boerse am sonntag - headline

DZ BANK: Beliebter Anbieter von Zertifikaten

Stefano Angioni, DZ BANK, und Susanne Giegold, finanzpark AG

Stefano Angioni, DZ BANK, und Susanne Giegold, finanzpark AG


Viel Lob für das Produktangebot sowie Bestnoten für die Kundenbetreuung, den Internetauftritt und die Vertrauenswürdigkeit des Emittenten: Die DZ BANK als Anbieter von Zertifikaten steht bei den Lesern von BÖRSE am Sonntag hoch im Kurs. Für Stefano Angioni, Senior Manager Public Distribution bei dem Institut, hat der Leser-Award 2011 als Publikumspreis einen hohen Stellenwert: „Insbesondere freut uns der Award, da er dank der Einschätzung unserer wichtigsten Zielgruppe verliehen wurde: den Privatanlegern. Das Magazin ,BÖRSE am Sonntag’ informiert die Privatanleger sehr umfassend und auf hohem Niveau über die aktuellen Investment-Themen der Finanzmärkte. Wir schätzen daher die Meinung dieser informierten Leser um so mehr“, so Angioni anlässlich der Preisverleihung durch Susanne Giegold, die Vertriebsleiterin der finanzpark AG. „Zudem ist es schön zu sehen, dass die Privatanleger erkannt haben, dass wir in der DZ BANK in den vergangenen zwei Jahren besondere Anstrengungen erbracht haben, unser Produktangebot stetig zu erweitern und die Preise und Spreads niedrig zu halten, unser Derivateportal eniteo.de völlig neu zu konstruieren und vor allem besonderes Augenmerk auf einen stets verfügbaren und kompetenten Kundenservice zu richten“, so der Zertifikateexperte weiter.

Große Auswahl an Produkten

Diese Mühe hat sich in der Tat ausgezahlt: Bei den Kundenbetreuern der DZ BANK fühlen sich Zertifikateanleger gut aufgehoben, wie die ausgezeichneten Bewertungen im Rahmen des Awards belegten. Im Bereich der Anlagezertifikate gefiel den Teilnehmern des BÖRSE am Sonntag Leser-Awards besonders das umfangreiche und vielseitige Produktangebot. So zeichnet sich das Institut vor allem dadurch aus, dass nicht nur Zertifikate auf die großen Aktienindizes wie DAX oder EURO STOXX 50 sowie auf die einzelnen Titel dieser großen Barometer zur Verfügung stehen. Auch Titel aus der zweiten Reihe werden als Basiswerte berücksichtigt. Auf Rohstoffe können Anleger mit Produkten der DZ BANK ebenfalls setzen, von Aluminium über Gold, Mais, Öl und Weizen bis hin zu Zucker. Darüber hinaus gehört die DZ BANK zu den wenigen Emittenten mit einem größeren Angebot an Outperformance-Zertifikaten, und das nicht nur auf Indizes, sondern auch auf einzelne Aktien. Ferner gab es für den Internetauftritt hervorragende Noten. Über eniteo.de erhalten Investoren Zugang zu den Derivaten der DZ BANK. Anleger, die ihre Investment-Entscheidungen gut informiert treffen wollen, finden hier neben der großen Auswahl an Zertifikaten, Hebel- und Zinsprodukten Realtime-Indikationen der wichtigsten Indizes, auch Nachrichten aus der Finanz- und Wirtschaftswelt, technische Analysen des DAX und Produktvorstellungen sowie Research der Analysten der DZ BANK. Unterdessen ist der Kauf eines Zertifikats auch eine Frage des Vertrauens, schließlich sind Zertifikate Schuldverschreibungen. In diesem wichtigen Aspekt erreichte die DZ BANK Bestnoten – gerechtfertigt aus Sicht führender Rating-Agenturen, die die Kreditwürdigkeit des Instituts als sehr solide einstufen.

24.05.2011 | 00:00

Artikel teilen:

-->