boerse am sonntag - headline

WeinLese 2010 - das Rheingau Literatur Festival


Seit 1993 wird jedes Jahr zur Weinerntezeit als kleine Schwester des Rheingau Musik Festivals die „WeinLese“ veranstaltet. Ein kulturelles Festival, das Raum für Lesungen, Gespräche über Literatur, über Inhalte, Autoren und die Hintergründe der Publikationen bietet. Die Verbindung von Wein und Literatur gelingt bei der WeinLese auf einzigartige Weise, denn natürlich kann in den Weingütern vor und nach der Lesung Rheingau-Riesling genossen werden.

Prof. Dr. Heiner Boehncke, Programmchef der WeinLese, hat auch für dieses Jahr eine bunte und interessante Mischung zusammengestellt:

Es werden Buchpremieren vorgestellt – Tagesthemen-Anchorman Tom Buhrow und Sabine Stamer präsentieren ihr im September erscheinendes Buch „Mein Deutschland – Dein Deutschland“. Unter anderem liest Christiane Neudecker aus dem Band mit unheimlichen Geschichten „Das siamesische Klavier“, und die junge Frankfurter Autorin Harriet Köhler erweist sich nach ihrem hochgelobten Debüt „Ostersonntag“ in ihrem neuen Roman „Und dann diese Stille“ erneut als feinfühlige und genaue Beobachterin familiärer Bindungen.

Jan Seghers, einer der Stammautoren des Rheingau Literatur Festivals, bringt zu seiner diesjährigen Lesung aus seinem neuen Kriminalroman „Die Akte Rosenherz“ den Tatort-Kommissar Ivo Batic alias Miroslav Nemec mit in den Rheingau.

Ferner laden Prof. Dr. Heiner Boehncke und der Winzer und Wanderfreund Franz Herke zu zwei literarischen Wanderungen von Hattenheim bis zum Schloss Johannisberg ein.

Weitere Infos unter:

www.rheingau-literatur-festival.de

10.09.2010 | 00:00

Artikel teilen: