boerse am sonntag - headline

Sitzwohl - unser Kochbuch


 

Irmgard Sitzwohl und Elisabeth Geisler sind die Gastgeberinnen des Restaurants und der Bar „Sitzwohl“ in Innsbruck, wo sie seit Jahren kulinarische Maßstäbe setzen. In ihrem ersten Kochbuch präsentieren die beiden rund 80 puristische, ehrliche, leichte und hoch aromatische Gerichte, auf die man sich mit allen Sinnen freuen kann.

Nomen est omen! Egal ob auf der Terrasse vor dem Lokal, an der Bar, in der Lounge oder im ersten Stock im Restaurant: Dieser ruhige Ort entschleunigt und lädt ein, sich einzulassen auf besondere Geschmackserlebnisse. Aus jeder Hektik herausgelöst, wohlsitzend und wohlfühlend präsentiert sich eine abwechslungsreiche Küche, die nicht ihre lokale Herkunft leugnet, zugleich aber auch mit überregionalen und internationalen Anmerkungen verzaubert: modern, schnörkellos und verlässlich.

In „Sitzwohl – unser Kochbuch“, einem reich bebilderten Werk für gehobene Gaumenansprüche, erläutern Irmgard Sitzwohl und Elisabeth Geisler ihre Küchenphilosophie und geben ihre besten Rezepte preis: Die Gäste sollen sich in ihrem Restaurant nicht nur wohlfühlen, sondern es auch langfristig in angenehmer Erinnerung behalten. Beim Kochen folgen die beiden nicht jedem Trend. Generell achten sie darauf, regionale und saisonal verfügbare Produkte zu nutzen.

Alle Rezepte sind dementsprechend nach Jahreszeiten gegliedert, werden sehr gut erklärt und lassen sich einfach zubereiten – unter jedem Rezept wird ein Spezialtipp verraten, der das Nachkochen für den Laien noch einfacher gestalten soll. Die schön anzusehenden Aufnahmen der einzelnen Kreationen stammen aus der Linse der renommierten Food-Fotografin Luzia Ellert und wecken in gewohnter Manier bereits beim Schmökern im Buch einen unbändigen Appetit.

Mit ihrem Erstlingswerk liefern die Autorinnen ein gelungenes Kochbuch mit vielen außergewöhnlichen Rezepten, das in vielen Küchen und bei jenen, die das Essen im Anschluss genießen dürfen, großen Anklang finden wird.

Eckdaten:

Sitzwohl – unser Kochbuch

Verlag: Collection Rolf Heyne

Ausgabe: 272 Seiten

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3899104141

Preis: 49,90 Euro

www.collection-rolf-heyne.de

15.05.2012 | 00:00

Artikel teilen: