boerse am sonntag - headline

14. Innovationstag: neuartige Zukunftsstrategien

(Bild: Serviceplan)


Beim 14. Innovationstag im Haus der Kommunikation in München kamen am 26. September mehr als 400 Vorstände, Geschäftsführer und Markenverantwortliche und internationale Top-Referenten aus Wirtschaft, Medien und Politik miteinander ins Gespräch. Auf der Agenda: Vorträge über die relevantesten Trends der Marketing- und Kommunikationsbranche sowie Einblicke in visionäre Geschäftsideen, innovative Strategien und wegweisende technologische Entwicklungen. Als „CMO of the Year“ wurde Karsten Kühn ausgezeichnet.

Jedes Jahr zur Wiesnzeit treffen sich in München zahlreiche internationale Top-Referenten und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Medien und Kommunikation im Haus der Kommunikation, um bei Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops die aktuellen Entwicklungen und Trends der Medien- und Kommunikationsbranche gemeinsam zu diskutieren. Auch in diesem Jahr sind es mehr als 400 Gäste, die auf die Einladung der Serviceplan Gruppe sowie der Partner IP Deutschland, Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.), G+J e|MS, Antenne Bayern und Samsung nach München gereist sind, um herausragende Referenten und Persönlichkeiten in Vorträgen und Gesprächen zu erleben. Nach der Begrüßung durch Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe, begleitet der Moderator und Journalist Wolfram Kons die Teilnehmer durch den Tag.

Ex-Außenminister Sigmar Gabriel eröffnet in diesem Jahr mit einer Keynote über Europas Weg in die digitale Zukunft den Innovationstag. Die Verlagschefin von G + J e|MS, Julia Jäkel, zeigt auf, worauf es beim Thema Leadership in Zeiten der Digitalisierung besonders ankommt. Um in der Fülle der Werbebotschaften wahrgenommen zu werden, muss Markenkommunikation heute einfallsreicher sein denn je. Und das gelingt: Beim Kreativ-Talk geben Oliviero Toscani und der mit vielen Awards ausgezeichnete Serviceplan-Kreativchef Alex Schill Einblicke in kreative Prozesse von der Inspiration bis zur fertigen Kampagne. Der Medienmacher Tyler Brûlé liefert in seinem Vortrag spannende Insights, wie er seinen weltweiten Expertenstatus in Sachen Stil nutzt, um Luxus neu zu vermarkten – und welche innovativen Plattformen er damit schafft.

Terry von Bibra, General Manager Europe Alibaba Group, verrät, was deutsche Händler und Marken vom chinesischen eCommerce Giganten lernen können. Und warum Joko Winterscheidt in Zeiten der Digitalisierung auf Print setzt, personalisierte Magazine zum Megatrend avanciert sind und wie er mit dem Männermagazin sein Profil als Persönlichkeitsmarke weiter ausbaut, verrät der erfolgreiche Medien-Allrounder im diesjährigen Talk of Fame. Darüber hinaus stehen weitere Top-Referenten wie Prof. Dr. Klaus Schweinsberg, Wirtschaftswissenschaftler und Experte für Leadership, der Digital- und Wirtschaftsexperte Carsten Knop sowie der internationale Experte für künstliche Intelligenz Prof. Jürgen Schmidhuber auf der Bühne im Haus der Kommunikation.

Die Innovation Lounge

Weitere Impulse erhalten die Gäste im Rahmen des Innovationstages auch dieses Jahr in der „Innovation Lounge“. Dort werden innovative technische Visionen und Entwicklungen gezeigt und anfassbar gemacht. Parallel zum Tagesprogramm gibt es dort die Möglichkeit, Innovationen von morgen schon heute zu erleben. Neben kreativen Gadgets und futuristischen Spielereien können die Gäste auch technische Neuerungen, die das Leben in Zukunft beeinflussen werden, entdecken und selbst testen. Und innovative Vorreiter präsentieren in der Lounge neuste Entwicklungen mit daraus resultierenden Anwendungsmöglichkeiten für die gesamte Kommunikationsbranche.

Gastgeber und Serviceplan-Hauptgeschäftsführer Florian Haller: „Der Innovationstag ist nicht nur für unsere Gäste und Partner – das sind IP Deutschland, F.A.Z., G+J e|MS, Antenne Bayern und Samsung – ein Tag voller Inspiration und neuer Gedanken. Persönlich freue ich mich auch in diesem Jahr wieder besonders auf zahlreiche spannende Redner und Persönlichkeiten auf unserer Bühne im Haus der Kommunikation.“

Zum fünften Mal wurde am Abend des Innovationstages der „CMO of the Year“ ausgezeichnet. In diesem Jahr heißt er Karsten Kühn. Er ist Marketingvorstand der Hornbach Baumarkt AG. Die Trophäe überreichte Hans-Christian Schwingen, Markenchef der Deutschen Telekom und „CMO of the Year 2016“. Nach dem Motto „von CMOs für CMOs“ wählte das „CMO of the Year“ Council im Zuge einer Online Befragung die Top 10 Chief Marketing Officer Deutschlands – basierend auf den fünf Bewertungskriterien Person, Erfolg, Image, Innovationen und Internationalität. Der Gewinner wurde dann in einer mehrstündigen Sitzung von der 21-köpfigen „CMO of the Year“ Jury ermittelt. Durch die Gala führte Wolfram Kons, der bereits den Innovationstag moderierte, und die Dinner Speech hielt der Journalist und Sachbuchautor Gabor Steingart.

26.09.2018 | 17:44

Artikel teilen: