boerse am sonntag - headline

Rohstoffe im Überblick

WTI – Juni-Future (ICE)

WTI – Juni-Future (ICE)

Sojabohnen – Juli-Future (ICE)

Sojabohnen – Juli-Future (ICE)

Palladium – Spot-Preis in US-Dollar

Palladium – Spot-Preis in US-Dollar

Baumwolle – Mai-Future (ICE)

Baumwolle – Mai-Future (ICE)


WTI – Juni-Future (ICE)

In der Vorwoche hatte der Preis für US-Öl am Ende die Aufwärtstrendlinie seit Juni 2012 (Verbindung der Zwischentiefs von Juni und November) knapp verletzt. Jüngst wurde sie zunächst zurückerobert, bevor es dann wieder darunter ging. Sollte sich daraus ein nachhaltiger Bruch entwickeln, sind weitere Abgaben wahrscheinlich.

Sojabohnen – Juli-Future (ICE)

Der Sojapreis pendelt seit Herbst vergangenen Jahres seitwärts. In der Vorwoche war er dabei der unteren Begrenzung bei 1.331,75 US-Cent (Zwischentief November 2012) nahegekommen. Jüngst folgte nun eine Gegenbewegung. Vielleicht ist dies ein Indiz dafür, dass – wie schon im Januar – erneut ein Aufwärtsimpuls von der Unterstützung ausgeht.

Palladium – Spot-Preis in US-Dollar

Palladium scheiterte in der Vorwoche daran, das Hoch von März bei 786,50 US-Dollar zu knacken. Der Preis verlor letztlich sehr deutlich. Er testete dabei die Haltezone 725,40 bis 703,75 US-Dollar, hielt sich am Ende aber knapp darüber. Jüngst folgte ein weiterer Test. Ein nachhaltiger Bruch der Zone spräche für eine fortgesetzte Korrektur.

Baumwolle – Mai-Future (ICE)

Baumwolle setzte die Korrektur seit dem Hoch im März jüngst fort. Der Preis rutschte dabei unter die Unterstützung von 86,41 US-Cent und erreichte beinahe die langfristige Abwärtstrendlinie. Vielleicht ist von dieser ein neuerlicher Aufwärtsimpuls möglich. Für eine fortgesetzte Korrektur spräche indes ein nachhaltiger Bruch der Linie.

12.04.2013 | 00:00

Artikel teilen: