boerse am sonntag - headline

Rohstoffe im Überblick

Platin.

Nickel.

Kakao.

Baumwolle.


Platin
Der Abwärtstrend, der bei Platin im August einsetzte, hält an. Diese Woche ergibt sich ein Minus von rund zwei Prozent. Charttechnische Timingindikatoren wie die Bollingerbänder oder der Relative-Stärke-Index (RSI) deuten jedoch auf eine überverkaufte Lage. Experten glauben, dass das Edelmetall reif für ein Comeback sein könnte.

Nickel
Der Nickelpreis wird in diesem Jahr durch den Exportstopp indonesischer Nickelerze getrieben und ist um rund 30 Prozent gestiegen. Diese Woche ging es allerdings um rund drei Prozent nach unten. Wichtige Gründe dafür sind die eingetrübten Konjunkturaussichten in China sowie die erwartete Zunahme des Minenangebotes.

Kakao
Der Kakaopreis legte diese Woche um fünf Prozent zu – im Jahr sind es bereits plus 18 Prozent. Eine Tonne kostet an den Terminmärkten derzeit rund 3.190 US-Dollar. Die beiden Hauptproduzenten Elfenbeinküste und Ghana kommen mit der Produktion nicht mehr hinterher. Ein Grund dafür ist die veraltete Technik auf den Plantagen.

Baumwolle
Der tiefe Fall des Baumwollpreises ist auch in dieser Woche nicht aufzuhalten. Minus fünf Prozent stehen zu Buche. Mittlerweile kostet ein Pfund (453,59 Gramm) nur noch rund 0,67 US-Dollar. Der Hauptgrund für den diesjährigen Absturz ist das Angebotsüberschuss in den Vereinigten Staaten, dem drittgrößten Anbauland der Welt.

26.09.2014 | 08:14

Artikel teilen: