boerse am sonntag - headline

Bantleon: Rekordvolumen bei europäischen Hochzinsanleihen


2014 konnte der europäische Markt für hochverzinsliche Anleihen mit einem Volumen von 84 Mrd. Euro bei den neu emittierten Bonds ein Rekordjahr verbuchen. Für 2015 erwartet der Anleihemanager und Fondsanbieter Bantleon eine weitere Steigerung des Volumens in diesem Anleihesegment.

Gregor Taraszow, Portfoliomanager und Analyst High Yield Corporates bei Bantleon erwartet für das laufende Jahr eine positive Wertentwicklung. „Mit ihren attraktiven Kupons sind europäische High-Yield-Unternehmensanleihen auch im Jahr 2015 eine interessante Beimischung für Anleihenportfolios. Seit Jahresanfang summiert sich der Ertrag bereits auf 3,3 Prozent. Im Gesamtjahr scheint sogar ein Niveau von neun bis zehn Prozent möglich zu sein. Derzeit empfehlen wir eine Übergewichtung drei- bis fünf-jähriger Anleihen sowie sehr kurzer Laufzeiten der Ratingkategorie »B«. Aber auch Anleihen der etwas besseren Ratingkategorie »BB« sollten sich gut entwickeln“, so der Experte.

Taraszow geht von einem positiven technischen Marktumfeld aus, da aus seiner Sicht vor dem Hintergrund der Liquiditätsschwemme der EZB Fonds, die in Investment-Grade-Anleihen investieren, verstärkt High-Yield-Unternehmensanleihen beimischen werden. Der Anleihespezialist setzt bei den hochverzinslichen Corporate Bonds auf Unternehmen mit stabilen Cash-Flows, die kaum von exogenen Schocks betroffen sind. Innerhalb der Branchen setzt er auf die Sektoren Telekommunikation, Konsumgüter und Services sowie Unterhaltung.

23.03.2015 | 19:19

Artikel teilen: