boerse am sonntag - headline

Spezial

Investoren begeistern sich für Krypto

Immer mehr Unternehmen, institutionelle Investoren und Investmentfonds sind insbesondere an Bitcoin interessiert. Zahlungsplattformen, wie Paypal, akzeptieren sie als Zahlungsmittel. Aber: Bitcoin hat keine intrinsische Rendite, und es gibt keinen natürlichen Schutz gegen Kapitalverlust. Ein Blick auf Vor- und Nachteile und warum Anleger lernen müssen, die Spreu vom Weizen zu trennen. [mehr]

Risiko eines Inflationssprungs steigt

Das zweite Halbjahr 2021 könnte einen sprunghaften Anstieg der Inflation sehen. Das zeigen die Daten aus den weltweiten Einkaufsmanagerindizes. „Während die Lage derzeit den Notenbanken noch keinen Anlass zur Sorge zu geben scheint, laufen in den Lieferketten die Preise bereits hoch“, sagt Ivan Mlinaric, Geschäftsführer der Quant.Capital Management. [mehr]

Ende einer Ära: Klassische Lebensversicherung ist tot

Wer bei seiner Lebensversicherung mindestens das eingezahlte Kapital plus einen Minizins herausbekommen möchte, hat immer weniger Möglichkeiten, einen Anbieter dafür zu finden. Jetzt sinkt dieser garantierte Minizins noch einmal. Die klassische Lebensversicherung wird damit allenfalls noch zum Nischenprodukt. Spekulativere Anlageformen erhalten Auftrieb. [mehr]

Drei gegen Tesla

An der Börse und auf der Straße verkleinern BMW, Daimler und VW ihren Rückstand gegenüber Elektroautopionier Tesla. Ausgerechnet die lange vom Dieselskandal geschüttelten Wolfsburger kommen dabei am erfolgreichsten voran. [mehr]

Zahlungsdienstleister gefragt

Gerade PayPal gelingt es in Zeiten der Pandemie, die Zahl der Nutzer als auch die Zahlungsvolumina deutlich zu steigern. So war das vergangene Geschäftsjahr das beste in der Firmengeschichte. Aber auch MasterCard oder Apple Pay können nicht nur vom Online-Shopping-Trend, sondern auch von der erhöhten Nachfrage nach bargeldlosem Bezahlen, profitieren. [mehr]

Diese Vorteile haben Anleihen

Niedrige Renditen sind nicht die ganze Wahrheit. Anleihen bergen noch immer zahlreiche Vorteile und Wertsteigerungspotenzial. Wer sie ganz außer Acht lässt, riskiert viel.

 

[mehr]

„Es gibt Tech-Aktien, deren Bewertung eine Fata Morgana ist“

Analyst Maik Thielen blickt auf die Chancen und Risiken des Börsenjahres 2021, verrät, warum die Cyber Security einer der großen Trends wird und warum die anstehende Dax-Reform nicht mutig genug ist. [mehr]

Die Marktkapitalisierungsillusion

Wer sich der Illusion hingibt, seine kompletten Bestände zum Rekordpreis der letzten gehandelten Aktie verkaufen zu können, wird eine böse Überraschung erleben, sagt Ivan Mlinaric, Geschäftsführer von Quant.Capital Management. Doch genau so werden Bestände in der Regel bewertet, auch von institutionellen Anlegern. [mehr]

Wann kommt die Inflation?

In diesem Jahr erwarten Ökonomen einen Preisanstieg wie lange nicht mehr. Damit werden überlieferte Erinnerungen an das Gespenst der Inflation wach. Und tatsächlich ist die rasende Geldentwertung nicht ausgerottet, sondern sie wird nur mit allerhand Medikamenten in Schach gehalten. [mehr]

Diese Gamestop-Millionäre haben zum richtigen Zeitpunkt verkauft

Sie haben sich an nichts von dem gehalten, was professionelle Anlageberater predigen. Sie haben alles auf eine Karte gesetzt. Und sie sind ausgestiegen, als es am schönsten war. US-Reporter haben die neuen Gamestop-Millionäre besucht. So sieht es bei ihnen aus. [mehr]

Amazon und Alibaba enteilen

Die beiden E-Commerce-Giganten Alibaba und Amazon ziehen der Konkurrenz davon. Beide expandieren mit Hochdruck, die Pandemie sorgt für eine gigantische Sonderkonjunktur. Analysten kommen mit den Anpassungen ihrer Schätzungen kaum hinterher. [mehr]

Wie Neobroker auf ihre Kosten kommen

Trade Republic, Scalable und Co. erhalten Provisonen von Börsen und Anbietern von Finanzprodukten. Das macht sie für Trader günstig. Gilt die alte Regel „Hin und Her macht Taschen leer“ also nicht mehr? [mehr]

Diese deutschen Start-ups könnten 2021 zum Einhorn werden

Eine neue Fintech-Studie drückt die Stimmung in der deutschen Start-Up-Szene. Dabei steht es um viele Jungunternehmen im Land gar nicht schlecht. Immer mehr von ihnen liegen aussichtsreich im Rennen um den so wichtigen Einhornstatus. [mehr]

„Gamifizierung des Aktienmarktes“

Die spektakuläre Entwicklung der Gamestop-Aktie bewegt seit Tagen die Wirtschaftspresse. Welche Macht die sozialen Medien über Aktienkurse haben können, wurde an diesem Beispiel deutlich. Facebook hat heute sogar nach eigenen Angaben die 157.000 Mitglieder umfassende Handelsgruppe Robinhood Stock Trades wegen einer „Verletzung des Regelwerks“ geschlossen. Wir sprachen mit dem n-tv-Börsenexperten Markus Koch über die Entwicklung. [mehr]

Aktien: Das spricht für Fortsetzung des Aufwärtstrends

Immer mehr Anleger sorgen sich aufgrund der hohen Bewertungen an den Börsen. Dabei enstehen Blasen aktuell eher bei einzelnen Titeln, als mit Blick auf den Gesamtmarkt. [mehr]

Favoritenwechsel an der Börse: Die asiatische Dekade beginnt

Krisen bringen an den Märkten in der Regel auch einen Favoritenwechsel mit sich: Das Ende der Dotcom-Blase markierte das vorläufige Ende der Dominanz von Wachstums- und US-Aktien. Die folgende Ära von Value-Aktien und Emerging Markets fand ihr krachendes Ende in der Finanzkrise. Mit der globalen Pandemie könnte es nun an der Zeit für den nächsten Favoritenwechsel sein. Die asiatischen Volkswirtschaften rücken in den Fokus. [mehr]

Kluft zwischen Realität und Aktienmarkt wird immer größer

An den Börsen setzt sich der seit Wochen erkennbare Favoritenwechsel fort und könnte weiter für steigende Kurse sorgen. Die Risiken nehmen jedoch zu. Noch nie schien die Kluft zwischen Realität und Aktienmarkt so groß. [mehr]

"Bis die Weltwirtschaft auf den alten Wachstumspfad zurückfindet, könnten noch Jahre vergehen"

Wie schnell und nachhaltig sich die Wirtschaft erholen wird, ist auch 2021 und trotz der Verfügbarkeit von Impfstoffen offen. Vor diesem Hintergrund bedarf es einer breiteren Aufstellung im Portfolio, die auch andere Regionen, Sektoren und Strategien berücksichtigt als diejenigen, die sich zuletzt gut entwickelt haben. [mehr]

Kirchen-Aktie: Luft nach oben

Wenn die katholische Kirche eine Aktie wäre: Management und Aufsichtsrat machen ihren Job gut. Schwachpunkte sind Innovationskultur und Frauenquote. Analysten sprechen von einem reinen „Dividendentitel“: Gezahlt wird in der Ewigkeit. [mehr]

10 wichtige Thesen für 2021

An den Börsen steigen die Kurse, als hätte es Corona nie gegeben. Kann das auch 2021 so weitergehen? Zehn Thesen, die Anlegern helfen können, durch eine unsichere Gemengelage zu navigieren. [mehr]

„Wir wollen eine neue Bank bauen“

Commerzbank und comdirect gehen zusammen. „Auf der jeweils anderen Seite gibt es viel Kompetenz“, sagt Matthias Hach. [mehr]

Immobilienmarkt dreht: Das Umland wird teurer

Homeoffice, Kurzarbeit und Stellenabbau hinterlassen tiefe Spuren auf dem Immobilienmarkt. Während Büroflächen in der Stadt zu Ladenhütern werden, reiben sich Käufer auf dem Land die Augen: Die Preise für Immobilien im Umland ziehen deutlich stärker an als in den Metropolregionen. [mehr]

Kadegu wächst: Die soziale Alternative zu Amazon

Das von Valentin Weimer gegründete Online-Kaufhaus kadegu wächst rasant – gerade in Zeiten von Kontaktbeschränkungen. Weimer spendet bei jedem Einkauf etwas an eine Stiftung, die argentinischen Waisenkindern ein neues Zuhause schenkt. Zwei weitere Argumente locken immer mehr Kunden an [mehr]

WMG beruft Sven Prange zum Chefredakteur von "Markt und Mittelstand"

WEIMER MEDIA GROUP beruft neues Führungsteam / Deutschlands größtes Mittelstandsmagazin erhöht die Frequenz und kommt an die Kioske [mehr]

"Der digitale Euro kommt"

Während sich Facebooks Kryptowährung Libra bereits für ihren Start im neuen Jahr warmläuft, werden die Verbraucher auf eine offizielle Digitalwährung noch zehn Jahre warten müssen. „Der digitale Euro kommt, aber nicht vor 2030“, urteilt LBBW-Digitalisierungsexperte Guido Zimmermann. [mehr]

Dax 40: Was ist neu?

Die Deutsche Börse zieht Konsequenzen aus dem Betrugsskandal um Wirecard. Ab September 2021 soll der DAX um 10 auf dann 40 Konzerne aufgestockt werden und damit auf einer breiteren Basis stehen. Gleichzeitig schrumpft der MDax um zehn Unternehmen. Nachhaltigkeit und der deutsche Mittelstand bleiben auf der Strecke. [mehr]

Joe Biden und der Kongress: Ein fast perfektes Börsenszenario bahnt sich an

Der neu gewählte Präsident Joe Biden könnte es mit unterschiedlichen Mehrheitsverhältnissen im Kongress zu tun bekommen. Dementsprechend kann er seine Vorhaben möglicherweise nur zum Teil umsetzen. Konjunkturprogramme und Infrastrukturinvestitionen könnten realisiert werden, Steuererhöhungen hingegen eher nicht. Anleger dürften dies begrüßen. [mehr]

Warum Aktien auch 2021 Gewinntreiber bleiben dürften

Vor dem Hintergrund monetärer Stimuli sowie der Aussicht auf einen Corona-Impfstoff, dem eine besschleunigte wirtschaftliche Erholung folgen dürfte, bleiben Aktien wohl auch 2021 das Mittel der Wahl. Besonders viele Value-Titel haben noch Nachholpotenzial. [mehr]

Wie Microsoft den Gaming-Markt revolutioniert

Längst wird mit Videospielen mehr Geld verdient als mit Kinofilmen und Musik zusammen. Die bevorstehenden Veröffentlichungen neuer Konsolengenerationen könnten für den nächsten Wachstumsschub sorgen und Microsoft bald auch diesen Markt dominieren. [mehr]

Biden-Aktien: Das sind die möglichen Wahlgewinner

Joe Biden wird der 46. Präsident der Vereinigten Staaten. Nach einer historischen Hängepartie löst der Demokrat Donald Trump im Weißen Haus ab. Was das für die Märkte bedeutet und welchen Aktien nun besonders profitieren könnten. [mehr]

 

Aktuelle Ausgabe

3 / 2022

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


 

Jobsalle Jobs


Webinar
Webinar

×