Beitrag teilen

Link in die Zwischenablage kopieren

Link kopieren
Suchfunktion schließen
ETFs & Fonds >

AXA IM

Der AXA WF Global Strategic Bonds ist in Deutschland zugelassen worden. Das teilte die AXA Investment Managers (AXA IM) mit. Anleger können mit diesem Fonds ihre internationalen Anleiheinvestitionen diversifizieren. Gemanagt wird er von Nick Hayes, Portfoliomanager bei AXA Investment Managers. Hayes strebt an, in jedem Marktumfeld die besten Möglichkeiten zur Generierung von Alpha zu nutzen. Daher wird der Fonds stark diversifiziert sein und die Anleihen enthalten, die aus Sicht der Spezialisten von AXA Fixed Income die besten Erträge versprechen, unabhängig von der jeweiligen Benchmark. Der Portfoliomanager strebt in jedem Marktumfeld hohe Erträge durch aktives Management in den interessantesten internationalen Anleihen an. Durch ein flexibles Durationsmanagement sollen die Gesamtperformance gesteigert und die Zinsrisiken verringert werden. „Der AXA WF Global Strategic Bonds ist ein flexibles, stark diversifiziertes Portfolio aus internationalen Anleihen. Es ist an keinen Investmentstil gebunden, und sein Risiko wird konsequent überwacht. Wir investieren nach einem Top-down-Ansatz. Maßgeblich für unsere Asset Allocation ist unsere Prognose der Weltkonjunktur in Verbindung mit Länderanalysen“, erklärt Hayes.

BÖRSE am Sonntag

Global Strategic Bonds zugelassen

Der AXA WF Global Strategic Bonds ist in Deutschland zugelassen worden. Das teilte die AXA Investment Managers (AXA IM) mit. Anleger können mit diesem Fonds ihre internationalen Anleiheinvestitionen diversifizieren. Gemanagt wird er von Nick Hayes, Portfoliomanager bei AXA Investment Managers. Hayes strebt an, in jedem Marktumfeld die besten Möglichkeiten zur Generierung von Alpha zu nutzen. Daher wird der Fonds stark diversifiziert sein und die Anleihen enthalten, die aus Sicht der Spezialisten von AXA Fixed Income die besten Erträge versprechen, unabhängig von der jeweiligen Benchmark. Der Portfoliomanager strebt in jedem Marktumfeld hohe Erträge durch aktives Management in den interessantesten internationalen Anleihen an. Durch ein flexibles Durationsmanagement sollen die Gesamtperformance gesteigert und die Zinsrisiken verringert werden. „Der AXA WF Global Strategic Bonds ist ein flexibles, stark diversifiziertes Portfolio aus internationalen Anleihen. Es ist an keinen Investmentstil gebunden, und sein Risiko wird konsequent überwacht. Wir investieren nach einem Top-down-Ansatz. Maßgeblich für unsere Asset Allocation ist unsere Prognose der Weltkonjunktur in Verbindung mit Länderanalysen“, erklärt Hayes.

 

ODDO

Hochzinsanleihenfonds mit Laufzeitbegrenzung aufgelegt

Klassische Anleihe-Investments konnten in letzter Zeit in ihrer Rolle als sinnvolle Beimischung im Depot kaum erfüllen. Der Wunsch nach Sicherheit bei angemessener Rendite ist derzeit zumindest bei Staatsanleihen anscheinend unvereinbar. Der zur Zeichnung zu stehende Oddo Haut Rendement 2017 soll beide Vorzüge in sich vereinen. Der Fonds mit Laufzeitbegrenzung investiert dazu nicht Staatsanleihen, sondern in hochverzinsliche Unternehmensanleihen und Wandelanleihen. Um dabei auf die vielversprechendsten Investments zugreifen zu können, kann der prinzipiell europäisch ausgerichtete Fonds auch bis zu 50% außerhalb Europas anlegen, um so eine jährliche Bruttorendite von 8,36% zu erzielen. Das Portfolio des Fonds istbreit aufgestellt: 70 bis 90 der Titel stammen aus dem Hochzinsbereich. Der Fonds kann in alle Sektoren und Länder investieren, die das Managementteam als aussichtsreich und zugleich sicher genug bewertet. "Es gibt zahlreiche Hochzinsanleihen, die nicht nur hohe Renditeaussichten versprechen, sondern auch eine gewisse Sicherheit mitbringen", erklärt Xavier Hoche, Co-Manager des Oddo Haut Rendement 2017. Private und institutionelle Anleger können den Oddo Haut Rendement 2017 bis zum 30. November 2012 zeichnen. Der Fonds ist der sechste Anleihefonds mit Laufzeitbegrenzung des Asset Managers.

 

WÖLBERN INVEST

Geschlossene Beteiligung setzt auf Paris

Das Hamburger Emissionshaus Wölbern Invest bietet ab sofort seinen 88. Auslands-Immobilienfonds zur Zeichnung an: Mit einem Green Building im Pariser Nordwesten setzt der Initiator seine Frankreichreihe fort. Anleger können sich mit dem Fonds Frankreich 05 an der Unternehmenszentrale von Prisma Média, dem zweitgrößten Magazin-Verlag Frankreichs und Tochtergesellschaft des renommierten Bertelsmann-Konzerns, beteiligen. Der Fonds ist das fünfte Wölbern-Beteiligungsangebot in Paris und das bisher größte des Initiators überhaupt mit einem Gesamtvolumen von 170 Mio. Euro, davon 85 Mio. Euro Eigenkapital. Die Mindestbeteiligungssumme liegt bei 10.000 Euro, die Fondslaufzeit beträgt zehn Jahre. Prognostiziert sind jährliche Auszahlungen von 5,25%.