boerse am sonntag - headline

Fürstlicher Palast garantiert königlichen Urlaub in Indien - das Umaid Bhawan Palace


Es ist im modischen Art-déco-Stil gehalten und nahm 15 Jahre Fertigstellung in Anspruch. Heute vermittelt der Palast seinen Gästen einen Eindruck des fürstlichen Lebensstils, der einst nur Königen und Königinnen zuteil wurde: Früher diente der Palast als Hauptsitz der Königsfamilie von Jodhpur. Alle Zimmer und Suiten sind im Art-déco-Stil gehalten und verfügen über modernste Annehmlichkeiten.

Risala ist ein elegantes Restaurant mit Ala- Carte-Speisen, das Erinnerungen an den Edelmut der Lanzenreiter von Jodhpur heraufbeschwört. Hier werden einfallsreiche Gerichte der ‚Fusionsküche‘ aus kontinentalen und indischen Spezialitäten serviert und durch eine breite Auswahl an erlesenen importierten und einheimischen Weinen abgerundet. „Pillars“ ist ein einladendes Café auf der zur Rückseite gelegenen westlichen Veranda des Palastes, wo Gäste ein spektakulärer Blick auf die Gartenanlagen und das prächtige Mehrangarh Fort erwartet.

Die „Trophy Bar“ präsentiert eine einmalige Einrichtung aus Elefantenfußhockern mit Tigerfellkissen, Gazellen, Bären, großen Wildschweinhauern, Ferngläsern und einer Sammlung von Angelgeräten sowie Jagd-, Angel- und Wildschweinjagdtrophäen. Im Umaid Bhawan Palace kann man an zahlreichen reizvollen Aktivitäten teilnehmen: eine aufregende Partie Squash, Polo, Tennis oder Krocket spielen; einen Spaziergang entlang des Joggingpfads wagen oder ein schnelles Work-out im Fitness-Center veranstalten.

In der beruhigenden und stillen Atmosphäre des Spa fühlt man sich entspannt und verlässt es erfrischt und verjüngt. Gäste haben vielseitiges Angebot von speziell zusammengestellten Behandlungen, altehrwürdigen Therapien, indischen Aromatherapiemassagen, Peelings und Körperpackungen oder Yogaunterricht.

Weitere Infos unter:

www.umaidbhawan.com

10.11.2009 | 00:00

Artikel teilen: