boerse am sonntag - headline

Unternehmens-News

Neuer Meilenstein für Fintech-Startup Mintos

Mintos, ein globaler Marktplatz für Investitionen in Peer-to-Peer-Kredite, befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Nachdem bis April 2019 bereits ein Kreditvolumen von 2 Mrd. EUR finanziert werden konnte, stieg dieses aufgrund der anhaltenden starken Anlegernachfrage innerhalb von nur vier Monaten um über 50% nun auf die Rekordmarke von 3 Mrd. EUR an. [mehr]

Baumot Group: Volkswagen macht Bezuschussung des BNOx-Systems offiziell

Die Baumot Group AG (WKN A2G8Y8), Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung, informiert, dass der Volkswagen-Konzern heute die Bedingungen zur Bezuschussung der Nachrüstung betroffener Dieselfahrzeuge veröffentlicht hat. Diese sind auf der entsprechenden VW-Website einsehbar. Fahrzeughalter können hier auch prüfen, inwiefern eine Hardware-Nachrüstung bei ihrem Fahrzeug gefördert wird.
 [mehr]

PALFINGER: Fokus auf profitables Wachstum

Die PALFINGER Gruppe setzte im 1. Halbjahr 2019 ihr Wachstum fort: Umsatz und Ergebnis verzeichneten zweistellige Zuwächse. Die Restrukturierung im Marinebereich konnte zum Halbjahr 2019 weitestgehend abgeschlossen werden, und neue Wachstumsinitiativen zeigen erste Erfolge. Insgesamt sieht sich PALFINGER auf einem guten Weg, seine Wachstums- und Profitabilitätsziele zu erreichen. [mehr]

Alphabet überrascht Experten mit den Einnahmen durch Anzeigen

Robo-Redakteur Alphabet, die Muttergesellschaft des Suchmaschinenriesen Google, berichtete über Quartalsumsätze, die die Erwartungen der Experten übertroffen haben. Der Kurs erholte sich nach schwachen Umsatzergebnissen im Vorquartal. [mehr]

Deutsche Börse bietet Seminar von Frauen für Frauen an

Mit einem von Frauen für Frauen gestalteten Seminar möchte die Deutsche Börse über ihre Capital Markets Academy dazu ermuntern, sich mit den Themen Geldanlage, Finanzplanung und Altersvorsorge zu befassen. Die Veranstaltungen finden am 17. August bei der Deutschen Börse in Eschborn statt. [mehr]

BB Biotech: Konsolidierung beeinflusst Ergebnisentwicklung im 2. Quartal

Der Gesundheitssektor konnte mit den europäischen und amerikanischen Aktienindizes, die im 2. Quartal 2019 neue Höchststände erreichten, nicht Schritt halten. Trotz einer weiteren Zunahme der M&A-Aktivitäten gab der Nasdaq Biotechnology Index nach seiner beeindruckenden Erstquartalsrally im 2. Quartal 2% nach. [mehr]

WeltSparen: Goldman Sachs investiert 25 Millionen Euro in Raisin

Goldman Sachs investiert 25 Millionen in Raisin, dem pan-europäischen Marktplatz für Einlagen- und Investmentprodukte. Im deutschen Sprachraum ist Raisin unter der Marke WeltSparen bekannt. Mit der neuen Finanzierungsrunde erhöht das Berliner Fintech sein Finanzierungsvolumen auf insgesamt 195 Millionen Euro. Damit ist Raisin Europas bestfinanziertes Tech-Start-up rund ums Sparen und Investieren. Das frische Kapital folgt der am Jahresanfang abgeschlossenen Series-D-Finanzierungsrunde über 100 Millionen Euro. [mehr]

UmweltBank AG: Dividende, Kapital und Aufsichtsrat wachsen

Die Aktionärinnen und Aktionäre der UmweltBank AG stimmten auf der gestrigen Hauptversammlung allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu. Unter anderem beschlossen sie, eine Dividende in Höhe von 0,33 Euro je Aktie auszuschütten. Dies ist die 10. Dividendenerhöhung in Folge. [mehr]

Pionier coindex: Startup Finanzierung mit digitalen Wertpapieren

Das deutsche Krypto-Fintech coindex zeigt sich als Pionier und ist eines der ersten deutschen Start-ups, das sich mit Hilfe digitaler Wertpapiere finanziert. [mehr]

PALFINGER: Joint Venture-Vereinbarung mit Neptune

Die Palfinger Marine GmbH mit Sitz in Salzburg (Österreich) und die Jiangyin Neptune Marine Appliance Co. Ltd mit Sitz in Jiangyin (Volksrepublik China) schließen mit heutigem Tage ein Kooperationsabkommen für den weltweiten Vertrieb sowie für Serviceleistungen ab. Als eine der wichtigsten Säulen dieser Vereinbarung gilt die Gründung eines Joint Venture in China namens Palfinger Neptune Ltd. mit Firmensitzen in Shanghai und Jiangyin. PALFINGER und Jiangyin werden sich je zur Hälfte am Joint Venture beteiligen. [mehr]

Deutsches Krypto-Fintech erhält Finanzierung und bereitet Marktstart vor

Namhafte regionale, überregionale Investoren und Szene Köpfe sowie eine traditionsreiche deutsche Bank vertrauen Bielefelder Finanztechnologie (Fintech) Startup coindex zur Entwicklung des ersten digitalen Vermögensmanagers für Krypto-Assets wie Bitcoin & Co. - der Marktstart ist für das dritte Quartal 2019 geplant. Investment in sechsstelliger Höhe. [mehr]

PALFINGER im 1. Quartal 2019 mit neuen Strukturen und anhaltend starkem Geschäft

Die PALFINGER Gruppe verzeichnete im 1. Quartal 2019 weiterhin gutes Wachstum. Der Umsatz erhöhte sich von 394,2 Mio EUR um 11,8 Prozent auf 440,9 Mio EUR, das EBIT konnte im Vorjahresvergleich überproportional um 27,3 Prozent gesteigert werden. PALFINGER erzielte damit sowohl umsatz- als auch ergebnisseitig ein Rekordquartal. [mehr]

BB Biotechs Aktie deutlich im Plus

Dank starker Erholung an den Aktienmärkten verzeichnete der Healthcare-Sektor im 1. Quartal eine positive Performance. Noch besser schnitt die Biotechbranche ab, was die Stärke und Breite des Sektors verdeutlicht. Die BB Biotech-Aktie hat in diesem positiven Umfeld überdurchschnittlich zugelegt. [mehr]

Ausgabepreis der Uber-Aktie zwischen 45 und 50 Dollar

Uber will mit seinem Börsengang bis zu neun Milliarden Dollar einnehmen. Der Fahrtendienstvermittler legt die Preisspanne für die Aktie auf 45 bis 50 Dollar fest. Damit ist das Unternehmen vorsichtiger als zunächst von Experten erwartet. Insgesamt strebt Uber in einem der weltgrößten Börsendebüts seit Jahren eine Bewertung von bis zu 90 Milliarden Dollar an. Was Anleger zum Mega-Börsengang wissen sollten. [mehr]

Snap: Es riecht nach Comeback

Einst an der Börse gestartet, um Facebooks Instagram im Social-Media-Markt den Rang abzulaufen, verschwand das Vertrauen der Aktionäre in die Foto-App Snapchat schneller als die Bilder der User auf der Plattform. Doch nach knapp zwei Jahren der Enttäuschung läutet Snap endlich die Trendwende ein: Die Aktie hat sich seit Jahresbeginn schon verdoppelt. [mehr]

Zinsplattform WeltSparen und die Commerzbank kooperieren im Firmenkundensegment

Die Zinsplattform WeltSparen (www.weltsparen.de) hat mit der Commerzbank eine Kooperation geschlossen, die sich gezielt an die Firmenkunden der Bank richtet. Auf dieser Basis kann die Commerzbank ihren Firmenkunden ab sofort einen exklusiven Zugang zu besonderen Termingeldkonditionen anbieten. Sie stellt damit im Firmenkundengeschäft neben eigenen nun auch Angebote von ausgewählten deutschen Partnerbanken mit Laufzeiten von aktuell drei Monaten bis zu vier Jahren zur Verfügung. Die Kooperation richtet sich in der Startphase an GmbHs und soll sukzessive ausgeweitet werden.

[mehr]

Die Make-it GmbH lanciert strukturiertes Produkt auf Kryptowährungen

Das weltweit erste Zertifikat in diesem Rahmen zielt auf qualifizierte Anleger ab, die passives Einkommen in der Welt der Kryptowährungen suchen. Die Make-it GmbH, eine junge Schweizer Krypto-Asset-Management-Firma, die strukturierte Produkte für qualifizierte Investoren anbietet, hat ihr erstes Zertifikat aufgelegt. [mehr]

CORESTATE-Tochter Hannover Leasing setzt Digitalisierungsstrategie um und begibt mit Exporo die erste gemeinsame Immobilienanleihe für Privatanleger

Hannover Leasing, ein Unternehmen der CORESTATE Capital Group, und die Exporo Investment GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Exporo AG, begeben ihre erste gemeinsame Immobilienanleihe. Privatanleger können sich nun über die zwei Plattformen Accontis (accontis.de) und Exporo (exporo.de) an einem Bürogebäude in Pullach bei München beteiligen. Strukturierung und Emission der Anleihe sind das Ergebnis eines Joint Venture zwischen der CORESTATE-Tochter Hannover Leasing und Exporo, ein Anbieter für digitale Immobilieninvestments. [mehr]

Uber kurz vor Mega-Börsengang

Der Fahrtenvermittler peilt eine Marktkapitalisierung von 100 Milliarden Dollar an und will zehn Milliarden einnehmen. Dieses angestrebte Börsenvolumen könnte selbst das bombastische Wall-Street-Debüt der Alibaba Group 2014 in den Schatten stellen. Was Anleger jetzt wissen sollten. [mehr]

Broker des Jahres 2019

Bereits zum 19. Mal fand die Wahl zum Broker des Jahres unter www.brokerwahl.de statt. Im Zeitraum vom 01. bis 28. März 2019 konnten Trader in sechs Kategorien ihren Lieblingsbroker wählen. Insgesamt nahmen an der Brokerwahl 2019 knapp 36.000 Trader teil. Dabei gab es im Vergleich zu 2018 in vier Kategorien einen neuen Sieger – nur in zwei Kategorien konnten die Vorjahressieger ihren Titel verteidigen. [mehr]

Oberbank feiert 150-jähriges Jubiläum und verzeichnet erneut Rekordergebnis

In ihrem Jubiläumsjahr kann die Oberbank das neunte Rekordergebnis in Folge präsentieren. Trotz der im Lauf des Jahres leicht abgeschwächten Konjunktur, wurde das Ergebnis des Jahres 2017 übertroffen und in allen maßgeblichen Bereichen Zuwächse erreicht.

[mehr]

Lufthansa und American Airlines stocken im Sommer Langstreckenangebot in München auf

Mit neuen Verbindungen tritt der Sommerflugplan 2019 am Sonntag, den 31. März, in Kraft. Am Flughafen München haben insgesamt 83 Airlines in den 30 Wochen der Sommerflugplanperiode über 250.000 Flüge zu 219 Zielen in 66 Ländern angemeldet. Der Sommerflugplan endet am Samstag, den 26. Oktober 2019. [mehr]

DJE-Fonds erneut mit Thomson Reuters Lipper Fund Awards ausgezeichnet

Das internationale Analysehaus Lipper hat in Deutschland und Österreich drei Fonds unterschiedlicher Anlageklassen der DJE Investment S.A., Tochter der DJE Kapital AG (DJE), mit dem Thomson Reuters Lipper Fund Award ausgezeichnet. [mehr]

Ausgezeichnet: iF Design Award für die next125 Flex-Boxen aus Formvlies

Die Marke next125 freut sich über die dritte Auszeichnung innerhalb weniger Monate. Der begehrte iF Design Award würdigt, wie zuletzt der German Design Award 2019, die next125 Flex-Boxen aus Formvlies. [mehr]

Michael Lippa neuer Chief Commercial Officer bei ActivTrades

ActivTrades, einer der führenden Anbieter im Handel mit Differenzkontrakten (CFD) und Währungen (Forex), verpflichtet Michael Lippa zum neuen Chief Commercial Officer. Lippa wird den weiteren Ausbau des Europa-Geschäfts verantworten und soll die Managementstruktur des inhabergeführten Unternehmens ergänzen. [mehr]

Die übelsten Katastrophen-Aktien

Alle Jahre wieder stellt die Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) in Frankfurt die Liste der „50 größten Kapitalvernichter“ vor. Ausgerechnet die Deutsche Bank gehört dazu. [mehr]

UmweltBank mit neuem Nachhaltigkeitsrating

Die UmweltBank hat gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ihr Bewertungssystem für die Finanzierung von Bauvorhaben überarbeitet. Das neue UmweltRating für die Baufinanzierung berücksichtigt verschiedene ökologische und soziale Aspekte, anhand derer die UmweltBank die individuellen Kreditkonditionen für nachhaltige Bauvorhaben festlegt. Sie ist damit die erste Bank in Deutschland mit einem Nachhaltigkeitsrating für diesen Bereich, das von der DGNB offiziell anerkannt ist. [mehr]

Flughafen München unter Deutschlands Top-Arbeitgebern

Die Flughafen München GmbH (FMG) zählt zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Bei der neuesten Untersuchung des Magazins Focus-Business erhielt die Flughafengesellschaft erneut das Siegel „Top nationaler Arbeitgeber“. „Diese abermalige Auszeichnung als attraktiver Arbeitgeber ist eine wichtige Bestätigung für unsere Personalpolitik. Menschen aller Generationen fühlen sich hier am Flughafen wohl“, erklärte FMG-Personalchef Dr. Robert Scharpf anlässlich der Auszeichnung. [mehr]

CMC Markets bietet mit MetaTrader 4 weitere Handelsoption

CMC Markets, einer der weltweit führenden Anbieter für CFDs (Contracts for Difference), bietet seinen Kunden in Deutschland und Österreich nun auch die Möglichkeit, neben der selbst entwickelten Plattform NextGeneration die Handelssoftware MetaTrader 4 für ihr Trading zu nutzen. [mehr]

KPS steigert Umsatz deutlich

Die KPS AG, Europas führende Unternehmensberatung für Business-Transformation und Prozessoptimierung, konnte im 1. Quartal 2018/2019 ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 38,1 Mio. Euro um 16,5 Prozent auf 44,4 Millionen Euro steigern. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verdoppelte sich auf 6,6 Millionen Euro. [mehr]

Aktuelle Ausgabe

27 / 2019

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren


sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Meist besprochene Aktien

sentifi.com

boerse_am_sonntag Sentifi Hierüber spricht die Finanzwelt im Netz