boerse am sonntag - headline

Yves Saint Laurent & Pierre Bergé - Die Sammlung



Webinar
Webinar

Jobsalle Jobs

Yves Saint Laurent, der bekannte französische Couturier und Modeschöpfer, gilt als Stilikone der Mode des letzten Jahrhunderts und hat sich vor allem als künstlerischer Leiter des Modehauses Dior einen Namen gemacht. Doch auch privat verstand er es, sich mit schönen Dingen zu umgeben, hatte ein besonderes Faible für Kunst und Ästhetik.

Zeugen dieses zielsicheren Geschmacks sind zahlreiche Kunstobjekte, die er in vier gemeinsamen Jahrzehnten mit seinem Partner Pierre Bergé zusammengetragen hat. Auf diese Weise wurde eine bedeutende Kunstsammlung aufgebaut – darunter Gemälde von Goya, Matisse und Mondrian ebenso wie Möbel, Plastiken, Kunsthandwerk und Designobjekte, die in den luxuriösen Wohnsitzen in Paris, New York, der Provence und Marokko zur Geltung kamen.

Nach Yves Saint Laurents Tod im Frühjahr letzten Jahres, entschloss sich Bergé, diesem Kapitel auch durch den Verkauf der Kunstwerke ein Ende zu setzen, nicht aber, ohne vorher alle Kostbarkeiten fotografieren und dokumentieren zu lassen. Hierzu gewährte er den Autoren und Fotografen dieses Bildbands erstmals Zugang zu seinen Wohnungen und legte so den Grundstein für dieses einzigartige Porträt einer bedeutenden Kunstsammlung sowie der Dokumentation dieser durch viel Stil, Ästhetik und Geschmack geprägten Beziehung der beiden Kunstliebhaber. Das Werk öffnet dem Leser in Wort und Bild die sonst verschlossenen Türen in den Privatbereich dieser großen Persönlichkeit der Modewelt und zeigt letztmals die kostbare Kunstsammlung, deren Versteigerung mehrere hundert Millionen Euro erbracht hat, auf einen Blick im Zuhause der beiden Sammler.

Yves Saint Laurent & Pierre Bergé - Die Sammlung

Robert Murphy Verlag: Collection Rolf Heyne
Gebundene Ausgabe:
280 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-389910430-1
Preis: 75,00 Euro

06.11.2009 | 00:00

Artikel teilen:

×