boerse am sonntag - headline

Caravaggio. Das vollständige Werk



Webinar
Webinar

Jobsalle Jobs

Bereits zu Lebzeiten galt Caravaggio durch sein revolutionäres Schaffen als Mythos: Von den einen verehrt und gerühmt, von den anderen als Zerstörer der Malerei beschimpft, denn während seine Kollegen gegen Ende des 16. Jahrhunderts noch der verherrlichenden Darstellung huldigten, malte Michelangelo Merisi da Caravaggio neuartig realistisch und naturalistisch. Auch in der modernen Forschung hat kaum ein anderer Künstler so kontroverse und widersprüchliche Deutungen erfahren.

Zum Caravaggio-Jahr 2010 hat der TASCHEN Verlag eine umfassende Gesamtdarstellung über die Arbeit dieses rätselhaften Malers emittiert, der auch 400 Jahre nach seinem Tod noch immer umstritten ist. Der umfangreiche Band liefert auf der Grundlage des neuesten Forschungsstandes einen detaillierten Überblick über das gesamte Schaffen. Alle Gemälde werden in großformatigen Ansichten und spektakulären Detailabbildungen dokumentiert, die in Umfang und Qualität neue Maßstäbe setzen.

Fünf einleitende Kapitel stellen die künstlerische Karriere von der Ausbildung im lombardischen Mailand und dem triumphalen Aufstieg im päpstlichen Rom bis hin zu den dramatischen letzten Jahren in Neapel, Malta und Sizilien dar. Im Zentrum stehen dabei die Radikalität und das innovative Potenzial seiner Kunst und ihre europaweite Ausstrahlung.

 

Eckdaten:

Caravaggio. Das vollständige Werk

Prof. Dr. Sebastian Schütze

Verlag: TASCHEN Verlag

Gebundene Ausgabe: 306 Seiten

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3-8365-0181-1

Preis: 99,99 Euro

www.taschen.com

06.08.2010 | 00:00

Artikel teilen:

×