boerse am sonntag - headline

Multitalent mit 100 neuen Funktionen - das Apple iPhone 3G S


Das neue Apple iPhone 3G S besticht durch eine Drei-Megapixel-Kamera, lässt sich über Spracheingabe steuern und stellt in punkto Geschwindigkeit und Akkulaufzeit seine Mitbewerber klar in den Schatten. Wichtige Anwendungen sollen auf Basis der neuen Software iPhone 3.0 von nun an nahezu doppelt so schnell laufen wie bisher, verkündet die Marketingabteilung nicht ohne Stolz bei der Markteinführung des jüngsten Produktes Mitte Juni. Mit rund einhundert neuen Funktionen und Anwendungen – darunter auch die Unterstützung von Multimedianachrichten (MMS), Video-Anwendungen und die sehnsüchtig erwartete Copy & Paste-Funktion – erfüllt das neue Gerät wirklich alle Wünsche, die an ein modernes Handy der neuesten Generation gestellt werden.

Weiteres Novum: Unter dem neuen Betriebssystem lässt sich auch Navigationssoftware auf dem iPhone nutzen, sodass das iPhone als vollwertiges Navi genutzt werden kann. Die Tastatur kann bei Bedarf auch im Querformat verwendet werden und bietet so mehr Platz und Komfort. Das Multitalent ist Telefon, iPod und Internetgerät zugleich – und wird durch seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten gerne zum ständigen Begleiter. Besitzer des alten iPhone können ihr Gerät mit dem neuen Software-Update, das kostenlos beim Hersteller zum Download bereitsteht, optimieren. Das iPhone 3G S wird je nach Vertrag in Deutschland zwischen 1 und 250 Euro kosten und ist seit einer Woche im Handel erhältlich.

WEITERE INFORMATIONEN

www.apple.com/de/iphone

04.11.2009 | 00:00

Artikel teilen: