boerse am sonntag - headline

Markt im Fokus

Eurozone: Rosarote Brille nützt nichts

Eurozone – Veränderungen BIP (bei fehlenden Ländern liegen noch keine Daten vor)

Man kann noch so viel durch die rosarote Brille schauen, die nachlassende Konjunkturdynamik in der Eurozone ist nicht zu beschönigen. Die rezessiven Tendenzen sind klar zu erkennen und zu den Ursachen gehört auch der eingeschlagene Euro-Rettungskurs. [mehr]

Euro weiter unter Druck

Euro in US-Dollar - Stand: 26.11.2010

Das zuletzt wieder verstärkt herumgeisternde europäische Schuldengespenst belastete den Euro auch in der vergangenen Woche. Er fiel deutlich, hat nun beinahe die Hälfte des Anstiegs seit Juni zunichtegemacht. [mehr]

Deutsche Technologie begehrt

DAXsector Technology - Stand: 19.11.2010

Zu den größten Gewinnern am deutschen Aktienmarkt gehörten in der vergangenen Woche die Technologiewerte. Positive Nachrichten einiger Schwergewichte, wie die Zahlen von Infineon, trieben den DAXsector Technology. [mehr]

USA: Startschuss zur Jahresenderallye?

S&P 500 - Stand: 05.11.2010

Seit Ende August zeigt sich eine schöne Aufwärtsbewegung an den US-Aktienmärkten. Mit den kräftig steigenden Kursen im September und Oktober haben die US-Indizes ihre Performance seit Jahresbeginn merklich aufgebessert. Und nun? Legen sie noch etwas oben drauf? [mehr]

Europäische Telekomwerte besonders gefragt

STOXX Europe 600 Telecommunications - Stand: 29.10.2010

Die Telekomwerte gehörten in der vergangenen Woche zu den gefragtesten Papieren an den europäischen Aktienmärkten. Einige gute Quartalszahlen stützten und nährten wohl zudem die Hoffnung auf weitere gute Bilanzen. [mehr]

China: Nachlassende Dynamik

Shanghai A-Share Index - Stand: 22.10.2010

In der Vorwoche sehr fest und damit seit Ende September mehr als 10% zugelegt, bewegten sich die chinesischen Aktienindizes an den vergangenen fünf Handelstagen in Summe kaum. Es galt, einige wichtige Nachrichten zu verarbeiten. [mehr]

TecDAX: Startet nun die Aufholjagd?

TecDAX - Stand: 15.10.2010

Innerhalb des jüngst sehr positiven Umfeldes an den hiesigen Aktienmärkten legte vor allem der TecDAX kräftig zu. Nachdem er im bisherigen Jahresverlauf 2010 am schlechtesten innerhalb der deutschen Leitindizes abschnitt und sich damit nach der Outperformance im Vorjahr etwas ausruhte, startete er nun vielleicht mit einer Aufholjagd. [mehr]

SDAX prescht weiter nach vorn

SDAX - Stand: 08.10.2010

Mit den Zuwächsen in der vergangenen Woche baute der SDAX seinen Vorsprung zu den anderen deutschen Leitindizes gemessen an der Gesamtperformance seit Jahresbeginn weiter aus. [mehr]

Dicke Gewinne in der Pampa

Im gerade beendeten September verbuchten weltweit viele Aktienmärkte Gewinne. Zu den mit den größten gehört der argentinische. Fortschritte bei der Restrukturierung der Staatsschulden und eine brummende Wirtschaft beflügeln. [mehr]

Thailand: Kurse wie seit 1996 nicht mehr

FTSE SET All-Share Index  - Stand: 24.09.2010

Nach einer zweiwöchigen Pause setzten die thailändischen Aktien ihre Rallye seit Mai fort. Ein beschleunigtes Wirtschaftswachstum und steigende Firmengewinne waren treibende Faktoren in den vergangenen Monaten und zogen wohl auch wieder ausländische Investoren an. [mehr]

Japan: Eintagsfliege oder nachhaltiges Aufbäumen?

Nikkei 225 - Stand: 17.09.2010

Während sich in der vergangenen Woche viele der „großen“ Aktienindizes zumeist lustlos zeigten und sich zwischenzeitlich kaum bewegten, konnten die japanischen Pendants mehr Dynamik entwickeln. Allerdings fußte dies weniger auf fundamentalen Fakten. [mehr]

CAC 40: Marke von 3.700 Zählern übersprungen

CAC 40

Der CAC 40 konnte in der zurückliegenden Woche die charttechnische Hürde von 3.700 Punkten zunächst überspringen. Profitiert hatte der französische Index von positiven Konjunkturmeldungen. [mehr]

SMI: Erholungssignale

SMI

Der SMI konnte in der zurückliegenden Woche das Tal der Tränen durchschreiten und bewegte sich zum Ausklang der Handelswoche um die wichtige Hürde von 6.400 Zählern. Ob es zu einem nachhaltigen Überwinden dieser Marke kommt, bleibt abzuwarten. Die Rahmenbedingungen hatten sich zuletzt jedenfalls aufgehellt. [mehr]

Japan: Deflation, starker Yen und Regierungskrise

Nikkei 225 - Stand: 27.08.2010

Die japanischen Aktienmärkte gaben in der vergangenen Woche weiter nach. Ein starker Yen, die Furcht vor einer verstärkten Deflation sowie der entbrannte Machtkampf um die politische Führung des Landes drückten auf die Stimmung. [mehr]

Goldaktien: Der lukrative September steht vor der Tür

NYSE Arca Gold BUGS Index

Die Papiere von Goldproduzenten standen in der vergangenen Woche weit oben in der Gunst der Anleger. Geholfen haben könnte der fortgesetzte Anstieg beim Goldpreis. Vielleicht hat aber auch der nahende September zu Käufen animiert. [mehr]

Bester Aktienmarkt der Welt ist …

ALL ORDINARIES - Stand: 13.08.2010

… Australien. Einer Studie der Credit Suisse zufolge schneiden die Papiere aus Down Under im historischen Vergleich am stärksten ab. Zurückgeblickt wurde nicht nur auf ein paar Jahrzehnte, sondern auf ganze 110 Jahre. [mehr]

Gefragte Chemie

STOXX Europe 600 Chemicals  - Stand: 06.08.2010

Chemiewerte gehörten jüngst zu den gefragtesten Aktien in Europa. Der STOXX Europe 600 Chemicals war der stärkste bei den Branchenindizes. Eine Reihe guter Bilanzen und wohl auch die Zuversicht auf eine weiter anziehende Konjunktur stützten. [mehr]

Bankaktien besonders stark

STOXX Europe 600 Banks - Stand: 30.07.2010

Bankaktien waren jüngst besonders gefragt, vor allem die europäischen. Die Investoren reagierten damit offenbar zum einen auf die am Freitag der Vorwoche nach Börsenschluss vorgelegten Ergebnisse des „Stresstests“, die augenscheinlich positiv aufgenommen wurden. [mehr]

MDAX: Gelingt der Ausbruch?

MDAX - Stand: 23.07.2010

Nach zwischenzeitlichen Verlusten setzte der MDAX in der vergangenen Woche zu einer Erholung an und verzeichnete innerhalb der deutschen Leitindizes am Ende die größten Gewinne zur Vorwoche. Er näherte sich damit wichtigen Hürden, die es nun zu überwinden gilt. [mehr]

China: nachlassende Wachstumsdynamik

Shanghai A-Share Index - Stand: 16.07.2010

Wenn in China der sprichwörtliche Sack Reis umfällt, juckt dies in der Regel niemand. Kippt die Wirtschaft des Landes, sieht es schon anders aus, schließlich gilt das Land als Wachstumsmotor der globalen Konjunktur und ist auf einem guten Weg in diesem Jahr, Japan als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt abzulösen. Läuft es daher nicht rund im Reich der Mitte, hat dies auch globale Folgen. [mehr]

Ungarische Aktien gefragt

HTX EUR

Ungarische Aktien gehörten in der vergangenen Woche zu den gefragtesten innerhalb Europas. Der Leitindex BUX in Budapest legte um 7% zu. Der in Wien ermittelte Hungarian Traded Index auf Eurobasis (HTX EUR), der die umsatzstärksten und höchstkapitalisierten Aktien von Firmen enthält, die an der Budapest Stock Exchange gelistet sind, kletterte um 9,3%. [mehr]

Bilanz Q2: Haushaltsprodukte, Kosmetik und Luxusartikel ganz vorn

Die Turbulenzen an den weltweiten Aktienmärkten in der zweiten Hälfte des zweiten Quartals haben bei vielen Länderindizes die Performance im ersten Halbjahr 2010 verhagelt - viele Kursbarometer rutschten ins Minus. Ähnlich sieht es bei den Sektorenindizes aus. In Europa konnte sich allerdings der STOXX Europe 600 Personal & Household Goods gegen den negativen Trend stemmen. [mehr]

SDAX: zeigt Stärke

SDAX - Stand: 25.06.2010

Der Index für die Werte aus der dritten Reihe zeigte jüngst Stärke und verbuchte entgegen den sonst fallenden hiesigen Kursbarometern Gewinne. Er liegt damit auch gemessen an der Performance seit Jahresbeginn vorn. [mehr]

Japan: Hilft die neue Wachstumsstrategie?

Nikkei 225 - Stand: 18.06.2010

Die japanischen Aktienindizes konnten in der vergangenen Woche zulegen. Beim Nikkei 225 ging es zur Vorwoche um 3% aufwärts. [mehr]

Autowerte starten durch

STOXX Europe 600 Automobiles & Parts  - Stand: 11.06.2010

Autoaktien gehörten in der vergangenen Woche zu den Werten mit den größten Gewinnen. Der STOXX Europe 600 Automobiles & Parts (+5%) als Gradmesser für den Sektor, zeigte damit erneut Stärke im Branchenvergleich. [mehr]

KOSPI: weiter erholt

KOSPI - Stand: 04.06.2010

Das anhaltende Säbelrasseln auf der koreanischen Halbinsel kann Investoren offenbar nicht verschrecken. Zudem scheinen andere Themen im Fokus zu stehen, und Südkoreas Aktienmarkt legte in der vergangenen Woche weiter zu. [mehr]

Goldaktien sehr gefragt

Bewegt sich der Goldpreis, bewegen sich in der Regel auch die Kurse der Goldaktien, meist sogar überproportional. Beispielhaft dafür sind die vergangenen zwei Wochen. Nach der kräftigen Korrektur in der Vorwoche, ging es jüngst deutlich aufwärts. [mehr]

Goldaktien wieder gefragt

NYSE Arca Gold BUGS Index - Stand: Freitag nach Börsenschluss

Bewegt sich der Goldpreis, bewegen sich in der Regel auch die Kurse der Goldaktien, meist sogar überproportional. Beispielhaft dafür sind die vergangenen zwei Wochen. Nach der kräftigen Korrektur in der Vorwoche, ging es jüngst deutlich aufwärts. [mehr]

Rohstoffwerte unter Druck

STOXX Europe 600 Basic Resources - Stand: 21.05.2010

Zunehmende Konjunktursorgen verursachten zuletzt einen Ausverkauf bei den Rohstoffen. Einerlei, ob beim Erdöl oder bei einigen Edel- und Industriemetallen; es ging in der vergangenen Woche teilweise sehr deutlich abwärts. Dies belastete auch die Aktien aus dem Rohstoffsektor. [mehr]

Aktuelle Ausgabe

19 / 2020

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren