boerse am sonntag - headline

Deutschland: Positive Aussichten



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

An den deutschen Aktienmärkten sorgten in der vergangenen Woche die jüngst gemeldeten Frühindikatoren für Gesprächsstoff. So ist der ifo-Geschäftsklimaindex für Mai, wenn auch etwas geringer als erwartet, erneut und damit den zweiten Monat in Folge gestiegen. Der Blick auf die Einzelkomponenten zeigte dabei bei der Beurteilung der aktuellen Lage wieder einen Rückgang, nachdem es im Vormonat noch eine Verbesserung gegeben hatte. Allerdings wurden die Aussichten für die nächsten sechs Monate deutlich positiver bewertet, und sie zeigen damit nun bereits den fünften Monat in Folge eine steigende Tendenz. Trotz aktuell schwieriger Bedingungen scheint bei den Unternehmen somit weiterhin die steigende Zuversicht auf bessere Zeiten anzuhalten. Erneut stabil, wenn auch auf niedrigem Niveau, zeigte sich ferner die Stimmung bei den Verbrauchern, wie das GfK-Konsumklima offenbarte. In erster Linie reagierten die hiesigen Indizes jedoch auf die Nachrichten und Vorgaben aus den USA, was für eine Berg- und Talfahrt sorgte. Der DAX (+0,3%) versuchte sich dabei erneut an der 5.000er-Marke, ging aber darunter ins Wochenende. Er blieb auch außerhalb des zu Beginn der neuen Börsenwoche erneut verletzten kurzfristigen, seit März bestehenden Aufwärtstrendkanals, konnte sich aber über der langfristigen Abwärtstrendlinie und dem 200-Tage-GD halten.

05.11.2009 | 00:00

Artikel teilen: