boerse am sonntag - headline

Kartoffel


Von Natur aus ist die Kartoffel eine wertvolle Knolle: Sie hat nur wenige Kalorien, enthält aber Stärke, Ballaststoffe, hochwertiges Eiweiß, so gut wie kein Fett, dafür Vitamine und Mineralstoffe sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Knapp 55.000 landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland produzieren jährlich über 11 Mio. Tonnen Kartoffeln.

Durchschnittlich verzehrt jeder Bundesbürger jährlich 61 Kilo Kartoffeln. Keine Frage warum, denn kaum ein anderes Naturprodukt ist so wandlungsfähig wie die Kartoffel. Die einen sind mehlig kochend und für Pürees geeignet, die anderen verlieren aufgrund ihrer festkochenden Eigenschaften nicht so schnell die Form und können ansehnlich zum eleganten Menü gereicht werden, die vorwiegend festkochenden Vertreter machen sich vorzüglich in Kartoffelsalaten und Gratins. Auch die Geschmacksvielfalt kennt keine Grenzen, denn zwischen Kartoffelchips, Pommes frites, Reibekuchen oder Kartoffelklößen, Gratins oder sättigenden Kartoffelsuppen liegen jeweils ganze (Geschmacks-)Welten.

Starfotografin Luzia Ellert zeigt die Knolle nun gemeinsam mit Gabriele Halper und Elisabeth Ruckser von ihren schönsten Seiten. Knapp 100 illustrierte Rezepte verführen zum Genuss der unterschiedlichen Kartoffelsorten und inspirieren zu gut nachvollziehbaren kulinarischen Kreationen: mal süß, mal scharf, mal deftig, mal fein. Auch das Thema Warenkunde kommt in diesem Buch nicht zu kurz – es liefert Interessantes zu Herkunft, Geschichte, Lagerung und Verarbeitung dieser vielfältigen Knolle.

Eckdaten:

Kartoffel

Luzia Ellert, Gabriele Halper, Elisabeth Ruckser 

Verlag: Collection Rolf Heyne

Ausgabe: 288 Seiten

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3-89910-492-9

Preis: 45,00 Euro

13.01.2012 | 00:00

Artikel teilen:

-->