boerse am sonntag - headline

Rohstoffe im Überblick

Lebendrind – Februar-Future (CME)

Lebendrind – Februar-Future (CME)

Gold – Spot-Preis in US-Dollar

Gold – Spot-Preis in US-Dollar

Platin – Spot-Preis in US-Dollar

Platin – Spot-Preis in US-Dollar

Palladium – Spot-Preis in US-Dollar

Palladium – Spot-Preis in US-Dollar


Lebendrind – Februar-Future (CME)

Die sinkende Tendenz aus der Vorwoche setzte sich jüngst dynamisch fort. Lebendrind arbeitete nach dem Scheitern an der Hürde 133,30 US-Cent das erste Korrekturziel (Unterstützung 127,90 US-Cent) ab, durchschlug diese mühelos und fiel weiter bis zur nächsten Haltezone bei 125,70 US-Cent. Von dieser setzte sich der Preis dann etwas ab.

Gold – Spot-Preis in US-Dollar

Mit den jüngsten erneuten Zuwächsen stieg Gold über die Hürde bei 1.672 US-Dollar (Zwischentief November 2012) und kratzte an dem im Dezember 2012 verletzten langfristigen Aufwärtstrend. Sollte es sich dabei nicht nur um einen Pullback an diese Linie handeln, sondern diese nachhaltig zurückerobert werden, sind weitere Zuwächse denkbar.

Platin – Spot-Preis in US-Dollar

Platin setzte seine zuletzt auszumachende steigende Tendenz fort und kletterte über die Unterstützung bei 1.646 US-Dollar (Zwischenhoch Dezember 2012). Damit könnte nun als nächstes Ziel die Hürde bei 1.736 US-Dollar in den Fokus rücken. Spannend wird dann, ob sie diesmal geknackt werden kann oder ob dort erneut eine Korrektur einsetzt.

Palladium – Spot-Preis in US-Dollar

Der Palladium-Preis hat mit den jüngsten Zuwächsen die Hürde bei 703,75 US-Dollar (Zwischenhoch September 2012) überschritten, an der er sich seit Dezember 2012 versucht hatte. Er kratzte nun zudem am nächsten Hindernis bei 725,40 US-Dollar (Zwischenhoch Februar 2012). Ein Sprung darüber könnte für weitere Zuwächse sprechen.

18.01.2013 | 00:00

Artikel teilen: