boerse am sonntag - headline

Rohstoffe im Überblick

Gold (EUR) – Spot-Preis

Gold (EUR) – Spot-Preis

Zinn – Spot-Preis (LME)

Zinn – Spot-Preis (LME)

Weizen – Endlos-Future (CME)

Weizen – Endlos-Future (CME)

Kaffee – Endlos-Future (ICE)

Kaffee – Endlos-Future (ICE)


Gold (EUR) – Spot-Preis

Der Goldpreis in Euro scheiterte im Juni daran, die Widerstände 1.076 und 1.088 Euro zu knacken. In den letzten beiden Wochen des Monats ging es sogar deutlicher abwärts, wobei der langfristige Aufwärtstrend verletzt wurde. Er wurde jüngst aber sehr dynamisch zurückerobert, sodass nun die Hürden wieder in den Fokus rücken könnten.

Zinn – Spot-Preis (LME)

Seit dem Hoch im April korrigierte der Zinnpreis kräftig. Im Bereich der Unterstützung bei 25.498 US-Dollar sowie des 50%-Retracement des kräftigen Aufwärtsimpulses seit Juni 2010 fand er aber Unterstützung und drehte nach oben. Jüngst knüpfte er an die Erholung an, sodass nun die Hürden 27.575 und 28.093 US-Dollar in den Fokus rücken könnten.

Weizen – Endlos-Future (CME)

In den vorangegangenen drei Wochen war der Weizenpreis förmlich im freien Fall und setzte damit die übergeordnete Abwärtsbewegung sehr dynamisch fort. Er erreichte dabei die Widerstandszone im Bereich von etwa 575 bis 625 US-Cent. Jüngst gab es hier eine Gegenbewegung, was zumindest für eine kurzfristige Stabilisierung sprechen könnte.

Kaffee – Endlos-Future (ICE)

Der Bruch der Unterstützung bei 254,05 US-Cent im Juni erwies sich nicht als nachhaltig. Bereits in der Vorwoche wurde sie zurückerobert. Jüngst ging es dann weiter aufwärts in Richtung der Hürde bei 273,80 US-Cent. Sollte sie geknackt werden, könnte damit die Konsolidierung enden und die Hürden 294,70 und 306,25 US-Cent anvisiert werden.

08.07.2011 | 00:00

Artikel teilen:

-->