boerse am sonntag - headline

Baumwolle - Oktober-Future (ICE)



1822direkt Depot

Jobsalle Jobs

Nach den Preisanstiegen Anfang bis Mitte Juni konsolidiert der Kurs. Ein Ausbruch aus dem Chart-Dreieck sollte die weitere Richtung vorgeben. Eine Unterstützung findet sich auf der steigenden Trendgeraden aktuell bei 83,7 US-Cent. Ein Widerstand liegt bei 86,7 US-Cent. Die Bollinger-Bänder verengen sich, was für einen baldigen Ausbruch spricht.

Gold – Spotpreis in US-Dollar

Die Feinunze Gold hat Ende Juni einen Boden bei etwa 1.180 US-Dollar ausgebildet. Im Juli bildete sich ein Aufwärtstrend. Solange die steigende Trendgerade - aktuell bei 1.314 US-Dollar - nicht nach unten durchbrochen wird, steht weiteren Kurssteigerungen nichts im Wege. Widerstände lauern bei Kursen knapp über 1.420 US-Dollar.

Kupfer – Spotpreis in US-Dollar

Kupfer kämpft mit der Marke von 7.000 US-Dollar für die Tonne. Der Ausbruch über die Marke von 7.076 US-Dollar, an der eine fallende Trendgerade einen Widerstand bildete, ist nicht gelungen. Kursverluste waren die Folge. Vor diesem Hintergrund ist es wahrscheinlich, dass der Kupferpreis die Tiefs bei ca. 6.640 US-Dollar noch einmal testet.

WTI-Öl – September-Future (ICE)

Die Kursrallye von knapp 93 US-Dollar für das Barrel (24.06.) bis zum aktuellen Hoch bei knapp 109 US-Dollar (19.07.) ist zunächst unterbrochen. Die Kursrückgänge bewegen sich im Rahmen einer normalen Korrektur, eine Trendwende steht noch nicht an. Solange der Bereich von 102 US-Dollar (Retracement-Linie) nicht deutlich unterschritten wird, sind neue Hochs möglich.

26.07.2013 | 00:00

Artikel teilen: