boerse am sonntag - headline

Silber im nachhaltigen Aufschwung?

u.a.:


Sojabohnen – August-Future (CME)

Der Preis für Sojabohnen hatte in der Vorwoche die Unterstützungen 1.390 und 1.376,75 US-Cent verletzt. Zum Start in die neue Börsenwoche folgte der Versuch, sie zurückzuerobern. Er schlug fehl und es gab zunächst weitere Abgaben, bevor dann erneut ein Aufwärtsimpuls folgte. Das Szenario einer abgeschlossenen Topbildung bleibt dennoch bestehen.

Gold – Spotpreis in US-Dollar

Die kurzfristige Gegenbewegung seit Anfang Juni setze sich jüngst fort. Damit hat der Goldpreis nun die Hürden bei 1.268 und 1.277 US-Dollar sowie den 200-Tage-EMA erreicht. Knapp darüber befindet sich außerdem die mittelfristige Abwärtstrendlinie. Können die Widerstände überwunden werden? Oder folgt ein erneuter Abwärtsimpuls?

Baumwolle – Dezember-Future (ICE)

Seit dem Maihoch fällt der Preis für US-Baumwolle. Er testete jüngst die Unterstützung bei 76,50 US-Cent. Sie stellt zusammen mit der weiteren Unterstützung bei 75,25 US-Cent eine Haltezone dar, in der eine Stabilisierung vielleicht sogar eine Bodenbildung denkbar ist. Ein weiteres bearishes Signal wäre indes ein Rutsch unter 75 US-Cent.

Silber – Spotpreis in US-Dollar

Seit Ende Mai zeigt der Silberpreis einen dynamischen Anstieg. Nachdem in der Vorwoche die EMAs 20 und 50 überwunden wurden, ging es nun über den 100er und den 200er. Letzterer erwies sich in der jüngsten Vergangenheit immer wieder als Bullenbremse. Auch diesmal? Ein nachhaltiger Sprung darüber wäre ein bullishes Signal.



24.06.2014 | 19:03

Artikel teilen: