dennoch erneut sehen lassen. Gekrönt wurde der Ausklang des goldenen Oktobers von weiteren Rekorden. Der DAX war am Mittwoch im Handelsverlauf auf 9.070 Punkte geklettert. Am Donnerstag markierte er einen neuen Spitzenwert per Tagesschlusskurs. Und auch der MDAX beendete den Monat auf einem Höchstwert. Zu Beginn des neuen Börsenmonats legte er sogar noch nach und erreichte weitere Rekorde. Erstmals war das Kursbarometer über die Marke von 16.000 Zählern geklettert. Beim DAX gab es vor dem Wochenende indes eine kleine Verschnaufpause. Nachdem es an den Handelstagen zuvor einige Quartalsbilanzen gab, fehlten am Freitag Impulse. Davon gibt es dann in der nächsten Woche sicherlich wieder reichlich, angesichts der anstehenden vielen Zahlenveröffentlichungen. Können sie den DAX weiter beflügeln? Oder ist es nun erst einmal Zeit, um im Bereich der 9.000-Marke zu verschnaufen oder sogar etwas tiefer durchzuatmen?

01.11.2013 | 00:00

Artikel teilen: