boerse am sonntag - headline

USA: Positive Impulse stützen



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

Positiv aufgenommene Bilanzen und Ausblicke heizten an der Wall Street die in der Vorwoche begonnene Rally weiter an. Zwar konnten nicht alle Zahlen überzeugen, wie beispielsweise die von Microsoft, Amex, amazon. com, McDonald‘s, AMD oder Coca- Cola, meist wurden jedoch die Erwartungen übertroffen. Gut aufgenommen wurden unter anderem die Ergebnisse von Apple, Yahoo!, Starbucks, Caterpillar, 3M und AT&T.

Auch die wenigen Konjunkturdaten in der vergangenen Woche sorgten ihrerseits meist für positive Impulse. Zwar legten die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe wieder zu, der deutlich stärkere Anstieg des Index der Frühindikatoren für Juni als erwartet sowie die etwas stärker als prognostiziert zunehmende Anzahl der Verkäufe bestehender Häuser unterstützte jedoch das positive Sentiment. Dies gilt wohl auch für die jüngsten Aussagen von Ben Bernanke. Der US-Notenbankchef sprach von einem etwas verbesserten Konjunkturausblick, verwies aber nach wie vor auf die Abwärtsrisiken, wie der angespannten Lage am Arbeitsmarkt. Entsprechend gab die Notenbank deutliche Hinweise darauf, dass sie ihre stark expansive Geldpolitik noch eine ganze Weile fortführen wird, zählte jedoch nun auch die wichtigsten Instrumente zur Rückführung der hohen Überschussliquidität auf, die eingesetzt werden können, sollte sich die Wirtschaft erholen.

04.11.2009 | 00:00

Artikel teilen: