boerse am sonntag - headline

Google

Die allwissende Müllhalde

Die Allwissende Müllhalde kommt aus einer Fernsehserie. Sie ist eine reine Phantasiefigur – denken jedenfalls viele Kinder. Was sie nicht wissen: die Allwissende Müllhalde ist ganz real. Wenn die Kinder dann etwas größer werden, beginnen sie unverzüglich und unwillkürlich , sich damit zu beschäftigen. Und merken es nicht einmal. Mehr

Google: Werbeeinnahmen top, Motorola ein Flop

Der US-Konzern Google präsentiert sich zum Quartalsende mit glänzenden Zahlen: Dank gut gehender Werbegeschäfte konnte der Suchmaschinenbetreiber ein Plus von 17 Prozent einstreichen. Motorola brachte Verluste, aber Konzernchef Larry Page schaffte es, trotzdem auf der Gewinnerstraße zu bleiben. Mehr

Google: Die 1000-Dollar-Aktie

Werbung im Internet bleibt für das Unternehmen Google (WKN: A0B7FY) mit der gleichnamigen Suchmaschine eine Goldgrube. Im dritten Quartal 2013 sprudelten die Gewinne erneut kräftig. Nach Steuern verdiente der Internetkonzern 2,97 Mrd. US-Dollar. Dies waren 36,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz war um 11,9 Prozent auf 14,9 Mrd. Mehr

Google greift Apple an

In der vergangenen fünf Jahren hat sich der Kurs verdreifacht. Seit Jahresbeginn ist er um 30 Prozent gestiegen, und ein Ende des Wachstums scheint bei Google nicht in Sicht. Aktionäre wie Analysten sind auf den ersten Blick zufrieden, obwohl die Aktie derzeit mit der psychologisch wichtigen Marke von 900 Dollar ringt. Mehr

UBS Equity USA Growth - mit Google & Co. durch schwierige Zeiten

In vier Wochen wählen die US-Bürger ihren Präsidenten. „Die Märkte könnten eher durch einen Wahlsieg von Mitt Romney, der die Steuern senken will, kurzzeitig belebt werden“, sagt Bughman. Seiner Meinung nach ist jedoch für die Konjunktur- und Börsenentwicklung im kommenden Jahr entscheidend, dass sich die Parteien auf eine Ausweitung der Schuldenobergrenze einigen. Mehr

Sei nicht ganz böse

Google entwickelt sich rasant – das war schon am Anfang so, als das Startup-Unternehmen mithilfe seiner mathematischen Algorithmen die Suche nach Begriffen im Internet verfeinerte und Ergebnisse lieferte, die so kein anderer Robot im Netz auflisten konnte, die Gründer Page und Brin wurden rasch Millionäre, dann Milliardäre, und blieben äußerlich College Boys. Mehr

Google: Zurück auf die Wachstumsspur

Während die deutsche Quartalsberichtssaison nun langsam startet, ist die Berichterstattung in den USA schon in vollem Gange. Im Tech-Sektor standen die Quartalszahlen von Google (WKN A0B7FY) im Mittelpunkt. Die Zahlen waren gut. Der Umsatz stieg im vierten Quartal 2009 um gut 17% auf 6,7 Mrd. US-Dollar. Mehr

Google: Aktiensplit auf Kosten der Anleger

Rund um den 3. April haben deutsche Google-Aktionäre eine Überraschung erlebt, die einige zunächst für einen verspäteten Aprilscherz gehalten haben werden. Für einen Aktiensplit bei Google im Verhältnis 2:1 hat ihre depotführende Bank einen Kapitalertragsteuerabzug in Höhe eines Achtels des Wertes der gehaltenen Google-Aktien vorgenommen. Mehr

Giftiger Googlehupf

Kennzeichen des 1998 gegründeten Unternehmens der beiden Jugendlichen Sergey Brin und Larry Page war zum einen eine geniale mathematische Formel, die die Suche nach Inhalten im Internet revolutionierte. Zum anderen der lockere Auftritt und die fast hippiehafte Kernbotschaft „Sei nicht böse“. Nicht böse? Das klingt gut. Mehr

Google: immer mehr gesucht

Ohne Internet geht selbst in Zeiten schwächerer Konjunkturentwicklung nichts. Trotz aller Rezessionsangst scheint das Geschäft mit dem Internet für den weltweit führenden Suchmaschinenbetreiber Google gut zu laufen. Dank gestiegener Werbeeinnahmen legte der Gewinn des US-Unternehmens im dritten Quartal um 26% auf 1,35 Mrd. US-Dollar zu. Mehr

Google - Besser als erwartet

Das amerikanische Internetunternehmen Google hat seine Zahlen für das 4. Quartal 2008 veröffentlicht und konnte dabei trotz eines deutlichen Gewinnrückgangs die Analystenerwartungen sowohl beim Gewinn als auch beim Umsatz übertreffen. Der Internetsuchmaschinenbetreiber erwirtschaftete im Schlussquartal einen Gewinn von 382 Mio. US-Dollar (1,21 US-Dollar pro Aktie). Mehr

Google: Gewinnerwartungen übertroffen

Der Internetsuchmaschinenbetreiber Google (WKN A0B7FY) konnte mit seinen Zahlen zum zweiten Quartal 2009 die Analystenerwartungen beim Gewinn deutlich übertreffen. So stieg der Nettogewinn um 19% auf knapp 1,5 Mrd. US-Dollar oder 4,66 US-Dollar pro Aktie an. Mehr

Google - mehr Gewinn in der Krise

Der US-Konzern steigerte den Nettogewinn um 19% auf knapp 1,5 Mrd. US-Dollar oder 4,66 US-Dollar pro Aktie. Rechnet man negative Sondereffekte heraus, betrug der Gewinn pro Aktie 5,36 US-Dollar. Im zweiten Quartal des Vorjahres hatte der Gewinn bei 1,25 Mrd. US-Dollar oder 3,92 US-Dollar pro Aktie gelegen. Mehr

 

 

 

 

Aktuelle Ausgabe

40 / 2019

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Meist besprochene Aktien

sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Hierüber spricht die Finanzwelt im Netz