boerse am sonntag - headline

Fidelity: Neuer Fonds investiert weltweit in Basisindustrien


Fidelity International hat zum 2. September einen neuen Fonds aufgelegt, mit dem Anleger von den weltweiten Konjunkturprogrammen und der global voranschreitenden Industrialisierung profitieren sollen. Der langfristig angelegte Fidelity Global Real Asset Securities Fund (ISIN: LU0417495552) investiert in Unternehmen aus den Bereichen Infrastruktur, Energie, Roh- und Werkstoffe, Industrie, Immobilien und Versorger.

Der Fonds ist so gemanagt, dass sich sowohl steigende als auch fallende Energie- und Rohstoffpreise positiv auf die Wertentwicklung auswirken können. Dies eröffnet die Möglichkeit, über einen vollen Marktzyklus überdurchschnittliche Renditen zu erwirtschaften.

Beim Zusammenstellen seines Portfolios wendet Fondsmanager Amit Lodha eine gezielte Einzeltitelauswahl an, der eine makroökonomische Betrachtung zugrunde liegt. Ihn unterstützt ein Team von rund 120 Analysten. Die aussichtsreichsten Investmentideen kombiniert er zu einem hoch konzentrierten Portfolio aus 40 bis 60 Titeln. Der Fidelity Global Real Asset Securities Fund eignet sich daher als Beimischung für ein wachstumsorientiertes Portfolio. Der Fonds weist einen Ausgabeaufschlag von maximal 5,25% auf. Die jährliche Managementgebühr beträgt 1,5%.

21.10.2009 | 00:00

Artikel teilen: