boerse am sonntag - headline

HUBERTUS Alpin Lodge & Spa: Feingeist trifft Zeitgeist - in alpinen Höhen



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

 

1.044 Meter über dem Meer, im beschaulichen Balderschwang, der höchsten und zugleich kleinsten eigenständigen Gemeinde des Landes, hat die Familie Traubel mit ihrer HUBERTUS Alpin Lodge & Spa eine wohltuende Oase der Ruhe, einen Zufluchtsort der Stille in bewegten Zeiten geschaffen. Fernab von Alltagsstress und Hektik kultivieren sich hier idyllische Alpen mit traditionellen Käsereien, einsame Pfade, liebliche Wege und gefühlvoll gelegte Spuren und Loipen, auf denen der Mensch zurück zu sich selbst spaziert, langläuft, oder berg- und talradfährt.

Das HUBERTUS Alpin Lodge & Spa verbindet Tradition und Moderne auf einzigartige Weise: Der Familienbetrieb weist eine über 60 Jahre lange Geschichte auf, die geprägt ist von visionärem Innovationsgeist, von großer Liebe zum Gast und zur Natur und vom Mut, neue Wege zu gehen, sich auf den aktuellen Zeitgeist einzulassen. Nach Monaten des Umbaus eröffnete das Allgäuer Traditionshotel am 29. September 2011 mit neuem Gesicht. Mit Gefühl und Stilverständnis haben die Traubels mit ihrem HUBERTUS für Gäste einen Ort geschaffen, an dem man sich zu Hause fühlt. Das liebevoll zusammengestellte Interior-Design des Hauses spiegelt die Natur um Balderschwang wider: Unbehandelte, gebürstete Hölzer treffen auf zeitlosen Naturstein, anthrazitgrauer Granit begrüßt weißes Birkenholz, kuschelige Felle und fließendes Naturleinen schaffen ein heimeliges Ambiente.

Energetischer Kern des HUBERTUS ist das vollkommen neu gestaltete Alpin Spa im eigens entwickelten Wohlfühl- und Kosmetikkonzept von Christa Traubel. Ihr AlpYURVEDA vereint indische Heil- und Lebenskunst mit der Urkraft Allgäuer Bergkräuter. Der Erholung suchende Gast darf hier nach Herzenslust die Seele baumeln lassen: in einer Berg- oder Kräutersauna entspannen, im Raum der Stille zu sich finden oder die modernen Fitness- und Diagnostik-Angebote wie PowerPlate oder traditionelle Bewegungskünste wie Tai Chi, Qi Gong oder Yoga in Anspruch nehmen. In diesem Jahr wurde das Konzept mit dem SENES Wellness Award für das beste „Hotel in the Country-Side“, dem „European Spa Award“ in der Kategorie „Best Hotel Spa“ und jüngst dem Deutschen Tourismuspreis 2011 in der Kategorie Lifestyle gekrönt.

Auch kulinarisch geht man im HUBERTUS neue Wege: Hier gibt es Nährendes und Labendes, mit Genuss und Verstand – SlowFood und LogiKost. Herzhafte Schmankerl in der Wäldlerstube, Käs und Butter frisch von der Alm in der Berglarstube, Leckeres wie eh und je in der traditionellen Bauernstube oder besondere Gaumenfreuden im EdelWeiß, das mit entspannter Etikette zum Genießen einlädt.

Weitere Infos unter:

www.hotel-hubertus.de

02.12.2011 | 00:00

Artikel teilen: