boerse am sonntag - headline

Quattro Stagioni: Italienische Jahreszeitenküche


Stationen des Rundgangs durch italienische Gefilde sind Gärten, Märkte und Küchen. Im Vordergrund stehen für Hurter die typisch italienischen Produkte, deren Liebreiz Fotograf Dave Brüllmann gekonnt eingefangen hat. Nicht nur Liebhaber des Südens werden von dieser nicht alltäglichen Interpretation der italienischen Küche, die eine bildstarke Hommage an ihre vielen typischen Produkte ist, bezaubert sein.

Die gehobene italienische Küche mit den innovativen Rezepten von Bruno Hurter ist eine Fundgrube für Liebhaber der mediterranen Küche – und die liebt eigentlich jeder! Die Rezepte sind wohlweislich auf die vier Jahreszeiten aufgeteilt, so dass sämtliche Zutaten stets auf dem Markt frisch und in bester Qualität erhältlich sind. Bruno Hurter, ein Kenner der italienischen Küche, ist beseelt von den unvergleichlich aromatischen, meist in kleinen Manufakturen hergestellten Produkten Italiens. Seine kreativen Rezepte geben neue Impulse, die Lust machen auf eine italienische Küche jenseits der ausgetretenen Pfade. Liebevoll weiht der Küchenkünstler den Leser in die besten Zubereitungsverfahren ein, gibt wertvolle Hinweise zum Produkt, seiner Herkunft und Verwendung. Kreativität und Perfektionismus gehören für Hurter eng zusammen. Für seine innovativen Gerichte verwendet er nur beste Zutaten und kombiniert diese stets so geschickt, dass sich die Aromen gegenseitig unterstützen und harmonisch ergänzen.

Quattro Stagioni: Italienische Jahreszeitenküche

Bruno Hurter, Dave Brüllmann
Verlag: Edition Fona; Auflage: 1 (Oktober 2008)
Gebundene Ausgabe: 247 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3037803547
Preis: 48,00 Euro
www.fona.ch

29.10.2009 | 00:00

Artikel teilen:

-->