boerse am sonntag - headline

BB BIOTECH: SIX Swiss Exchange statt TecDax


Aufgrund eines geringeren Anteils des über den Xetra abgewickelten Handels am weltweiten Volumen wird BB Biotech den TecDax-Index verlassen. Der relative Anteil am Gesamtumsatz über Xetra hatte sich allerdings wegen des gestiegenen Volumens an der SIX Swiss Exchange reduziert – im Klartext: der Handel hat sich verlagert.
 
Seit Einführung des TecDax im März 2003 war BB Biotech mit einer kurzen Unterbrechung Bestandteil des deutschen Technologieindex. Die letzte Indexüberprüfung brachte jedoch das Ergebnis, dass BB Biotech ab 22. Juni 2015 nicht mehr Bestandteil des Index sein wird. Neben Marktkapitalisierung und Handelsvolumen gilt für Aktien wie BB Biotech, die an mehreren Börsenplätzen gelistet sind, ein zusätzliches Kriterium für die Indexzugehörigkeit: minimal 33 Prozent des weltweiten Handelsvolumens muss über Xetra, also die Frankfurter Börse, abgewickelt werden.

Während BB Biotech betreffend Marktkapitalisierung einen Spitzenplatz im Index belegt und auch bezüglich Handelsvolumen im Mittelfeld steht, ist der relative Anteil am Handelsvolumen unter die Mindestgrenze gefallen. Abhängig von der Investorennachfrage ist das Handelsvolumen regionalen Schwankungen unterworfen. Aufgrund des gestiegenen Volumens an der SIX Swiss Exchange in den letzten Monaten hat sich der relative Anteil am Gesamtumsatz über Xetra reduziert. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass sich der Anteil am Gesamtvolumen auch wieder zu Gunsten des deutschen Handelsplatzes entwickeln kann, was im Interesse der BB Biotech ist.

20.06.2015 | 11:47

Artikel teilen: