boerse am sonntag - headline

HeidelbergCement: Umfassende Kapitalerhöhung geplant


Der MDAX-Konzern HeidelbergCement (WKN 604700) gab in der letzten Woche eine umfassende Kapitalerhöhung bekannt. Danach soll das Grundkapital der Gesellschaft um 50% erhöht werden, indem 62,5 Mio. neue Aktien unter Bezugsrecht der Altaktionäre ausgegeben werden. So können die Altaktionäre für zwei alte Aktien jeweils eine neue Aktie der HeidelbergCement erwerben. Daneben sollen bestehende Aktien aus den Beständen der Altaktionäre im maximal gleichen Umfang wie die Kapitalerhöhung außerbörslich an einen Investor verkauft werden. Die Bezugsfrist für den Erwerb der neuen Aktien wird voraussichtlich vom 24. September bis 7. Oktober laufen. Der Handel mit den Bezugsrechten soll vom 24. September bis 5. Oktober reichen. Der Bezugspreis und der Angebotspreis werden voraussichtlich am 22. September bekannt gegeben. Die Barmittel aus der Kapitalerhöhung sollen zur Schuldentilgung verwendet werden.

22.10.2009 | 00:00

Artikel teilen: