boerse am sonntag - headline

Idyllisches Luxusresort auf einer Privatinsel: das Parrot Cay & COMO Shambhala Retreat


Gelegen auf seiner eigenen 400-Hektar-Insel in den Turks- und Caicos-Inseln in Britisch Westindien, ist Hotel Parrot Cay ein seltenes karibisches Naturparadies mit fünf Kilometern weißem Sandstrand, kristallklarem Wasser und wunderschönen Korallenriffen. Die liebliche Inselkette liegt südöstlich von Nassau und ist bei uns noch kaum bekannt.

Zu der Inselgruppe gehören sechs größere Inseln, unter denen Providenciales die wichtigste mit den besten touristischen Einrichtungen ist. Das Resort, das perfekt für Gäste, die abschalten, aber zugleich physisch und mental fit bleiben möchten, geeignet ist, verfügt über insgesamt 58 Zimmer, Suiten und private Strandhäuser. Es bietet einen Rückzugsort für jene, die absolute Entspannung und Erholung für Körper und Seele suchen. Weiße Sandstrände, klares, türkisfarbenes Wasser und eine kaleidoskopische Unterwasserwelt machen das Parrot Cay & COMO Shambhala Retreat zum idealen Ort, um innere Ruhe zu finden.

Die ruhige Umgebung wird durch die zurückhaltend elegante Gestaltung des Resorts unterstrichen. Parrot Cay ist das einzige private Inselresort auf den Turks & Caicos und somit ein ideales Refugium für Gäste, die Ruhe und Gelassenheit in wunderschöner Natur suchen. Mit Yoga, Wellness und Meditation findet man hier ein ganz besonderes Konzept in entspannter Umgebung mit exklusivem Service. Im ganzheitlich orientierten Spa „Shambhala“ werden in einzigartigem und atemberaubendem Ambiente Körperbehandlungen, Massagen und Yoga-Kurse angeboten. Das Angebot umfasst balinesische Massage, Thai-Massage, Aromatherapie, schwedische Massage und indische Kopfmassage.

10.11.2009 | 00:00

Artikel teilen: