boerse am sonntag - headline

ADMIRAL MARKETS: Neues Bonusprogramm


Die Kunden des internationalen Forex- und CFD-Brokers Admiral Markets UK profitieren ab sofort nicht nur von besonders günstigen Konditionen und den umfangreichen Zusatzfunktionen der Handelssoftware MetaTrader 4, sondern können zusätzlich wertvolle Bonuspunkte sammeln. Beim „Admiral Club“ wandern die Loyalitätspunkte direkt auf das Konto des Kunden und können später in Tradingguthaben oder sogar direkt in Cash zur Auszahlung umgewandelt werden.

„Mit dem Admiral Club haben wir ein tolles Bonusprogramm geschaffen, mit dem wir uns für die jahrelange Treue und Loyalität unserer Kunden bedanken können. Das Besondere daran ist in meinen Augen, dass die Punkte bares Geld wert sind und nicht für Sachprämien verwendet werden müssen“, freut sich Jens Chrzanowski, Leiter des deutschen Kundenservice von Admiral Markets UK und fügt hinzu: „Zusätzlich belohnen wir besonders aktive Trader, denn je mehr und aktiver man handelt, desto mehr Bonuspunkte, und damit Geld, werden gutgeschrieben.“ Die Teilnahme am Bonusprogramm ist einfach: Wer ein MetaTrader-4-Tradingkonto bei Admiral Markets besitzt, nimmt automatisch am Bonusprogramm „Admiral Club“ teil. Neukunden eröffnen einfach über das Kundenportal „Trader room“ ein MT4-Konto. Für jedes voll gehandelte FX-Lot werden derzeit 100 Bonuspunkte gutgeschrieben, für andere Volumina ein entsprechender prozentualer Anteil. Einsehen und einlösen lässt sich der aktuelle Punktestand wiederum im „Trader room“.

17.07.2015 | 07:30

Artikel teilen: