boerse am sonntag - headline

Hotel Continental - beste Adresse in einer faszinierenden Stadt


Nachdem seit kurzem feststeht, dass der nächste Eurovision Song Contest im norwegischen Oslo ausgetragen wird, stellen wir heute ein Spitzenklassehotel dieser beeindruckenden Stadt etwas genauer vor.

Das über einhundert Jahre alte Hotel Continental in Oslo war lange Zeit ein traditionelles Familienunternehmen. Im Herzen der norwegischen Hauptstadt gelegen bietet es sensationell bequemen und unmittelbaren Zugang zu allen Sehenswürdigkeiten der Stadt – in exklusivem Ambiente versteht sich. Seine Gäste, aber auch die Bewohner Oslos, lieben das Hotel für seine weltoffene, lebendige Art und wissen es als Aushängeschild der Stadt zu schätzen. Als renommiertes Fünf- Sterne-Hotel bietet es alles, was das Gästeherz begehrt, und sollte einmal ein Wunsch offen bleiben, bemüht sich der Concierge persönlich um prompte Erfüllung …

Das hoteleigene „Theatercafeen“ beispielsweise, ein legendäres Café im Wiener Stil, steht auf der New York Times-Liste der zehn berühmtesten Cafés der Welt und ist seit über einhundert Jahren das beliebteste Restaurant und bevorzugter Treffpunkt der Stadt.

Eine weitere Besonderheit bilden die Unterkünfte selbst: Man findet in den insgesamt 155 Zimmern – davon 21 Suiten, 73 Doppel- und 61 Einzelzimmer – nicht ein identisches Paar. Einige Zimmer sind klassisch möbliert, wogegen andere eher den zeitgenössischen Stil vertreten. Eines verbindet jedoch alle Unterkünfte: der erlesene Geschmack und das stilvolle Enterieur. Das Hotel Continental ist auch in kulinarischer Hinsicht ein Genuss – so bezeichnet sich die Küche als das Herz des Hauses und ist der Stolz der ganzen Stadt. Gerne trifft man sich hier auf einen Leckerbissen oder einen Drink im „Dagligstuen“, der mondänen Lobby-Bar, die mit berühmten Lithographien von Munch aufwarten kann.

05.11.2009 | 00:00

Artikel teilen: