boerse am sonntag - headline

Coffetable-Favourites

Morimoto

Als ich Morimoto kennenlernte, habe ich begriffen, dass man nicht nur mit dem Herzen und den Händen kochen kann, sondern auch mit der Seele. [mehr]

Das Saucenbuch

Hell, dunkel, sämig oder auch nicht. Für manche ist sie ein leckerer Bestandteil des Essens, für wieder andere das eigentliche Highlight einer Speise – die Rede ist von der Soße, die in diesem Buch in besonderer Weise gewürdigt wird. [mehr]

Otto Dix

Otto Dix, sein vollständiger Geburtsname ist Wilhelm Heinrich Otto Dix, (1891-1969), gilt als einer der bedeutendsten deutschen Maler und Grafiker des 20. Jahrhunderts. Dieser Ausstellungskatalog zeigt seine Werke aus den größten nationalen und internationalen Dix-Sammlungen. [mehr]

Michael Reisch - New Landscapes

Der Düsseldorfer Fotokünstler Michael Reisch zeigt in seinem Werk „New Landscapes“ Landschaftsaufnahmen zwischen Realität und Fiktion. Durch nachträgliche Bearbeitung seiner digital aufgenommenen Landschaftsbilder gelingt Reisch ein Grenzgang zwischen Naturtreue und Manipulation. [mehr]

20th Century Travel: 100 Years of Globe-Trotting Ads

Das Reisen hat sich im letzten Jahrhundert gravierend gewandelt. Autorin Allison Silver geht in 20th Century Travel: 100 Years of Globe-Trotting Ads” dem Wandel des Mythos Reisen auf den Grund. [mehr]

The Big Butt Book

In „The Big Butt Book“, einer Hommage an den Allerwertesten der Frau, kehrt Dian Hanson die Rückseite nach vorn und stellt sie prominent in den Mittelpunkt. Wurde sie doch zu Unrecht lange genug sträflich vernachlässigt und versteckt … [mehr]

Black & Grey Tattoo 1-3

„Black & Grey“-Tätowierung, das monochrome graustufige Tätowieren, weist eine lange Tradition auf: Während die Anfänge teilweise in Gefängnissen oder den Straßen von Los Angeles lagen und die Tattoos noch einen zweifelhaften Ruf genossen, hat sich diese Tattoo-Form in der heutigen Gesellschaft als hoch geschätzte Körperkunst etabliert, die keinerlei negative Rückschlüsse auf Status oder Herkunft erlaubt. [mehr]

World Press Photo 2010

Das „World Press Photo“ eines Jahres geschossen zu haben, ist für professionelle Fotografen die größte Ehre, der zugehörige Award eine sehr begehrte Auszeichnung. So bewarben sich beim letzten Wettbewerb fast 6.000 Fotografen aus 128 Ländern mit über 100.000 Bildern um den Preis. [mehr]

Die besten Bäder: individuell & maßgeschneidert

Die eigenen vier Wände gewinnen in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Dies ist der Ort, an dem man seine Freizeit verbringt, zur Ruhe kommt und einfach mal entspannen kann. Klar, dass ganz besonders dem Badezimmer eine besondere Rolle zukommt … [mehr]

SHANGHAI II

Als Fortsetzung des Werkes „MEGALOPOLIS SHANGHAI“ aus den Jahren 2002 bis 2006 porträtiert das Vater-Sohn-Fotografengespann Horst und Daniel Zielske mit dem neuen Fotokunstband „SHANGHAI II“ den beispiellosen rasanten Wandel und die Veränderungen der Megametropole Schanghai. [mehr]

IWC Engineering Time Since 1868

Eine IWC zu tragen bedeutet, ein Stück Markenkult zu besitzen, ein Werk Schweizer Präzisions- und Wertarbeit aus der in Schaffhausen ansässigen Edeluhren-Schmiede, die über eine lange Traditionsgeschichte verfügt. [mehr]

Mercedes-Benz SLS AMG

Ein Supersportwagen sollte entwickelt werden. Schnell wie ein Wirbelsturm, in der Leistung vergleichbar mit dem Porsche 911 oder dem Audi R8 und ästhetisch schön, um ihn zum Klassenprimus dieser Tage und Klassiker der Zukunft zu machen. [mehr]

500 Wohnideen Raum für Raum

Das gemütliche Zuhause nimmt in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert ein. Das Heim ist ein wichtiger Rückzugsort, an dem man sich am wohlsten fühlt, wo man den Alltagsstress vergessen und einfach entspannen kann – vorausgesetzt man hat sich ein behagliches Nest gebaut. [mehr]

Peter Vann: Das fotografische Werk

Peter Vann, einer der großen zeitgenössischen Automobil-Fotografen, hat die Szene in den letzten drei Jahrzehnten wie kein anderer geprägt. Sein künstlerisches Schaffen gilt als stilbildend, was Vann kreiert, setzt in der Branche Maßstäbe. [mehr]

Surfers Paradise

Die kraftvolle Stärke des Ozeans beeindruckt immer wieder. Brechende Wellen, tosende Urgewalt. Nicht jeder fühlt sich dazu herausgefordert, sich mit den Wellen messen zu wollen. So aber der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Surfprofi, Autor und Fotograf Rod Sumpter, der seine Abenteuer in Wort und Bild festhält. [mehr]

Caravaggio. Das vollständige Werk

Der Künstler Michelangelo Merisi (1571 - 1610), nach dem Herkunftsort seiner Eltern kurz Caravaggio genannt, war ein italienischer Maler des Frühbarocks, der sich durch seine neuartige und realistische Bildgestaltung auszeichnete. Vornehmlich in der Behandlung christlicher Themen ging er durch Verknüpfung des Sakralen mit dem Profanen neue Wege. [mehr]

X-RAY Die Schönheit des Verborgenen

"Wahre Schönheit kommt von innen" lautet ein oft gebrauchtes Sprichwort unserer Zeit. Wichtig, um sie zu erkennen, ist ein Blick hinter die Fassade, hinter den Phänotyp, der sich den Augen zuerst präsentiert. Neugierig auf das Darunter und Dahinter geht Fotograf Nick Veasey auf eine ungewöhnliche Suche nach dem, was die Welt im Innersten zusammenhält. [mehr]

Plakativ

Von der Zeit, als Werbung noch Reklame hieß, zeugt das Buch „Plakativ“, das mit viel nostalgischem Charme aufzeigt, wie Produkte in den Jahren 1885 bis 1965 beworben wurden, welche Klischees, Leitbilder und Botschaften in dieser Zeit bedient und transportiert wurden, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen. [mehr]

Barbara KlemmStraßenBilder

Vier Jahrzehnte prägte die Fotografin Barbara Klemm die samstägliche Tiefdruckbeilage der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ mit ihren charakteristischen Fotografien. In „Straßen Bilder“, einem Bildband, der anlässlich ihres 70. Geburtstages im Nimbus Verlag erschien, erzählt sie in ihren Bildern zeitgenössische Geschichten, fängt das alltägliche Leben auf seiner Bühne, der Straße, ein und fesselt den Leser mit unglaublicher Intensität der Bildwirkung. [mehr]

Offene Küchen

Seit der Antike gilt der Herd als Sinnbild des Heims. Von vorgeschichtlicher Zeit an hat sich der Lebensraum des Menschen um die Feuerstelle herum entwickelt. Hier fanden häusliche Routinearbeiten statt, und hier versammelte man sich auch, um sich zu wärmen, Informationen auszutauschen oder Geschichten zu erzählen. Eine Tradition, die in neuesten Küchentrends aufgegriffen und wiederbelebt wird. [mehr]

Bathroom Design

Schon lange ist das Badezimmer keine 0815-Nasszelle mehr, die im langweiligen Einheitsstil entworfen wird. Vielmehr wird dem Badezimmer in modernen Bauten eine wichtige Bedeutung – und wesentlich mehr Raum als früher üblich – beigemessen. Schließlich ist es ein Ruhe- und Rückzugsraum der Erholung in den eigenen vier Wänden. [mehr]

MaRIO DE JANEIRO Testino

Mario Testino, ein weltweit gefeierter Mode- und Porträtfotograf peruanischer Herkunft, fühlt sich seit seiner Kindheit von Rio de Janeiro angezogen. Im Alter von 14 Jahren verbrachte er einen Urlaub an der Copacabana und bestaunte die ungezwungene Sinnlichkeit, die sexuelle Freiheit und unbändige Lebenslust, die ihm dort begegnete. Aspekte, die er heute in seine fotografische Kunst einfließen lässt. [mehr]

Art 41 Basel

Zum 41. Mal findet in Basel dieser Tage – vom 16. bis 20. Juni 2010 – die Art Basel statt, nicht nur eine der traditionsreichsten, sondern auch die weltweit größte und bedeutendste Kunstmesse. Sie ist der jährliche Treffpunkt der internationalen Kunstwelt, an dem sich Künstler, Galeristen, Sammler, Kuratoren, Kritiker und Kunstliebhaber aus allen Kontinenten zusammenfinden. [mehr]

Gutes Fleisch

Die Autoren von „Gutes Fleisch“, Wolfgang und Stephan Otto, teilen eine große Leidenschaft zum Fleisch. Dabei steht stets dessen Qualität im Vordergrund: Bevorzugt wird das Beste, was der Weltmarkt zu bieten hat. Alles begann mit einem Stück Fleisch Wagyu-Beef, das Stephan Otto 2004 auf seinen Grill legte. Dieses Fleisch begeisterte ihn, und die Idee war geboren: Otto Gourmet, ein Fleischhandel der kulinarischen Spitzenklasse.

Das Unternehmen von Wolfgang und Stephan Otto gilt heute als Lieferant für die Spitzengastronomie Europas in Sachen Fleisch. Die Ottos stehen in Verbindung zu den weltweit besten Züchtern und Produktlieferanten. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, die besten Fleischprodukte der Sternegastronomie jedem Feinschmecker zugänglich zu machen. In die gleiche Kerbe schlägt ihr Werk „Gutes Fleisch“, das im Fackelträger Verlag erschienen ist. [mehr]

Insects of Surinam

Maria Sibylla Merian (1647-1717) gilt als Pionierin ihrer Zeit. Die ausgebildete Kupferstecherin und Aquarellmalerin dokumentierte als Naturkundlerin vornehmlich die Metamorphose der Schmetterlinge und legte somit den Grundstein für die moderne Entomologie. [mehr]

Wohnen zwischen drinnen und draußen: Wintergärten, Terrassen und andere fantasievolle Refugien 

Nach allem, was das Frühjahr dieses Jahr bisher zu bieten hatte, weiß man sie noch mehr zu schätzen, die Lebensräume, deren Grenzen zwischen drinnen und draußen zu verschwimmen scheinen, die ein naturnahes Wohnerlebnis bieten, wenn es für den Garten noch zu kalt ist. [mehr]

Curnonsky oder das Geheimnis des Maurice-Edmond Sailland

Als die Autorin Inge Huber vor sieben Jahren den Nachlass Maurice-Edmond Saillands erwarb, ahnte sie noch nichts vom Schatz, den sie damit erstanden hat. Lange Jahre des Ordnens und Sortierens brachten zahlreiche Facetten dieses Meisters der Belle Epoque zutage. Ein Wissen, an dem sie die Leser teilhaben lassen möchte. [mehr]

Terra Maxima - Die Natur in Rekorden

Unser Planet hat naturgeografisch unglaublich viele atemberaubende Facetten zu bieten. Geprägt von der schöpferischen Schönheit hält er unzählige Highlights bereit, die kein Mensch in ihrer Gesamtheit alle bereisen kann. Um jedem einen kleinen Einblick bieten zu können, hat der Kunth Verlag den fantastischen Bildband „Terra Maxima“ herausgegeben. [mehr]

Andreas Schmidt und The City

Der Fotokünstler Andreas Schmidt nimmt die Leser von - The City - mit auf nächtliche Streifzüge durch die Straßen von London. Mit seiner Kamera ausgestattet, ist Schmidt dabei nicht auf der Suche nach der Schönheit dieser bedeutenden Finanzmetropole, sondern fängt in seinen Bildern den Pathos und die Maßlosigkeit verschiedener architektonischer Bauwerke ein, die nicht von Wärme und Behaglichkeit zeugen und ein Zuhause bieten, sondern Kälte und Überdimension ausstrahlen. [mehr]

 

Aktuelle Ausgabe

44 / 2021

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


 

Jobsalle Jobs


Webinar
Webinar

×