boerse am sonntag - headline

Inside Mother Earth



Webinar
Webinar

Jobsalle Jobs

Beim Fotografieren möchte Wisshak die einzigartige Höhlen-Atmosphäre möglichst authentisch festhalten. Deshalb verzichtet er auf Filter und andere technische Hilfsmittel. Dasselbe gilt für die digitale Nachbearbeitung der Fotos. Das Ergebnis sind Aufnahmen von beeindruckender Schönheit. Mit seinem künstlerischen Gespür für Kontrast und Bildgestaltung ist es ihm gelungen, den Zauber, den uns die Reise in die Tiefen der Erde beschert, auf Bilder zu bannen. Eine innere Welt, ein Zugang zu den Wurzeln unseres Daseins. Daher ist der Bildband nicht nur für Geologen und Naturforscher interessant, sondern wird jeden erfreuen, der Spaß an schöner Fotografie und der Erkundung der letzten Geheimnisse unserer Erde hat.

Das Buch verzichtet auf üppige Textpassagen und lässt stattdessen zahlreiche beeindruckende Bilder sprechen. Auf höchstem Niveau wird gezeigt, was sich im Inneren unserer Erde verbirgt: Es sind ganz eigene Welten, die sich dem Betrachter hier auftun. Bizarre Formen, ästhetische Wunderwerke, Schönheit im Detail, bedrängende Enge und überwältigende Größe – diese ganze Fülle von Formen und Ausgestaltungen werden in Max Wisshaks Fotografien ans Licht geholt.

Eckdaten

Inside Mother Earth
Max Wisshak
Verlag: Edition Reuss
Gebundene Ausgabe: 152 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-934020-67-2
Preis: 49,90 Euro
www.editionreuss.de

26.11.2009 | 00:00

Artikel teilen:

×