boerse am sonntag - headline

Deutschland: Neue Rekorde

DAX - Stand: 17.01.2014

DAX - Stand: 17.01.2014


Am deutschen Aktienmarkt übernahmen jüngst wieder die Bullen das Zepter. Nachdem in der Vorwoche MDAX, SDAX und TecDAX bereits neue Rekorde markiert hatten und jüngst weiter Richtung Himmel strebten, kletterte nun auch der DAX in noch nie erreichte Höhen. An den neuesten Konjunkturdaten lag es sicher nicht. Die deutsche Wirtschaft hatte 2013 weiter an Schwung verloren. Laut ersten Berechnungen war das Bruttoinlandsproduktes (BIP) um 0,4 Prozent gewachsen. Dies war die niedrigste Steigerungsrate seit 2009. Im Vorjahr hatte das BIP um 0,7 Prozent zugelegt. Mit dem Blick in die Vergangenheit hielten sich die Investoren aber nicht auf. Hier und heute spielt die Musik. Die Party scheint wieder in die Gänge zu kommen. Vielleicht schwingt die Hoffnung mit, dass die konjunkturelle Wachstumsdynamik 2014 wieder merklich anzieht. Schließlich gehen die meisten Prognosen von Zuwächsen von mehr als 1,5 Prozent aus. Ein weiterer Grund könnte die Charttechnik sein. Der DAX hatte bei der Attacke der Bären am Dienstag Halt bei seinem 20-Tage-EMA gefunden und dann die zuvor verletzte Marke von 9.425 Punkten zurückerobert. All diejenigen die auf weiter fallende Kurse gesetzt hatten, dürften damit auf dem falschen Fuß erwischt worden sein. Die Auflösung von Short-Positionen könnte daher zum jüngsten dynamischen Zwischenspurt beigetragen haben.

17.01.2014 | 00:00

Artikel teilen: