boerse am sonntag - headline

Markt im Fokus

China: Hoffnung auf Konjunkturerholung!

Shanghai A-Share Index

An den chinesischen Aktienmärkten setzte sich der in der Vorwoche gestartete Aufwärtsimpuls zunächst fort. Die Leitindizes kletterten in der Spitze auf Niveaus wie seit August 2008 nicht mehr. Damit hält der seit dem Tief im Oktober 2008 gebildete Aufwärtstrend an. Gehörten die Indizes noch 2008 zu den weltweit schwächsten mit Verlusten von mehr als 60%, zeigen sie im bisherigen Jahresverlauf 2009 die stärkste Performance. [mehr]

ATX: Hält der kurzfristige Aufwärtstrend?

ATX - Stand: 15.05.2009

Die Verschnaufpause an den europäischen Aktienmärkten ging auch beim Wiener ATX nicht spurlos vorbei. Mit einem Verlust zuvor von 7,6% holte er sogar etwas deutlicher Luft. Nachdem er vom Zwischentief Anfang März um zwischenzeitlich fast 50% nach oben geklettert war und seit Jahresbeginn bis dato rund 12% vorn liegt, war eine Atempause aber mehr als angebracht. Da die Wall Street und die europäischen Nachbarbörsen einknickten, nahm man daher auch hier erst einmal Gewinne mit. [mehr]

Hoffnung treibt Rohstoffwerte!

STOXX 600 Basic Resources - Stand: 08.05.2009

Die anhaltende und dabei jüngst offenbar zunehmende Zuversicht auf eine Erholung der Weltwirtschaft trieb in der vergangenen Woche nicht nur die Preise an den Rohstoffmärkten, sondern auch die Rohstoffaktien. [mehr]

TecDAX: Gelingt der Ausbruch?

TecDAX - Stand: 01.05.2009

Die im März gestartete Rallye sorgt dafür, dass der TecDAX seit Jahresbeginn die bislang beste Performance bei den deutschen Leitindizes zeigt. Bis dato steht ein Gewinn von mehr als 16% zu Buche. Aber kann die Erholung so rasant fortgesetzt werden? [mehr]

Anlegermesse INVEST: In stürmischen Zeiten gefragt

Die INVEST in Stuttgart ist für viele private und institutionelle Anleger weiterhin ein wichtiger Pflichttermin, wenn es um Finanzthemen geht. Rund 15.000 Besucher besuchten vom 24. bis 26. April Deutschlands größte Anlegermesse. Auf besonders großes Interesse stießen vor allem Veranstaltungen rund um die Themen Anlegerund Verbraucherschutz und Nachhaltigkeit. [mehr]

TecDAX versucht sich an Hürden!

TecDAX - Stand: 12.06.2009

Zwar hatte der TecDAX zu Wochenbeginn, vor allem Montag, Verluste zu verzeichnen, im Verlauf der Woche erholte er sich jedoch und legte am Ende mit 0,5% zur Vorwoche zu. Bei den Einzelwerten war besonders die Aktie von SMARTRAC gefragt, die ohne Nachrichten um 20% nach oben schnellte. Ferner ging es beim Chiphersteller Infineon (+5,3%) aufwärts. Er profitierte von den zuversichtlichen Zukunftsaussagen von Wettbewerber Texas Instruments. Die Investoren gehen zudem von einer Erholung auf dem Chipmarkt aus. Die noch vor einigen Wochen befürchtete Insolvenz von Infineon scheint damit vom Tisch. [mehr]

Nikkei: 10.000er Marke im Visier!

Nikkei 225

Die japanischen Aktienindizes verbuchten in der vergangenen Woche erneut Gewinne. Beim TOPIX waren es 1,9% Plus, der Nikkei 225 legte um 2,6% zu. Gleich am Montag ging es kräftiger aufwärts. [mehr]

China: Belastungen durch IPOs?

Shanghai A-Share Index - Stand: 29.05.2009

Shanghai Composite und Shanghai A-Share (siehe Chart) erreichten in der Vorwoche zunächst neue Zwischenhochs, korrigierten dann aber, wozu auch die Einschätzung der Regierung, dass die chinesische Wirtschaft noch nicht über den Berg ist, beitrug. Jüngst gab es nun wieder steigende Kurse. Beide Indizes legten in der wegen der Feiertage am Donnerstag und Freitag verkürzten Handelswoche um jeweils 1,4% zu. [mehr]

Ungarische Aktien haussieren weiter!

HTX EUR - Stand: 22.05.2009

Die deutliche Erholung der ungarischen Währung seit Anfang März, aufgrund der gewährten Hilfen vom IWF, beflügelte auch den Aktienmarkt. Beim Leitindex BUX steht seit dem Märztief bis dato ein Gewinn von mehr als 60% zu Buche. Seit Jahresbeginn sind es damit fast plus 25%. [mehr]

Hang Seng wieder erholt

Hang Seng - Stand: 26.06.2009

Seit dem Zwischentief am 9. März zeigte der Hang Seng eine Rally. Er kletterte in der Spitze um fast 70% und erreichte ein Niveau, das er zuletzt im September 2009 gesehen hat. Im Rahmen seiner Aufwärtsbewegung übersprang er dabei im Mai die langfristige Abwärtstrendlinie und überwand das 23,6-Fibonacci-Retracement der seit dem Allzeithoch vom 30. Oktober 2007 auszumachenden Abwärtsbewegung. Mit dem Zwischenhoch am 12. Juni erreichte der Index zuletzt den Bereich des 38,2%-Retracements. In der Vorwoche folgte dann eine Korrektur, die an den vergangenen fünf Handelstagen mit einem Plus von insgesamt 3,8% größtenteils wieder wettgemacht wurde. [mehr]

China: „Buy Chinese“ gleich „Sell Chinese“?

Shanghai A-Share Index - Stand: 12.06.2009

Während weltweit viele Aktienmärkte in der vergangenen Woche Verluste zu verzeichnen hatten, ging es an den chinesischen weiter aufwärts. Shanghai Composite und Shanghai A-Share-Index (siehe Chart) legten jeweils um 5% zu. Für Rückenwind sorgte der anhaltende Optimismus über eine Erholung der chinesischen Wirtschaft. Genährt wurde die Zuversicht von der Weltbank, die ihre Wachstumsprognose 2009 für China anhob. [mehr]

Japan: Machtwechsel deutet sich an!

Nikkei 225 - Stand: 24.07.2009

Wegen des Feiertages am Montag hatten die japanischen Aktienmärkte zwar einen Handelstag weniger, die übrigen reichten jedoch aus, um auch hier den Leitindizes satte Kursgewinne zu bescheren. Der TOPIX legte zur Vorwoche um 4,8% zu. Der Nikkei kletterte um 5,9%. Er näherte sich damit wieder der 10.000er-Marke an, die er im Juni nicht nachhaltig überwinden konnte und stattdessen eine Korrektur startete. Nun dürfte ein neuerlicher Test dieser Hürde anstehen. [mehr]

Wall Street: Was bringt die Berichtssaison

Es ist mal wieder soweit. Am nächsten Dienstag wird Alcoa traditionell den Start in die US-Berichtssaison für das zurückliegende zweite Quartal 2009 einläuten. Ob die US-Firmen dann überwiegend so überzeugen können, wie der Nahrungsmittelkonzern General Mills, der jüngst mit seinen besser als erwartet gemeldeten Ergebnissen für sein Ende Mai abgeschlossenes viertes Quartal 2008/09 einen positiven Vorgeschmack gab, bleibt jedoch zu bezweifeln. [mehr]

MDAX: besonders schwach!

MDAX - Stand: 30.10.2009S

Innerhalb der allgemeinen Schwäche an den deutschen Aktienmärkten präsentierte sich in der vergangenen Woche der MDAX mit minus 8,4% am schlechtesten. Zu den schwächsten Einzelwerten gehört die Aktie des Touristikkonzerns TUI (-19,7%). Um sich finanziellen Spielraum zu verschaffen, will er eine Wandelanleihe begeben, um die Tilgung seiner Schulden über einen längeren Zeitraum zu strecken. Durch die Wandelanleihe könnte die Zahl der TUI-Aktien deutlich verwässert werden, was nun wohl bereits durch Kursabschläge eingepreist wird. [mehr]

TecDAX liegt vorn

TecDAX - Stand: 14.08.2009

Im vergangenen Jahr noch der schwächste Wert innerhalb der wichtigsten deutschen Indizes, liegt
der TecDAX im bisherigen Jahresverlauf klar vorn. Während der MDAX als bislang Zweitbester seit
Anfang Januar um 16,6% stieg, schaffte es der Index für die 30 größten Technologieunternehmen
unterhalb vom DAX auf 38% Plus. Auch in der vergangenen Woche lag er mit 3,4% vorn. [mehr]

SDAX bricht aus Konsolidierung aus!

SDAX - Stand: 07.08.2009

Der Index für die sogenannten Small Caps, der Aktien von 50 kleineren Firmen umfasst, die den im MDAX enthaltenen Werten hinsichtlich Handelsvolumen und Marktkapitalisierung folgen, legte zur Vorwoche um 3,9% zu. Bilanzen prägten auch beim SDAX das Geschehen, was aber weniger für die bereits vorgelegten galt. Denn richtig los geht es erst in der nächsten Woche. [mehr]

Indien: Es regnet zu wenig!

DBIX India Index - Stand: 31.07.2009

Die Regenzeit von Juni bis September liefert den Großteil des nötigen Nasses für die Bewässerung in der indischen Landwirtschaft und ist daher äußerst wichtig, weil mehr als 55% der Inder ihren Lebensunterhalt im Agrarsektor verdienen. Die Daten zu den Niederschlägen in dieser Zeit werden daher genau beobachtet. [mehr]

China nähert sich Wachstumsziel!

Shanghai A-Share Index - Stand: 23.10.2009

Aus dem Reich der Mitte kam jüngst wieder einmal eine sehr positive Statistik. Diesmal waren es die Daten zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal. Chinas Wirtschaft wuchs demnach um 8,9% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit beschleunigte sich der Aufwärtstrend zu den beiden vorangegangenen Quartalen in denen Steigerungen von 6,1% und 7,9% zu verzeichnen waren. In den ersten neun Monaten insgesamt summiert sich das BIP-Plus zum Vorjahr auf 7,7%. Es näherte sich damit dem offiziellen Wachstumsziel der Regierung für das Gesamtjahr von 8%. [mehr]

Bauaktien besonders gefragt

DAXsector Constructions - Stand: 21.08.2009

Während sich die deutschen Aktienindizes in der vergangenen Woche im Zickzack bewegten, zeigte der Branchenindex DAXsector Construction eine gradlinigere Entwicklung. Zwar konnte auch er sich zum Wochenauftakt nicht der allgemeinen Schwäche am Gesamtmarkt entziehen, verbuchte am Montag aber im Sektorenvergleich die geringsten Verluste. [mehr]

Japan hat gewählt

Nikkei 225 - Stand: 04.09.2009

Wie erwartet hat die Demokratische Partei (DPJ) gewonnen. Ein historischer Sieg, löst sie doch die Liberaldemokraten (LDP) ab, die seit 1955 fast durchweg regierten. Die LDP machte aus Japan die weltweit zweitgrößte Volkswirtschaft, die vor allem auf den Export setzte. [mehr]

Hang Seng: neues Jahreshoch!

Hang Seng - Stand: 11.09.2009

Die Aktien in Hongkong verbuchten in der vergangenen Woche Gewinne. Sie profitierten dabei auch von der chinesischen Regierung. Im Reich der Mitte laufen derzeit die Vorbereitungen zu den großen Feiern anlässlich des 60. Jahrestages der Gründung der Volksrepublik am 1. Oktober. [mehr]

SMI: Verschnaufpause oder weiter nach oben

SMI - Stand: 20.09.2009

An den weltweiten Terminbörsen liefen am Freitag gleichzeitig zahlreiche Options- und Terminkontrakte aus. Das führt häufig zu erhöhtem Handelsvolumen und oftmals auch zu wilden Kursbewegungen. [mehr]

China: vor den Ferien mit Verlusten!

Shanghai A-Share Index - Stand: 02.10.2009

Anlässlich des 60. Jahrestages der Gründung der Volksrepublik präsentierte sich China am vergangenen Donnerstag mit der größten Waffenschau seiner Geschichte. Auch die Börsianer konnten dem Spektakel beiwohnen, hatten die Börsen in Schanghai und Shenzhen doch geschlossen. Sie können sich auch über weitere freie Tage freuen. Wegen des Mondfestes haben die Aktienmärkte in Festlandchina erst am nächsten Freitag wieder geöffnet. [mehr]

BOVESPA: Eine Art Krisenprofiteur

Bovespa - Stand: 25.09.2009

Die wirtschaftliche Erholung der BRIC-Staaten mit Ausnahme Russlands hat schneller eingesetzt als in den Industrieländern. Ihre Bedeutung für die Weltwirtschaft steigt. Brasiliens Bonität wurde jüngst auf „Investment Grade“ hochgestuft – ein Zeichen für die Widerstandfähigkeit des Landes gegen Krisenerscheinungen. [mehr]

MDAX: Widerstände voraus!

MDAX - Stand: 16.10.2009

Nach dem dicken Plus in der Vorwoche von 7,7%, und damit der besten Performance bei den wichtigsten deutschen Kursbarometern, ging es auch jüngst zunächst weiter aufwärts. Der MDAX verbuchte neue Jahreshochs 2009, bevor er dann am Freitag wieder ins Minus rutschte. Trotz des Rückgangs um 0,8% ist es aus charttechnischer Sicht spannend. [mehr]

Ökorenta: Fortsetung der Neue-Energien-Serie

Seit Montag hat die Ökorenta AG ihr neues Beteiligungsangebot Ökorenta Neue Energien IV im Vertrieb. Damit setzt sie die Serie „Premium Selection“ fort, mit der sie den Zweitmarkt für erneuerbare Energien seit 2005 erschlossen hat. [mehr]

Überraschung aus Down Under!

All Ordinaries

In den vergangenen Monaten hatten auch die australischen Währungshüter wegen der Finanz- und der daraus folgenden weltweiten Wirtschaftskrise ihren Leitzinssatz kräftig gesenkt. Vor der Krise bei 7,25% gelegen, wurde er in sechs, teils deutlichen Schritten um 4,25 Prozentpunkte reduziert – zuletzt im April 2009. [mehr]

Aktuelle Ausgabe

14 / 2019

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Meist besprochene Aktien

sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Hierüber spricht die Finanzwelt im Netz