boerse am sonntag - headline

Rohstoffe im Überblick

Aluminium – Spot-Preis in US-Dollar

Aluminium – Spot-Preis in US-Dollar

Blei – Spot-Preis in US-Dollar

Blei – Spot-Preis in US-Dollar

Silber – Spot-Preis in US-Dollar

Silber – Spot-Preis in US-Dollar

Zucker – Mai-Future (ICE

Zucker – Mai-Future (ICE


Aluminium – Spot-Preis in US-Dollar

Aluminium fiel diese Woche nicht nur unter den im August 2012 begonnenen Aufwärtstrend, sondern auch unter die 200-Tage-Linie zurück. Damit drohen kurzfristig weitere Abgaben zu den Unterstützungen bei 1.945/1.930 US-Dollar. Nach oben begrenzen zunächst das letzte Zwischentief bei 1.991 US-Dollar sowie der gebrochene Aufwärtstrend bei 2.015 US-Dollar das Potenzial.

Blei – Spot-Preis in US-Dollar

Nach Bruch des langfristigen Abwärtstrends legte Blei auf 2.448 US-Dollar zu. Aktuell wird der letzte Aufwärtsimpuls korrigiert. Sollte die Notierung dabei unter 2.254 US-Dollar zurückfallen, ist eine Ausweitung der Korrektur auf 2.225 bzw. 2.150 US-Dollar zu erwarten. Solange der Aufwärtstrend bei 2.118 US-Dollar hält, bleibt das mittelfristige Bild bullish.

Silber – Spot-Preis in US-Dollar

Silber durchbrach vor zwei Wochen den langfristigen Aufwärtstrend. Dem bearishen Signal folgten weitere Abgaben bis auf 27,93 US-Dollar. Nun scheint die untere Begrenzung des seit Oktober 2012 bestehenden Abwärtstrendkanals dem Verkaufsdruck zumindest kurzfristig Einhalt zu gebieten. Dies eröffnet die Chance auf einen Pullback zum Aufwärtstrend, der aktuell bei 30,50 Dollar verläuft.

Zucker – Mai-Future (ICE)

Ein hohes Angebot und eine nur mäßige Nachfrage belasten den Zuckerpreis. Nachdem die Notierung am unteren Ende des abwärts gerichteten Trendkanals auf Unterstützung traf, durchbrach sie diese Woche den beschleunigten Abwärtstrend. Kurzfristig kann sich die Erholung auf 19,00 bzw. 19,80/19,91 US-Cents fortsetzen. Das übergeordnete Bild bleibt jedoch weiterhin bearish.

01.03.2013 | 00:00

Artikel teilen: