boerse am sonntag - headline

„Chinese Tattoo Art”


„Chinese Tattoo Art” ist weltweit die erste umfangreiche Dokumentation der Tätowierkunst aus China und Taiwan, die ihren ganz eigenen Stil gefunden hat und zum Ausdruck bringt. Das Werk zeigt in faszinierenden Bildern die Vielfältigkeit chinesischer Tattoo-Kunst und ihrer typischen Motive, die zumeist von alten Mythen und Legenden inspiriert sind. Der Bildband widmet sich sowohl dem traditionellen Stil als auch den modernen Einflüssen der letzten Jahre und bietet einen großartigen Einblick in die lebendige Tattoo-Szene in China und Taiwan.

Da viele Freunde der Tätowierkunst nicht nur das äußere Erscheinungsbild schätzen, sondern die tiefere Bedeutung ihres Tattoos zum Ausdruck bringen möchten, liefert dieser Bildband nicht nur faszinierende Aufnahmen, sondern stellt in einem bebilderten Kapitel die Bedeutungen der wichtigsten Motive und ihre Verbindungen zur Geschichte und Mythologie vor.

Ebenso vorgestellt werden die Künstler hinter den Objekten – begnadete Zeichner, die mit ihren dynamischen Skizzen von Drachen, Tigern, Lotosblüten, Schlangen, Dämonen und vielem mehr eine einzigartige Inspirationsquelle schaffen. Die Vorliebe für bestimmte Farbtöne in China gibt den Arbeiten einen eigenen Reiz: Die chinesische Kultur bevorzugt kräftige, bunte und lebensfrohe Farben, was sich auch in den meisterhaften Werken der Tätowierer widerspiegelt. Natürlich beherrschen die Tätowierer aber auch ebenso meisterhaft den westlichen monochromen „Black and Grey“-Stil, der bevorzugt für düstere Visionen der Horrormotive und für Porträts eingesetzt wird.

 

Eckdaten:

„Chinese Tattoo Art“

Roxanne Yang, Fino Huang

Verlag: Edition Reuss

Ausgabe: 496 Seiten

Sprache: Englisch

ISBN: 978-3943105049

Preis: 98,00 Euro

www.editionreuss.de

11.11.2011 | 00:00

Artikel teilen:

-->