boerse am sonntag - headline

Unternehmens-News

Volkswirte loben das 130-Milliarden-Konjunkturpaket

Deutsche Ökonomen haben den Umfang der Hilfen für die Wirtschaft in der Coronakrise gelobt. 60 Prozent halten es für angemessen, die Staatsausgaben um 353 Milliarden Euro zu erhöhen und zusätzlich Garantien von 820 Milliarden auszusprechen. [mehr]

Deutsche Börse und SAP setzen mit regulatorisch konformer Cloud-Nutzung neue Maßstäbe für die Finanzindustrie

Die Deutsche Börse und SAP setzen mit einer strategischen Partnerschaft neue Maßstäbe für die Digitalisierung von Prozessen in der Finanzindustrie. Das von beiden Partnern gemeinsam entwickelte Rahmenwerk für Cloud Infrastruktur und Services kann künftig Unternehmen branchenweit als Referenz für eine regulatorisch konforme Nutzung von Cloud-Technologie in einem streng regulierten Umfeld dienen. Mit Hilfe dieses Rahmenwerks können Innovationen in der Cloud schneller ausgerollt und vorangetrieben werden. [mehr]

Passagiere wählen Münchner Flughafen erneut zum besten Airport Europas

Der Flughafen München ist in Europa weiterhin top: Bei den jährlich verliehenen „World Airport Awards“ des renommierten Londoner Luftfahrtinstituts Skytrax wurde die bayerische Luftverkehrsdrehscheibe erneut mit dem Titel „Best Airport in Europe“ ausgezeichnet. [mehr]

Deutsche Börse mit starkem Jahresauftakt in einem außerordentlichen Umfeld

Das erste Quartal 2020 wurde primär durch die pandemische Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) und die damit zusammenhängende Verunsicherung der Marktteilnehmer bezüglich der Auswirkungen auf das global-ökonomische Umfeld geprägt. So überstieg die Volatilität, gemessen am VSTOXX Index sogar die der Finanzkrise im Jahr 2009 und führte entsprechend zu deutlich höheren Handelsvolumina im Segment Eurex (Finanzderivate) und Xetra (Kassamarkt). [mehr]

Autodoc setzt Wachstumskurs unbeirrt fort

Die Autodoc GmbH, Benchmark im Onlinehandel für Autoersatzteile in Europa, hat im ersten Quartal 2020 Umsatzerlöse von 165,5 Mio. EUR erzielt (Q1 2019: 127,0 Mio. EUR). Dies entspricht einem Umsatzwachstum von 30% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig wurde in den ersten drei Monaten neben neuen innovativen Lösungen für die Kunden auch das Produktangebot stetig ausgebaut. [mehr]

Geschäftszahlen 2019: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG erzielt Ergebnis nach Steuern von 27,9 Mio. Euro

Hauck & Aufhäuser blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2019 zurück und schließt dieses mit einem erfreulichen Ergebnis nach Steuern von 27,9 Mio. EUR ab (28,6 Mio. EUR vor Steuern). Das Vorsteuerergebnis erhöhte sich dabei von 17,0 Mio. EUR auf 28,6 Mio. EUR. [mehr]

PALFINGER: Großaufträge in Asien

PALFINGER verzeichnet zwei bedeutende Aufträge in Indien und Thailand: Die indische Regierung bestellt über 600 Krane bei PALFINGER Cranes India Pvt Ltd, einer Tochter der PALFINGER AG. Der Großauftrag wurde einem indischen PALFINGER-Partner erteilt, der im Laufe der kommenden 18 Monate die Krane vor Ort auf LKW-Plattformen montieren wird. [mehr]

comdirect mit außergewöhnlich hohem Quartalsergebnis

Die comdirect Gruppe hat das erste Quartal 2020 mit einem Vorsteuerergebnis in Höhe von 77,9 Millionen Euro abgeschlossen und liegt damit deutlich über dem Ergebnis des Vorjahres (12,5 Millionen Euro**). Grund für das außerordentlich starke Quartalsergebnis ist eine marktbedingt ungewöhnlich hohe Handelsaktivität der Kunden. [mehr]

"Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Banken planen wir eine Erweiterung des Filialnetzes"

Daniel Eschbach, ehemals Profi-Torwart beim 1. FC Köln und ab Mai nun Vorstandsmitglied der Creditplus Bank AG, über die Unternehmenskultur seines neuen Arbeitgebers, die digitale Fitness der Creditplus Bank – und die Auswirkungen der Corona-Pandemie. [mehr]

Audi will Beatmungsgeräte herstellen

Innerhalb von zwei Wochen hat die Ingolstädter Softwarefirma Trimatec ein funktionsfähiges Beatmungsgerät entwickelt. 1.000 Stück davon sollen nun gebaut werden. Unentgeltlich von Audi. [mehr]

Raiffeisen Centrobank erneut größter heimischer Specialist und Market Maker an der Wiener Börse

Bei der jährlich stattfindenden Market Maker und Specialist-Ausschreibung der Wiener Börse, die am 16. April 2020 bereits nach Beendigung der ersten Ausschreibungsrunde abgeschlossen werden konnte, ging die Raiffeisen Centrobank AG (RCB) mit jeweilig 19 Mandaten wiederholt als größter heimischer Marktteilnehmer in diesem Segment hervor. In der Funktion als Specialist und Market Maker zeichnet die RCB ein Jahr lang für die Quotierung der jeweiligen Aktien, das heißt für die laufende Stellung von An- und Verkaufspreisen, verantwortlich. [mehr]

BB Biotech: Coronavirus ist primär kein Investment Case

Die Biotechbranche steht aufgrund der Pandemie plötzlich im Fokus als Entwickler von Therapien und Impfstoffen zur Eindämmung des Coronavirus. BB Biotech hält in diesem Umfeld weiter an ihrer Anlagestrategie fest und investiert in innovative Medikamente und langfristige Technologietrends. [mehr]

Oberbank schließt 2019 mit hervorragendem Ergebnis ab

Die Oberbank AG konnte im Geschäftsjahr 2019 ihre operativen Ergebnisse neuerlich steigern und die Ausstattung mit Kernkapital weiter stärken. Das Zinsergebnis konnte stabil gehalten werden, die Risikovorsorgen konnten nochmals gesenkt und das Dienstleistungsergebnis verbessert werden. Mit einer harten Kernkapitalquote von 17,92 Prozent und über 20 Prozent Gesamtkapitalquote liegt die Oberbank im Spitzenfeld der europäischen Banken. [mehr]

Generalversammlung der BB Biotech AG genehmigt Dividende in Höhe von 3,40 CHF

An der ordentlichen Generalversammlung der BB Biotech AG von heute haben die Aktionäre sämtliche Anträge des Verwaltungsrates angenommen. In Übereinstimmung mit der Covid-19-Verordnung 2 erfolgte die Ausübung der Rechte der Aktionäre ausschliesslich durch Stimminstruktionen an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter, da eine persönliche Teilnahme der Aktionäre nicht erlaubt war. [mehr]

AKASOL AG: Produktionskapazität in Langen wird mehr als verdoppelt

Die AKASOL AG, ein führender deutscher Entwickler und Hersteller von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesystemen, hat ihre zweite Serienproduktionslinie für Li-Ionen-Batteriesysteme am Produktionsstandort Langen sechs Monate früher als geplant in Betrieb genommen. [mehr]

Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG bestellt Heike Eckert zum Vorstandsmitglied

Da Hauke Stars wie bereits angekündigt nicht für eine dritte Amtszeit als Mitglied des Vorstands der Deutsche Börse AG zur Verfügung steht, hat der Aufsichtsrat der Deutsche Börse AG in seiner heutigen Sitzung folgende personelle Entscheidung getroffen:

[mehr]

Kassamarkt-Umsätze im Februar fast 60 Prozent höher als im Vorjahr

Durch die hohe Volatilität an den Finanzmärkten in der letzten Februar-Woche lagen die Monatsumsätze auf den Kassamarkt-Plattformen der Deutschen Börse deutlich über dem Vorjahr. Im Februar lag das Handelsvolumen bei 183,0 Mrd. Euro gegenüber 116,0 Mrd. Euro im Vorjahresmonat, das entspricht einem Zuwachs von fast 60 Prozent. Der vergangene Freitag (28. Februar) war mit 2,8 Mio. ausgeführten Orders und einem Handelsvolumen von 18,6 Mrd. Euro der umsatzstärkste Handelstag auf Xetra seit 2008. [mehr]

Neuer DAX setzt auf Nachhaltigkeit

Der deutsche Leitindex DAX hat seit heute ein neues, nachhaltiges Familienmitglied: den DAX 50 ESG Index. Dieser Index berücksichtigt Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung, kurz ESG (aus dem Englischen für Environmental, Social, Governance) und bildet die Top-50-Firmen basierend auf ESG-Performance, Börsenwert und -umsatz ab. Ins Leben gerufen wurde der Index von Qontigo, dem Index- und Analytikgeschäft der Gruppe Deutsche Börse. [mehr]

BB Biotech bestätigt Gewinn für 2019


Die BB Biotech AG hat heute ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2019 vorgelegt. Der Bericht enthält neben den geprüften Jahresabschlusszahlen auch ausführliche Informationen zum Biotechnologiesektor sowie zu der Positionierung von BB Biotech, den abgedeckten Investmenthemen und den Portfolioholdings. [mehr]

Deutsche Börse AG mit Rekordergebnis

Bei der Verkündung ihrer vorläufigen Geschäftszahlen konnte die Deutsche Börse AG am vergangenen Montag (17.02.2020) auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die Nettoerlöse der Konzerngruppe wurden im abgelaufenen Geschäftsjahr auf EUR 2,93 Mrd. angehoben, was einer Steigerung von 6% im Vergleich zum Vorjahreswert entspricht. Die Dividende steigt um 7% auf EUR 2,90 je Aktie. [mehr]

Consorsbank: Sparplanausführungen ab sofort über Tradegate Exchange

Ab sofort werden die bei der Consorsbank geführten Aktien- und ETF-Sparpläne an der Tradegate Exchange ausgeführt, der gemessen an Handelsvolumen größten Privatanlegerbörse in Deutschland. [mehr]

PALFINGER Ergebnis 2019: Rekorde und Richtungsentscheidungen

Der Aufsichtsrat der PALFINGER AG hat heute den Jahresabschluss festgestellt. Die Pressekonferenz und Bilanzpräsentation vor Investoren und Journalisten findet morgen, Mittwoch, 19. Februar 2020, um 09:30 Uhr in Wien statt. Hier die wesentlichen Entwicklungen und Ergebnisse in Kürze [mehr]

BB Biotech profitiert von M&A-Transaktionen

BB Biotech entwickelte sich 2019 positiv in einem allgemein günstigen Aktienmarktumfeld. Auch der Biotechsektor konnte mit Fortschritten überzeugen. Bessere Fundamentaldaten begünstigten M&A-Aktivitäten und sorgten für eine solide Sektor-Performance gegen Ende Jahr. [mehr]

Commerzbank-Gründer-Studie: München ist gründerfreundlicher Standort

München ist ein gründerfreundlicher Standort. Das sagen 71 Prozent der dortigen Jungunternehmer und damit mehr als im Bundesdurchschnitt. Der eigene Chef zu sein, war für die meisten der wichtigste Grund, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Jeder dritte Gründer gibt zudem an, mehr Geld verdienen zu wollen. [mehr]

Pegasus Development: Erfahrung und Knowhow für neues Investment im Modesektor

Advertorial Mit der geplanten Übernahme der Fashion Concept GmbH aus Mannheim unterstreicht die Pegasus Development AG, wie wichtig Erfahrung und Knowhow bei der Identifikation neuer Anlageprojekte sind. Der Schweizer Investor setzt damit seinen Erfolgskurs fort, der seit der Gründung im Jahr 2000 anhält. [mehr]

Blockchain-Pionier Kapilendo gründet Kapilendo Custodian AG für Krypto-Verwahrgeschäft

Die Berliner Kapilendo AG hat eine eigene Einheit für die Verwahrung digitaler Wertpapiere gegründet. Die Kapilendo Custodian AG ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Kapilendo AG, dem Bankingpartner für den Mittelstand. Die Gesellschaft wird die ab dem 01.01.2020 neu geschaffene Kryptoverwahrlizenz beantragen und plant einer der ersten zugelassenen Kryptoverwahrer Deutschlands zu werden. [mehr]

EU-Initiative will kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu Kapital erleichtern

Das Segment Scale für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) an der Frankfurter Wertpapierbörse ist seit heute ein registrierter KMU-Wachstumsmarkt. Dies ist eine neue Kategorie von multilateralen Handelsplätzen (MTF) in Europa, die speziell auf KMU ausgerichtet sind und EU-weite Standards erfüllen. Ziel ist es, den Zugang zu Kapital für KMU zu erleichtern, das Ansehen solcher Märkte zu erhöhen sowie die Attraktivität der Kapitalmarktfinanzierung zu steigern. [mehr]

Raisin kooperiert mit Europas größtem ETF-Portal justETF

Die Idee, Anlegern möglichst gute Anlageentscheidungen zu ermöglichen, eint das europäische Online-Portal justETF und das Berliner Fintech Raisin – in Deutschland unter der Marke Weltsparen bekannt. In der Konsequenz starten beide Unternehmen nun ein gemeinsames Angebot. Die Nutzer von justETF können erstmals direkt zehn ausgewählte ETF-Portfolios mit wenigen Klicks kaufen. [mehr]

Deutsche Börse, Swisscom und Partner wickeln erfolgreich Wertpapiertransaktionen mit Tokens in der Schweiz ab

Deutsche Börse, Swisscom und die drei Partner Falcon Private Bank, Vontobel sowie die Zürcher Kantonalbank haben gemeinsam Wertpapiergeschäfte mit tokenisierten Aktien mittels Distributed-Ledger-Technologie (DLT) erfolgreich abgewickelt. Mit dieser Machbarkeitsstudie (Proof-of-Concept) zeigen die Partner anhand von rechtlich verbindlichen Transaktionen auf, wie eine unmittelbare und sichere Wertpapierabwicklung von Aktien kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) künftig aussehen könnte. [mehr]

VP Bank begibt erfolgreich eine Anleihe über 155 Millionen Schweizer Franken

Die VP Bank AG hat heute erfolgreich ihre erste Senior Non-Preferred Anleihe über CHF 155 Mio. mit einer Laufzeit von 10 Jahren begeben. [mehr]

Aktuelle Ausgabe

19 / 2020

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren