boerse am sonntag - headline

Unternehmens-News

Commerzbank 5.0: digital, persönlich und verantwortungsvoll

Nachdem die Eckpunkte des neuen Strategieprogramms Commerzbank 5.0 am 20. September 2019 vorab veröffentlicht wurden, haben Vorstand und Aufsichtsrat das Programm erörtert und verabschiedet. Mit der neuen Strategie investiert die Bank in technologische Innovation und in ihr Kerngeschäft. Damit beschleunigt sie die Digitalisierung, schafft Wachstum und erhöht ihre Effizienz. [mehr]

Commerzbank veröffentlicht Eckdaten des neuen Strategieprogramms „Commerzbank 5.0“

Mit Blick auf aktuelle Medienberichterstattung zur Strategie der Commerzbank teilt die Commerzbank folgendes mit: Der Vorstand hat einen Entwurf zur neuen Strategie erarbeitet („Strategieprogramm Commerzbank 5.0“) und dem Aufsichtsrat vorgelegt. Dieser Entwurf wird am 25. und 26. September 2019 mit dem Aufsichtsrat erörtert. Anschließend soll er im Rahmen von Presse- und Investorenkonferenzen vorgestellt werden. [mehr]

Scalable Capital kooperiert mit Raisin

Der digitale Vermögensverwalter Scalable Capital bietet ab sofort Tages- und Festgeldanlagen von Banken aus ganz Europa an. Gleichzeitig weitet Partner Raisin mit der Integrationspartnerschaft das B2B-Geschäft aus. „Wir ergänzen unser Angebot um Produkte, die eine attraktive Verzinsung ohne Kapitalmarktrisiken bieten“, erklärte Florian Prucker, Mitgründer und Geschäftsführer von Scalable Capital. [mehr]

Deutsche Börse schafft mit Qontigo einen führenden Anbieter von Investmentinformationen

Die Gruppe Deutsche Börse erweitert ihr Portfolio mit dem neu gegründeten Wachstumsunternehmen Qontigo, einem innovativen Investmentinformationsanbieter und führenden Entwickler von Lösungen für die Modernisierung des Investmentmanagements, vom Risiko bis zur Rendite. Dieser Schritt folgt auf den erfolgreichen Abschluss der dieses Jahr bekanntgegebenen Übernahme von Axioma sowie auf den Erhalt der relevanten aufsichtsrechtlichen Genehmigungen. [mehr]

Eon gelingt ein starker Personalcoup

Katherina Reiche war Spitzenpolitikerin, Verbandschefin und mächtige Stimme der kommunalen Wirtschaft in Deutschland. Nun wirbt der Energieversorger Eon die Spitzenmangerin ab. Eine kluge Wahl des Energiekonzerns [mehr]

VP Bank (Schweiz) AG erhält vereinfachten Zugang zum deutschen Markt

Als eine von bisher nur wenigen Schweizer Privatbanken hat die VP Bank (Schweiz) AG von der deutschen Finanzmarktaufsicht (BaFin) die sogenannte Freistellung im vereinfachten Verfahren erhalten. Damit verbunden ist ein vereinfachter Zugang zum deutschen Markt.

 

[mehr]

Sparda-Bank Nürnberg und Zinsportal WeltSparen kooperieren

Die Sparda-Bank Nürnberg eG hat eine Kooperation mit dem Online-Zinsportal WeltSparen (www.weltsparen.de) gestartet – als eine der ersten Genossenschaften in Deutschland. Ab sofort erhalten die über 222.000 Mitglieder der größten Genossenschaftsbank in Nordbayern exklusiven Zugang zu Tages- und Festgeldern mit günstigen Zinskonditionen aus ganz Europa. [mehr]

Oberbank: Rekordergebnis erneut übertroffen

Trotz eingetrübter Wachstumsperspektiven konnte die Oberbank das Rekordergebnis des Vorjahres erneut übertreffen. Grund dafür ist in erster Linie das Kreditwachstum in allen Kategorien. Wie geht es weiter? [mehr]

CMC Markets legt drei neue Indizes für den Energie-, Agrar- und Edelmetallsektor auf

CMC Markets, einer der weltweit führenden Anbieter für CFDs (Contracts for Difference), bietet seinen Kunden ab sofort den Handel mit CFDs auf drei neue Rohstoff-Indizes an. Kunden haben so die Möglichkeit, sich mit nur einer Transaktion gleichzeitig und damit kosteneffizient in mehreren Rohstoffen zu engagieren. [mehr]

Tesla: Doch kein Mega-Deal

Robo-Redakteur Der Volkswagen-Chef Herbert Diess sei an einer Beteiligung bei Tesla interessiert, so das Manager Magazin. „Er würde sofort einsteigen, wenn er könnte“, sagt ein ranghoher Manager – VW dementiert umgehend. Dabei könnte der Einstieg eine Win-win-Situation bedeuten. [mehr]

Neuer Meilenstein für Fintech-Startup Mintos

Mintos, ein globaler Marktplatz für Investitionen in Peer-to-Peer-Kredite, befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Nachdem bis April 2019 bereits ein Kreditvolumen von 2 Mrd. EUR finanziert werden konnte, stieg dieses aufgrund der anhaltenden starken Anlegernachfrage innerhalb von nur vier Monaten um über 50% nun auf die Rekordmarke von 3 Mrd. EUR an. [mehr]

Baumot Group: Volkswagen macht Bezuschussung des BNOx-Systems offiziell

Die Baumot Group AG (WKN A2G8Y8), Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung, informiert, dass der Volkswagen-Konzern heute die Bedingungen zur Bezuschussung der Nachrüstung betroffener Dieselfahrzeuge veröffentlicht hat. Diese sind auf der entsprechenden VW-Website einsehbar. Fahrzeughalter können hier auch prüfen, inwiefern eine Hardware-Nachrüstung bei ihrem Fahrzeug gefördert wird.
 [mehr]

PALFINGER: Fokus auf profitables Wachstum

Die PALFINGER Gruppe setzte im 1. Halbjahr 2019 ihr Wachstum fort: Umsatz und Ergebnis verzeichneten zweistellige Zuwächse. Die Restrukturierung im Marinebereich konnte zum Halbjahr 2019 weitestgehend abgeschlossen werden, und neue Wachstumsinitiativen zeigen erste Erfolge. Insgesamt sieht sich PALFINGER auf einem guten Weg, seine Wachstums- und Profitabilitätsziele zu erreichen. [mehr]

Alphabet überrascht Experten mit den Einnahmen durch Anzeigen

Robo-Redakteur Alphabet, die Muttergesellschaft des Suchmaschinenriesen Google, berichtete über Quartalsumsätze, die die Erwartungen der Experten übertroffen haben. Der Kurs erholte sich nach schwachen Umsatzergebnissen im Vorquartal. [mehr]

Deutsche Börse bietet Seminar von Frauen für Frauen an

Mit einem von Frauen für Frauen gestalteten Seminar möchte die Deutsche Börse über ihre Capital Markets Academy dazu ermuntern, sich mit den Themen Geldanlage, Finanzplanung und Altersvorsorge zu befassen. Die Veranstaltungen finden am 17. August bei der Deutschen Börse in Eschborn statt. [mehr]

BB Biotech: Konsolidierung beeinflusst Ergebnisentwicklung im 2. Quartal

Der Gesundheitssektor konnte mit den europäischen und amerikanischen Aktienindizes, die im 2. Quartal 2019 neue Höchststände erreichten, nicht Schritt halten. Trotz einer weiteren Zunahme der M&A-Aktivitäten gab der Nasdaq Biotechnology Index nach seiner beeindruckenden Erstquartalsrally im 2. Quartal 2% nach. [mehr]

WeltSparen: Goldman Sachs investiert 25 Millionen Euro in Raisin

Goldman Sachs investiert 25 Millionen in Raisin, dem pan-europäischen Marktplatz für Einlagen- und Investmentprodukte. Im deutschen Sprachraum ist Raisin unter der Marke WeltSparen bekannt. Mit der neuen Finanzierungsrunde erhöht das Berliner Fintech sein Finanzierungsvolumen auf insgesamt 195 Millionen Euro. Damit ist Raisin Europas bestfinanziertes Tech-Start-up rund ums Sparen und Investieren. Das frische Kapital folgt der am Jahresanfang abgeschlossenen Series-D-Finanzierungsrunde über 100 Millionen Euro. [mehr]

UmweltBank AG: Dividende, Kapital und Aufsichtsrat wachsen

Die Aktionärinnen und Aktionäre der UmweltBank AG stimmten auf der gestrigen Hauptversammlung allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu. Unter anderem beschlossen sie, eine Dividende in Höhe von 0,33 Euro je Aktie auszuschütten. Dies ist die 10. Dividendenerhöhung in Folge. [mehr]

Pionier coindex: Startup Finanzierung mit digitalen Wertpapieren

Das deutsche Krypto-Fintech coindex zeigt sich als Pionier und ist eines der ersten deutschen Start-ups, das sich mit Hilfe digitaler Wertpapiere finanziert. [mehr]

PALFINGER: Joint Venture-Vereinbarung mit Neptune

Die Palfinger Marine GmbH mit Sitz in Salzburg (Österreich) und die Jiangyin Neptune Marine Appliance Co. Ltd mit Sitz in Jiangyin (Volksrepublik China) schließen mit heutigem Tage ein Kooperationsabkommen für den weltweiten Vertrieb sowie für Serviceleistungen ab. Als eine der wichtigsten Säulen dieser Vereinbarung gilt die Gründung eines Joint Venture in China namens Palfinger Neptune Ltd. mit Firmensitzen in Shanghai und Jiangyin. PALFINGER und Jiangyin werden sich je zur Hälfte am Joint Venture beteiligen. [mehr]

Deutsches Krypto-Fintech erhält Finanzierung und bereitet Marktstart vor

Namhafte regionale, überregionale Investoren und Szene Köpfe sowie eine traditionsreiche deutsche Bank vertrauen Bielefelder Finanztechnologie (Fintech) Startup coindex zur Entwicklung des ersten digitalen Vermögensmanagers für Krypto-Assets wie Bitcoin & Co. - der Marktstart ist für das dritte Quartal 2019 geplant. Investment in sechsstelliger Höhe. [mehr]

PALFINGER im 1. Quartal 2019 mit neuen Strukturen und anhaltend starkem Geschäft

Die PALFINGER Gruppe verzeichnete im 1. Quartal 2019 weiterhin gutes Wachstum. Der Umsatz erhöhte sich von 394,2 Mio EUR um 11,8 Prozent auf 440,9 Mio EUR, das EBIT konnte im Vorjahresvergleich überproportional um 27,3 Prozent gesteigert werden. PALFINGER erzielte damit sowohl umsatz- als auch ergebnisseitig ein Rekordquartal. [mehr]

BB Biotechs Aktie deutlich im Plus

Dank starker Erholung an den Aktienmärkten verzeichnete der Healthcare-Sektor im 1. Quartal eine positive Performance. Noch besser schnitt die Biotechbranche ab, was die Stärke und Breite des Sektors verdeutlicht. Die BB Biotech-Aktie hat in diesem positiven Umfeld überdurchschnittlich zugelegt. [mehr]

Ausgabepreis der Uber-Aktie zwischen 45 und 50 Dollar

Uber will mit seinem Börsengang bis zu neun Milliarden Dollar einnehmen. Der Fahrtendienstvermittler legt die Preisspanne für die Aktie auf 45 bis 50 Dollar fest. Damit ist das Unternehmen vorsichtiger als zunächst von Experten erwartet. Insgesamt strebt Uber in einem der weltgrößten Börsendebüts seit Jahren eine Bewertung von bis zu 90 Milliarden Dollar an. Was Anleger zum Mega-Börsengang wissen sollten. [mehr]

Snap: Es riecht nach Comeback

Einst an der Börse gestartet, um Facebooks Instagram im Social-Media-Markt den Rang abzulaufen, verschwand das Vertrauen der Aktionäre in die Foto-App Snapchat schneller als die Bilder der User auf der Plattform. Doch nach knapp zwei Jahren der Enttäuschung läutet Snap endlich die Trendwende ein: Die Aktie hat sich seit Jahresbeginn schon verdoppelt. [mehr]

Zinsplattform WeltSparen und die Commerzbank kooperieren im Firmenkundensegment

Die Zinsplattform WeltSparen (www.weltsparen.de) hat mit der Commerzbank eine Kooperation geschlossen, die sich gezielt an die Firmenkunden der Bank richtet. Auf dieser Basis kann die Commerzbank ihren Firmenkunden ab sofort einen exklusiven Zugang zu besonderen Termingeldkonditionen anbieten. Sie stellt damit im Firmenkundengeschäft neben eigenen nun auch Angebote von ausgewählten deutschen Partnerbanken mit Laufzeiten von aktuell drei Monaten bis zu vier Jahren zur Verfügung. Die Kooperation richtet sich in der Startphase an GmbHs und soll sukzessive ausgeweitet werden.

[mehr]

Die Make-it GmbH lanciert strukturiertes Produkt auf Kryptowährungen

Das weltweit erste Zertifikat in diesem Rahmen zielt auf qualifizierte Anleger ab, die passives Einkommen in der Welt der Kryptowährungen suchen. Die Make-it GmbH, eine junge Schweizer Krypto-Asset-Management-Firma, die strukturierte Produkte für qualifizierte Investoren anbietet, hat ihr erstes Zertifikat aufgelegt. [mehr]

CORESTATE-Tochter Hannover Leasing setzt Digitalisierungsstrategie um und begibt mit Exporo die erste gemeinsame Immobilienanleihe für Privatanleger

Hannover Leasing, ein Unternehmen der CORESTATE Capital Group, und die Exporo Investment GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Exporo AG, begeben ihre erste gemeinsame Immobilienanleihe. Privatanleger können sich nun über die zwei Plattformen Accontis (accontis.de) und Exporo (exporo.de) an einem Bürogebäude in Pullach bei München beteiligen. Strukturierung und Emission der Anleihe sind das Ergebnis eines Joint Venture zwischen der CORESTATE-Tochter Hannover Leasing und Exporo, ein Anbieter für digitale Immobilieninvestments. [mehr]

Uber kurz vor Mega-Börsengang

Der Fahrtenvermittler peilt eine Marktkapitalisierung von 100 Milliarden Dollar an und will zehn Milliarden einnehmen. Dieses angestrebte Börsenvolumen könnte selbst das bombastische Wall-Street-Debüt der Alibaba Group 2014 in den Schatten stellen. Was Anleger jetzt wissen sollten. [mehr]

Broker des Jahres 2019

Bereits zum 19. Mal fand die Wahl zum Broker des Jahres unter www.brokerwahl.de statt. Im Zeitraum vom 01. bis 28. März 2019 konnten Trader in sechs Kategorien ihren Lieblingsbroker wählen. Insgesamt nahmen an der Brokerwahl 2019 knapp 36.000 Trader teil. Dabei gab es im Vergleich zu 2018 in vier Kategorien einen neuen Sieger – nur in zwei Kategorien konnten die Vorjahressieger ihren Titel verteidigen. [mehr]

Aktuelle Ausgabe

9 / 2020

Vorschaubild Aktuelle Ausgabe

PDF-Download Download PDF

PDF-Archiv

abonnieren