boerse am sonntag - headline

Coffetable-Favourites

Yves Saint Laurent & Pierre Bergé - Die Sammlung

Yves Saint Laurent, der bekannte französische Couturier und Modeschöpfer, gilt als Stilikone der Mode des letzten Jahrhunderts und hat sich vor allem als künstlerischer Leiter des Modehauses Dior einen Namen gemacht. Doch auch privat verstand er es, sich mit schönen Dingen zu umgeben, hatte ein besonderes Faible für Kunst und Ästhetik. [mehr]

Over: Der American Way of Life oder Das Ende der Landschaft

Alex MacLean, seines Zeichens Fotograf, Co-Autor und passionierter Pilot, richtet mit Over-Der American Way of Life oder Das Ende der Landschaft einen eindringlichen Appell an die Weltbevölkerung, der Umweltzerstörung und den Folgen des Klimawandels Einhalt zu gebieten. [mehr]

Immobilien- Ratgeber Spanien - Alles über Recht und Steuern

Spanien ist nicht nur nach wie vor der Deutschen liebstes Urlaubsziel - immer mehr Deutsche tragen sich auch mit dem Gedanken, vor Ort eine Immobilie zu erwerben. Bereits 300.000 bis 500.000 Menschen haben sich diesen Traum vom Eigenheim auf der iberischen Halbinsel bereits erfüllt. Mit ihm stehen allerdings jede Menge Rechts- und Steuerfragen im Raum, deren Klärung sich Autor Lutz Minkner in seinem Werk "Immobilien-Ratgeber Spanien" annimmt. [mehr]

The Big Book of Legs

„Zeigt her eure Beine“ dachte sich wohl Dian Hanson, die seit 2001 die Sexy Books des Taschen Verlages betreut, bei der Schaffung ihres dritten Werkes über erotische Körperteile „The Big Book of Legs“. In vielen ästhetischen Fotos von Frauenbeinen – von der Hüfte bis zum kleinen Zeh, vom Schenkel bis zur Ferse – kommt sie dem Mysterium der Anziehungskraft weiblicher Beine auf der Spur. [mehr]

Die Geschichte der Astronomie

Couper und Henbest entführen den Leser mit diesem Werk in fremde Welten, starten eine geheimnisvolle und zugleich informative Reise durch Raum und Zeit. [mehr]

Weltsprache Kunst: Zur Natur- und Kunstgeschichte bildlicher Kommunikation

Der bekannte Humanethologe und vielfach ausgezeichneter Bestseller-Autor Irenäus Eibl-Eibesfeldt geht in Weltsprache Kunst gemeinsam mit seiner langjährigen Mitarbeiterin, der Kunsthistorikerin Christa Sütterlin, der Kommunikationskraft der Kunst auf den Grund. [mehr]

Bayerische Weiberwirtschaft`n - Refugien für Leib und Seele - 30 Wirtinnen und ihre Lieblingsrezepte

Autorin Hannelore Fisgus porträtiert in ihrem Werk Bayerische Weiberwirtschaft`n 30 Wirtinnen aus Schwaben, Franken, der Oberpfalz, Nieder- sowie Oberbayern, die ihre Gaststuben, Wirtshäuser und Restaurants in eigener Regie und mit viel Liebe zum Beruf - dem es an Vielseitigkeit nicht mangelt - führen. [mehr]

Wildlife Fotografien des Jahres. Portfolio 18

Wenn sich das BBC Wildlife Magazine und das Natural History Museum von London einmal im Jahr treffen, um die hundert besten Arbeiten im Bereich Naturfotografie zu prämieren, handelt es sich um einen der renommiertesten Fotowettbewerbe weltweit. Aus den Auszeichnungen werden dann die besten Wildlife-Fotografien des Jahres zusammengestellt, um ins legendäre gleichnamige Jahrbuch einzugehen und die herausragenden Arbeiten des Jahres zu dokumentieren. Kein anderer Wettbewerb vermag es, das breite Spektrum der Naturfotografie so gut auf einen Blick zu zeigen wie die „BBC Wildlife Fotografien des Jahres“. [mehr]

Die Erde - Großer Atlas der Welt

Wer das im Kunth Verlag erschienene Buch „Die Erde – Großer Atlas der Welt“ in den Händen hält, hat auf 360 Seiten fundierten Einblick in ein außerordentlich detailliertes Kartenwerk unseres Planeten. Das Werk vermittelt Basiswissen, das durch aktuelle geografisch-touristische Inhalte ergänzt wird. [mehr]

TASCHEN‘s New York

In New York dreht sich alles um die richtigen Connections. Man muss wissen, wer angesagt ist, wo man die In-Boutiquen aufspürt und welcher Lifestyle gerade hip ist. In diese Welt entführt den Leser Dr. Angelika Taschen und liefert mit „TASCHEN´s New York“ eine Art Backstage-Pass, der dem Leser Zugang zu einem New York verschafft, das selbst Einheimische so eventuell nicht kennen werden. In diesem Buch gewährt man faszinierende Einblicke in die mondäne Welt des Big Apple, die New York in interessanten Facetten beleuchten. [mehr]

Das Gedächtnis der Menschheit

Bei „Das Gedächtnis der Menschheit“ handelt es sich um das Dokumentenwerk der UNESCO. Mit dem Programm “Memory of the World“ (Das Gedächtnis der Menschheit) will man dokumentieren und für kommende Generationen festhalten, was für unsere Menschheit kulturelle Wendepunkte darstellte und was Zeitgeschichte schrieb. [mehr]

Equus

Pferde. Von ihnen geht eine enorme Anziehungskraft aus – verkörpern sie doch Kraft und Stärke gepaart mit Anmut und Eleganz. Tim Flach, gefeierter Tier- und Werbefotograf, widmet den edlen Rossen den Bildband „Equus“, der im Knesebeck Verlag erschienen ist. Auf über 300 Seiten zeigt er in mehr als 150 Farbfotografien, die faszinierende Augenblicke eingefangen haben, interessante Perspektiven und die breite Palette, die die Pferdewelt zu bieten hat. [mehr]

Dezallier d‘Argenville, Muschelkunde

Antoine-Joseph Dezallier d‘Argenville (1680-1765) zählt zu den faszinierendsten Persönlichkeiten unter Frankreichs Gelehrten und Sammlern des 18. Jahrhunderts. Er widmete sein Schaffen der Gartenkunst und schrieb Fachbücher zum Thema, die die Gartengestaltung revolutionierten. Seine Leidenschaft jedoch galt in erster Linie den Muscheln und ihr verdanken wir eines der spektakulärsten Bücher, die diesem Motiv je gewidmet wurden. [mehr]

Paradise Now

Paradise NowDer bekannte Fotograf Peter Bialobrzeski reiste rund ein halbes Jahr von Oktober 2007 bis März 2008 durch Asien, um die Bilder für sein neues Werk „Paradise Now“ einzufangen. Ziele seiner Reise waren die Städte Hanoi, Jakarta, Singapur, Bangkok und Kuala Lumpur. [mehr]

Norman Mailer, MoonFire

40 Jahre ist es nun her, dass die Apollo 11 auf dem Mond landete und damit die bemannte Raumfahrt in einzigartiger Weise revolutionierte. [mehr]

Grand Livre de Cuisine

Kochen ist ein angesagtes Hobby unserer Zeit – was gibt es auch Schöneres als mit qualitativ hochwertigen Zutaten leckere Menüs zu kreieren? Kochen entspannt, erfreut Geist und Seele und man erfreut mit den Ergebnissen zusätzlich seine Mitmenschen. [mehr]

Quattro Stagioni: Italienische Jahreszeitenküche

Mit „Quattro Stagioni“ lädt Autor Bruno Hurter, ein vielfach ausgezeichneter Koch, der sich der mediterranen Küche verschrieben hat, zu einem wunderbaren Sparziergang durch die vier Jahreszeiten ein. [mehr]

Herbarium Amoris. Das Liebesleben der Pflanzen

Dass auch Pflanzen amouröse Anwandlungen haben,stellte im 18. Jahrhundert der schwedische Botaniker und Mediziner Carl von Linné fest – und revolutioniertedamit die Botanik. [mehr]

Tokio im Licht der Nacht

Tokio, die Millionenmetropole Japans, assoziieren viele mit geschäftigen Menschenmassen, überfüllten Straßen und einer fast bedrohlich wirkenden Hektik des Alltags. [mehr]

Licht zum Wohnen: für Innen und Außen

Die richtige Beleuchtung spielt in der modernen Wohnraumplanung eine elementare Rolle. Jeder Raum soll ästhetisch zur Geltung kommen und mittels geschickter Beleuchtung ins rechte Licht gerückt werden. [mehr]

Hoch über München

München ist eine der bekanntesten Städte Deutschlands. Fast jeder kann von einem Besuch der Metropole berichten und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten oder kulturellen Highlights der bayrischen Landeshauptstadt aufzählen. [mehr]

Louvre

Der Louvre ist ein Kunstpalast von gigantischen Ausmaßen. Er beheimatet auf 16 Hektar in geschichtsträchtigen Mauern eine riesige Sammlung von Kunstgegenständen, die jährlich von acht Millionen Menschen bestaunt werden. [mehr]

City and Structure

Hans Georg Esch, viel beachteter Fotokünstler und Architekturfotograf, nimmt sich in seinem Werk “City and Structure” die „Megacities“ der Welt vor. In diesem Fotobuch dokumentiert er die weltweite Bautätigkeit in Großstädten, zeigt die immer wiederkehrenden Strukturen auf und konzentriert sich insbesondere auf den asiatischen Kontinent sowie die Vereinigten Arabischen Emiraten. Das Buch zeigt dabei erstmals die freien Fotoarbeiten des in Deutschland lebenden, weltweit tätigen Architekturfotografen H. G. Esch, der 1964 in Neuwied am Rhein geboren wurde. [mehr]

Aktuelle Ausgabe

2 / 2019

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Meist besprochene Aktien

sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Hierüber spricht die Finanzwelt im Netz