boerse am sonntag - headline

Gartengestaltung - Bert Huls zeigt, wie es geht


Wer es sich einfach machen möchte und über das nötige Kleingeld verfügt, der beauftragt einen Gartengestalter, der die Umsetzung der Wünsche professionell in Angriff nimmt.

Viele haben jedoch auch Spaß daran, selbst Hand anzulegen und sich mit Fleiß und Freude ihr eigenes kleines Paradies zu schaffen. Doch das Ganze muss mit System angegangen werden, wie Bert Huls in seinem Buch erläutert.

Der Autor zeigt mit seinem genialen 4-Punkte-System „Inspiration – Gartenstile – Pläne – Pflanzen“, wie man einen Garten richtig anlegt. Skizzen, Pläne, Pflanzlisten und nachvollziehbare Ideen erleichtern es dem Gartenbesitzer, elementare Fehler zu vermeiden.

Nach einer Bestandsaufnahme, die den Ausgangspunkt klar macht, und der Erstellung von Wunschlisten geht es über Farben, gewünschte Stimmung und Stil bis hin zur maßstabsgetreuen Skizze.

Die einzelnen Teilbereiche werden detailliert beleuchtet und ins Gesamtbild eingebaut. Nach der Struktur folgt die Bepflanzung, die nach ähnlichem Muster vorgenommen wird: also Schritt für Schritt.

Enorm hilfreich sind die Listen der wichtigsten Bäume, Sträucher und Pflanzen mit tabellarischer Übersicht über Standorte oder Wuchsformen. Der letzte Teil des Buches beinhaltet dann noch einige Fallbeispiele, die in Wort und vor allem Bild vorgestellt werden.

Trotz der vielen Theorie, die das Buch zwangsläufig enthalten muss, ist es kein theoretisches Regelwerk, sondern eine praktische Anleitung, die Lust auf Gartengestaltung macht.

Eckdaten:

Gartengestaltung

Bert Huls

Verlag: Callwey Verlag

Ausgabe: 352 Seiten

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3766718778

Preis: 39,95 Euro

www.callwey.de

07.10.2011 | 00:00

Artikel teilen:

-->