boerse am sonntag - headline

Kundenvermögen von cominvest knackt die Milliarden-Euro-Marke

(Foto: comdirect)



Webinar
Webinar

Jobsalle Jobs

cominvest, die digitale Vermögensverwaltung von comdirect, hat die Schwelle von einer Milliarde Euro Kundenvermögen überschritten. Allein in den letzten 6 Monaten konnten die Assets under Management des Robo-Advisors um rund 175 Millionen Euro gesteigert werden. Davon sind gut zwei Drittel auf Nettomittelzuflüsse zurückzuführen, der Rest auf die erwirtschaftete Rendite der angelegten Kundengelder. Damit zählt cominvest nach wie vor zu den Marktführern am deutschen Markt für digitale Vermögensverwaltungen.

„Über das Vertrauen unserer Kundinnen und Kunden in cominvest freuen wir uns sehr“, sagt Björn Andersen, Bereichsleiter Brokerage bei comdirect, und ergänzt: „Wir sind im Jahr 2017 als eine der ersten Banken in Deutschland mit einem vollumfänglichen Robo-Advisor an den Markt gegangen, haben das Angebot stetig entsprechend der Kundenbedürfnisse weiterentwickelt und gehören heute zu den Top-Playern. Auch in diesem Jahr bleibt das unser Anspruch. Im Laufe des ersten Quartals dürfen sich unsere Kunden bei cominvest über ein erweitertes Angebot freuen.“

Für Bankkunden ist es heute wichtiger denn je, sich mit der Geldanlage in Wertpapiere zu befassen. Durch Inflation und Niedrigzins erleiden Spareinlagen derzeit hohe Realzinsverluste. Für den langfristigen Vermögensaufbau führt daher an Wertpapieren kein Weg mehr vorbei. Mit cominvest gelingt der Einstieg einfach und bequem. Der Robo-Advisor erstellt passend zum Risikoprofil des Kunden ein Portfolio mit der geeigneten Strategie. Die Auswahl der Titel erfolgt anbieterunabhängig. Unter anderem anhand eines aktiven Risikomanagements überwacht der Robo-Advisor dann börsentäglich das Risiko in den fünf Anlagestrategien und nimmt bei Bedarf automatisch Umschichtungen vor. Das Risikomanagement wird laufend weiterentwickelt. Ein Beispiel dafür ist das Lernen des Algorithmus aus so außergewöhnlichen Kapitalmarktentwicklungen wie zu Beginn der Corona-Krise. cominvest wird daher künftig noch schneller auf starke Kursverluste sowie auch auf zügige Markterholungen reagieren können. Eine Besonderheit von cominvest ist das Zusammenspiel von Mensch und Maschine: Während der Robo-Advisor für die Marktanalyse auf einen Algorithmus zurückgreift, werden die daraus abgeleiteten Anpassungen nach Überprüfung von comdirect Experten umgesetzt.

Die Geldanlage mit cominvest ist bereits ab 3.000 Euro möglich. Nach der Einmalanlage können Kunden einen cominvest Sparplan ab einer Sparrate ab 100 Euro einrichten und so kontinuierlich Vermögen aufbauen.

14.01.2022 | 10:32

Artikel teilen:

×