boerse am sonntag - headline

Glücksmomente in einem Tegernseer Countryclub



Webinar

Jobsalle Jobs

Internationale Spitzengastronomie mit einem Hauch Tegernsee, das hat das Hotel „Bachmair Weissach“ zu einem kulinarischen Hotspot gemacht, der nicht nur von Hotelgästen geschätzt wird. Das neue Restaurant Laulenzi mit euro-asiatischer Fusion-Küche sorgt für Furore, ein echtes Novum im Tegernseer Tal. Frank Mollenhauer bietet eine kreative, modern interpretierte Küche auf höchstem Niveau. Wer es „bodenständig“ bevorzugt, wird lieber in einer der fünf urigen Stuben des Gasthof zur Weissach einkehren. Die Gerichte dort sind eine gehobene Interpretation der traditionellen bayerischen Küche.

Von November bis März  bietet das Hotel etwas für den bayerischen Alpenraum Einmaliges: in der Kreuther Fondue Stube werden an rustikalen Holztischen und am offenem Kamin Schweizer Klassiker wie Käse-, Fisch-, und Fleischfondue und original Schweizer Raclette serviert.

Ausklingen lässt man den Abend in der stimmungsvollen Kaminlounge des Hotels, die sich schon kurz nach ihrer Eröffnung als Treffpunkt der Tegernseer Society etabliert hat.

Selbstverständlich darf auch die Entspannung nicht zu kurz kommen. Dafür sorgt das 700 Quadratmeter große, luxuriöse Bachmair Weissach SPA, das neben einem Hallenbad, Fitnessstudio und exklusiven Kosmetik- und Massagebehandlungen auch eine großzügige Saunalandschaft bietet.

 

Hotel Bachmair Weissach

Wiesseer Strasse 1

83700 Weißach / Rottach-Egern

T: (0)8022/ 278-0

E-Mail: hello@bachmair-weissach.com

Internet: bachmair-weissach.com

26.04.2013 | 00:00

Artikel teilen:

×