boerse am sonntag - headline

C.A.T. Oil: Massiver Umsatz- und Gewinneinbruch


Der Ölservicedienstleister C.A.T. oil (WKN A0JKWU) präsentierte enttäuschende Zahlen für das erste Halbjahr 2009. Danach sank der Umsatz um gut 16% auf knapp 118 Mio. Euro. Im ersten Halbjahr 2008 lag der Umsatz bei knapp 140 Mio. Euro. Beim Gewinn vor Steuern und Zinsen musste der österreichische Anbieter von Spezialbohrgeräten, der in Russland und Kasachstan tätig ist, einen Einbruch von gut 36% auf 8,9 Mio. Euro hinnehmen.

Die EBIT Marge fiel um 2,3 Prozentpunkte von 9,9% im Vorjahreshalbjahr auf jetzt nur noch 7,6%. Aufgrund des niedrigeren EBIT-Gewinns und Währungsverlusten fiel der Nettogewinn sogar um knapp 58% auf 2,7 Mio. Euro nach 6,8 Mio. Euro im Vorjahr. Hintergrund für den Gewinneinbruch sind neben den negativen Währungseffekten auch Rückstellungen für Forderungsausfälle und Abschreibungen, welche die positiven Effekte aus dem Kostensenkungsprogramm überlagerten.

29.10.2009 | 00:00

Artikel teilen: