boerse am sonntag - headline

Auf den Spuren von 007 …


Wer hätte nicht gerne mal ein Agentenspielzeug zur Hand, das aus der Werkstatt von Mr. Q stammen könnte? Beispielsweise einen unauffälligen Kugelschreiber, der in der Lage ist, geheime Tonmitschnitte aufzunehmen oder sogar mit versteckter Kamera Filme aufzuzeichnen? Für private Ermittlungen gibt es jetzt den Spy Pen. Der als Kugelschreiber getarnte Spy Pen lässt sich bequem in der Hemdtasche verstecken, unauffällig in der Hand halten oder in einem Stifthalter auf dem Schreibtisch deponieren. Direkt über seiner Klammer befindet sich die Linse. Filme werden im AVI-Format mit einer Auflösung von 352x288 CIF aufgezeichnet. Ist der integrierte Lithium-Ionen- Akku voll geladen, kann die Kamera bis zu einer Stunde laufen. Jede Aufnahme wird mit einem Datumsstempel versehen. Das untermauert die Beweisführung ... Erhältlich ist der Spy Pen für 79,90 Euro in der techgalerie.de

ERHÄLTLICH BEI

www.techgalerie.de

06.11.2009 | 00:00

Artikel teilen: