boerse am sonntag - headline

Rohstoffanalysen

Rohstoffe im Überblick

Zinn – Spotpreis in US-Dollar (LME)

Mit der sinkenden Tendenz in der vergangenen Woche hat Zinn nun die nächste Unterstützung bei 19.843 US-Dollar (Zwischentief Oktober 2012) erreicht. Sollte auch sie die Talfahrt nicht aufhalten und nachhaltig verletzt werden, könnte die Haltezone bei 17.638 US-Dollar (Zwischentief August 2012) die nächste Anlaufstelle darstellen. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Aluminium – Spot-Preis in US-Dollar

Im Dezember 2012 scheiterte der Aluminiumpreis bei dem Versuch, ein neues Hoch über 2.177 US-Dollar zu erklimmen. Daraufhin setzte eine Korrektur ein, in deren Verlauf die Notierung einen Pullback zum alten Abwärtstrend vollzog. Dieser erwies sich dabei als Unterstützung. Auf Tagesbasis wurde nun eine inverse SKS-Formation vollendet, die kurzfristig Potenzial bis 1.945 US-Dollar eröffnet. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Kakao – Juli-Future (ICE)

Der Anstieg aus der Vorwoche setzte sich jüngst fort. Dabei testete der Preis die mittelfristige Abwärtstrendlinie, ohne sich jedoch zu überwinden. Prallt er letztlich davon ab, dürfte es sich beim Anstieg seit März nur um eine Gegenbewegung im übergeordneten Abwärtstrend gehandelt haben. Ein nachhaltiger Ausbruch wäre indes bullish zu werten. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

WTI – Juni-Future (ICE)

In der Vorwoche hatte der Preis für US-Öl am Ende die Aufwärtstrendlinie seit Juni 2012 (Verbindung der Zwischentiefs von Juni und November) knapp verletzt. Jüngst wurde sie zunächst zurückerobert, bevor es dann wieder darunter ging. Sollte sich daraus ein nachhaltiger Bruch entwickeln, sind weitere Abgaben wahrscheinlich. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Silber – Spot-Preis in US-Dollar

Mit den jüngsten Verlusten näherte sich Silber der unteren Begrenzung der Seitwärtsspanne seit 2011. Ein Test dieser potenziellen Haltezone von etwa 26 US-Dollar scheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Spannend ist dann, ob davon ausgehend ein neuer Anstieg startet. Ein nachhaltiger Bruch spräche indes für weiter sinkende Kurse. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Mais – Juli-Future (CME)

In der Vorwoche hatte der Mais-Preis die Abwärtstrendlinie resultierend aus der Verbindung der Zwischenhochs von August 2012 und Februar 2013 zwischenzeitlich knapp überwunden. Auch jüngst pendelte der Kurs um diese Linie. Damit stellt sich weiterhin die Frage, ob es gelingt, dieses Hindernis diesmal nachhaltig zu überwinden. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Gold – Spot-Preis in US-Dollar

Mit dem Zwischentief im Februar war Gold der unteren Begrenzung der übergeordneten Seitwärtsspanne sehr nahegekommen. Allerdings drehte der Kurs dann und setzte ausgehend vom unteren Ende des Trendkanals seit Oktober 2012 zu einer Gegenbewegung an. Damit könnte nun zunächst die obere Seite des Kanals angesteuert werden. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Baumwolle – Mai-Future (ICE)

Der Anstieg über den Abwärtstrend führte bei Baumwolle zu Anschlusskäufen. Diese trieben den Preis auf über 90 US-Cent. Das nächste Etappenziel wartet nun bei 92,50/92,95 US-Cent. Dort ist mit einer Konsolidierung zu rechnen, ehe sich der Anstieg zum Zwischenhoch bei 98,73 US-Cent fortsetzen sollte. Dieses deckt sich mit dem aus dem Bruch des Abwärtstrends ableitbaren Kursziel. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Baumwolle – Mai-Future (ICE)

Der Preis für US-Baumwolle knüpfte jüngst an den kräftigen Anstieg der Vorwoche an und kletterte über den Widerstand bei 86,41 US-Cent. Zudem scheint die seit Juni 2011 auszumachende übergeordnete Abwärtsbewegung überwunden, was daher für eine Fortsetzung des seit November 2012 etablierten Aufwärtsimpulses sprechen könnte. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Aluminium – Spot-Preis in US-Dollar

Aluminium fiel diese Woche nicht nur unter den im August 2012 begonnenen Aufwärtstrend, sondern auch unter die 200-Tage-Linie zurück. Damit drohen kurzfristig weitere Abgaben zu den Unterstützungen bei 1.945/1.930 US-Dollar. Nach oben begrenzen zunächst das letzte Zwischentief bei 1.991 US-Dollar sowie der gebrochene Aufwärtstrend bei 2.015 US-Dollar das Potenzial. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Gold – Spotpreis in US-Dollar

Nach den kräftigen Verlusten in der Vorwoche gab es auch in der vergangenen deutlichere Abschläge. Die untere Begrenzung der übergeordneten Seitwärtsspanne bei etwa 1.520 US-Dollar rückt damit immer näher. Ein Test dieser Region scheint wohl ausgemachte Sache. Interessant ist dann, ob sie abermals hält oder ob sie dann verletzt wird. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Kaffee – März-Future (ICE)

In der Vorwoche hatte Kaffee an der Unterstützung von 141,25 US-Cent gekratzt, hielt sich am Ende aber darüber. Mit den jüngsten erneuten Abgaben fiel der Preis nun jedoch darunter, was für eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung spricht. Nur eine schnelle Zurückeroberung der 141,25er-Marke könnte das bearishe Szenario umstoßen. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

WTI-Öl – März-Future (ICE)

Nach dem Anstieg in der Vorwoche gab es bei WTI jüngst eine Korrektur. Zwischenzeitlich etwas deutlicher abgerutscht, erholte sich der Preis aber wieder. Auf der Oberseite stellt nun das Hoch aus der Vorwoche eine kleine Hürde dar. Auf der Unterseite könnte ein Rutsch unter das Tief der vergangenen Woche für eine Korrektur sprechen. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Brent – März-Future (ICE)

Brent-Öl hat sich mit der steigenden Tendenz in der vergangenen Woche von der in der Vorwoche knapp überwunden Abwärtstrendlinie (Verbindung Zwischenhochs März und September 2012) weiter abgesetzt. Es sieht damit nach einem nachhaltigen Ausbruch aus, zumal auch gleich die nächste Hürde bei 115,70 US-Dollar geknackt wurde. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Mais – März-Future (CME)

Nach den Zuwächsen in den beiden vorangegangenen Wochen gab es jüngst eine kleine Korrektur. Vielleicht wird nun noch einmal die als Unterstützung fungierende Marke bei 708,75 US-Cent angesteuert und getestet. Sollte es sich dabei nur um einen typischen Pullback handeln, würde dies wohl das kurzfristig bullishe Bild bestätigen. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Lebendrind – Februar-Future (CME)

Die sinkende Tendenz aus der Vorwoche setzte sich jüngst dynamisch fort. Lebendrind arbeitete nach dem Scheitern an der Hürde 133,30 US-Cent das erste Korrekturziel (Unterstützung 127,90 US-Cent) ab, durchschlug diese mühelos und fiel weiter bis zur nächsten Haltezone bei 125,70 US-Cent. Von dieser setzte sich der Preis dann etwas ab. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Lebendrind – Februar-Future (CME)

Mit dem jüngsten kräftigen Rückgang ist Lebendrind wohl endgültig damit gescheitert, die Hürde von 133,30 US-Cent zu knacken, an der man sich in den vergangenen vier Wochen versuchte. Sollte daher eine erneute baldige Attacke der Bullen ausbleiben, könnte die Unterstützung bei 127,90 US-Cent ein eventuelles Korrekturziel darstellen. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Gold – Spot-Preis in US-Dollar

Mit den jüngsten kräftigen Abgaben setzte Gold seine Korrektur seit November fort. Der Preis verletzte dabei die Unterstützung bei 1.672 US-Dollar sowie die langfristige Aufwärtstrendlinie. Erweist sich dieser Bruch als nachhaltig, ist ein Rutsch bis etwa 1.520 US-Dollar (untere Begrenzung der übergeordneten Seitwärtsspanne) vorstellbar. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Zinn – Spot-Preis in US-Dollar (LME)

Mit dem kräftigen Anstieg in der vergangenen Woche hat Zinn das Zwischenhoch von Anfang Oktober dieses Jahres bei 22.453 US-Dollar überschritten. Die Aufwärtsbewegung seit Anfang August scheint sich damit fortzusetzen. Als Nächstes könnte nun das Zwischenhoch von Februar dieses Jahres bei 25.625 US-Dollar ins Visier genommen werden. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Mageres Schwein – Februar-Future (CME)

Mit dem Einbruch in der vergangenen Woche hat der Preis für mageres Schwein die Unterstützung von 86,70 US-Cent deutlich verletzt. Damit ist der im November erfolgte Sprung darüber nun als Fehlsignal zu bewerten und es sieht nach einer Korrektur aus. Zunächst könnte dabei die 86,70er-Marke aber noch einmal von unten getestet werden. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Sojabohnen – Januar-Future (ICE)

Nachdem der Preis in der Vorwoche die horizontalen Haltezonen 1.403,50 und 1.392,25 US-Cent sowie den langfristigen Aufwärtstrend schnell wieder zurückerobert hatte, setzte er sich jüngst weiter davon ab. Das Szenario einer zumindest größeren Gegenbewegung nimmt damit weiter Form an. Die nächste Hürde findet sich bei 1.484 US-Cent. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Orangensaft – Januar-Future (ICE)

Der in der Vorwoche von der Haltezone bei etwa 107,05 bis 105,05 US-Cent gestartete Aufwärtsimpuls setzte sich jüngst fort. Das Septemberhoch bei 130,10 US-Cent rückte damit näher. Sollte ein nachhaltiger Ausbruch darüber gelingen, könnte dies für weiter steigende Kurse sprechen, schiene damit doch die Konsolidierung seit Mai beendet. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Gold – Spo-Preis in Euro

Gold in Euro hatte in der Vorwoche die im Oktober verletzte mittelfristige Aufwärtstrendlinie knapp zurückerobert. Jüngst fiel es nun wieder darunter zurück. Während ein weiterhin denkbarer nachhaltiger Sprung darüber für einen Test der Hürden bei 1.375 und 1.386 Euro spräche, könnte ein Abprall nach unten auf einen Pullback hindeuten. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Zucker – März-Future (ICE)

Mit dem jüngsten kräftigeren Abwärtsimpuls könnte Zucker nun die Unterstützung bei 19,48 US-Cent nachhaltig verletzt haben. Damit drohen innerhalb der Abwärtsbewegung seit dem Zwischenhoch von Juli dieses Jahres von inzwischen bereits mehr als 20% weitere Abgaben. Eine kleine potenzielle Haltezone findet sich bei 18,52 US-Cent. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Baumwolle – Dezember-Future (ICE)

Baumwolle knüpfte jüngst an die sinkende Tendenz der Vorwoche an. Der Preis verletzte dabei den mittelfristigen Aufwärtstrend und testete auch die Unterstützung bei 70,22 US-Cent (Zwischentief von Oktober 2012). Bricht sie nachhaltig, könnte es weiter abwärtsgehen und ein Test des Zwischentiefs von Juni bei 64,61 US-Cent ins Haus stehen. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Baumwolle – Dezember-Future (ICE)

Der Baumwollkurs hatte mit dem kräftigen Anstieg in der Vorwoche, vor allem wohl wegen der Schließungen von Short-Positionen, versucht, die Hürde 77,49 US-Cent zu knacken. Zwischenzeitlich darüber gelugt fiel der Preis jedoch wieder darunter. Jüngst folgten nun dynamische Abgaben. Ein Bruch der Haltezone 70,22 US-Cent wäre bearish. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Blei – Spot-Preis (LME)

Die im August gestartete Rally hatte nicht die Kraft, die Hürden 2.272 und 2.288 US-Dollar nachhaltig zu knacken. Blei lieferte Anfang Oktober ein Fehlsignal und fiel darunter zurück. Jüngst setzte sich die Korrektur zunächst fort. Dabei wurde die Unterstützung bei 2.156 US-Dollar getestet. Ein nachhaltiger Bruch impliziert weitere Abgaben. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Gold – Spot-Preis in Euro

Nachdem der Goldpreis in Euro in der Vorwoche trotz Erreichen eines neuen Allzeithochs (1.386 Euro) am Ende wieder unter die in der Woche zuvor erklommene Hürde von 1.375 Euro rutschte, blieb er auch in der vergangenen Woche darunter. Erst ein nachhaltiger Sprung über 1.375 US-Dollar kann als Long-Signal interpretiert werden. [mehr]

Blei (USD) - Spot-Preis

Blei

Bei Blei erwies sich der Anstieg über die seit Januar 2012 bestehende Abwärtstrendlinie und die 200-Tage-Linie als nachhaltig. Inzwischen wurde auch der längerfristige Abwärtstrend durchbrochen und der Widerstand bei 2.277/2.288 US-Dollar geknackt. Das nächste Etappenziel bildet nun das 50%-Retracement bei 2.341 US-Dollar. In diesem Bereich ist ein Rücksetzer auf 2.288/2.277 US-Dollar zu erwarten. [mehr]

Rohstoffe im Überblick

Aluminium

Nachdem sich im August 2012 der Bereich um 1.810 US-Dollar (USD) als Unterstützung bewährte, drehte der Preis für Aluminium nach oben. Vor drei Wochen gelang dann der Anstieg über die 200-Tage-Linie und den langfristigen Abwärtstrend. In den nächsten Tagen kann es zu einem Rücksetzer zur 200-Tage-Linie bei 2.021 USD kommen. Anschließend sollte sich die Aufwärtsbewegung in Richtung 2.300 USD fortsetzen. [mehr]

Aktuelle Ausgabe

48 / 2018

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Meist besprochene Aktien

sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Hierüber spricht die Finanzwelt im Netz